ZZ Top rocken Berlin - Rauschebärte, kernig-texanischer Blues-Rock und Coolness

Momentan laufen in Berlin die "Rock-Legenden-Wochen". Keine 3-4 Tage vergehen, dass nicht eine Band auf einer Bühne in Berlin steht, die schon seit mindestens 40 Jahren auf Tour ist. So auch gestern in der Zitadelle in Spandau mit den legendären texanischen Rockern von ZZ Top. Zugegeben war ihr Auftritt nicht der längste, dafür überzeugte der Sound und der wie immer sehr rauhe, kernige Blues-Rock.

Vom: 12. Juni 2019 | Autor: Dennis Hahn

ZZ TOP rocken Berlin - Rauschebärte, kerniger texanischer Blues-Rock      (C)Foto: BerlinMagazine.de

ZZ TOP rocken Berlin - Rauschebärte, kerniger texanischer Blues-Rock (C)Foto: BerlinMagazine.de

Wer Rock´n Roll mit großer Show, aufwendigem Bühnenbild, vielen Effekten und Unmengen an Scheinwerfern verbindet, ist bei ZZ Top an der falschen Adresse. Aber dafür gibt es eben puren, kernigen Blues-Rock mit knallharten Riffs und Songs, die nun schon teils über 50 Jahre auf dem Buckel haben. Aber nach einer Altenheim-Veranstaltung sah das gestern bei feinem Open Air Wetter in der Zitadelle am Juliusturm in Spandau mal so gar nicht aus. Ja sicher, der Altersdurchschnitt des Publikums war deutlich höher als bei einem Justin Bieber Konzert, aber es waren durchaus auch jüngere Fans gekommen, um nochmals 50 Jahre Rockgeschichte live zu erleben.

ZZ Top, das sind Billy Gibbons (Gitarre und Vocals), Dusty Hill (Bass und Vocals) und Frank Beard (Schlagzeug). Auch auf ein Minimum reduziert, aber als Besonderheit in diesem Fall, alle drei schon seit der Gründung 1969 zusammen unterwegs.

ZZ TOP rocken Berlin - Rauschebärte, kerniger texanischer Blues-Rock      (C)Foto: BerlinMagazine.de

ZZ TOP rocken Berlin - Rauschebärte, kerniger texanischer Blues-Rock (C)Foto: BerlinMagazine.de

Den Support am diesem Abend machten Goodbye June, eine Band aus Nashville - Tennessee in den USA. Passend zum Hauptact des Abends lässt sich ihr musikalischer Stil als "Rock mit Blues-Einflüssen, auch mal etwas härter und mit rauem Gesang" beschreiben. Sie machten einen guten Job vor einem dankbaren Berliner Publikum.

Aber pünktlich um 20:05 Uhr ging dann die "50 Years of Rock´n Roll" - Party so richtig los, mit ZZ TOP und ihrem Opener "Got Me Under Pressure". Die Riffs donnerten nur so in den Innenhof der schönen Zitadelle, die beiden Bartträger versprühten, wie immer, mit Sonnenbrille und lässigem Gang eine gehörige Portion Coolness und die Berliner Fans hatten sie von der ersten Sekunde mit dabei auf ihrer Tour durch 50 Jahre Hits am laufenden Band Frank Beard an den Drums sorgte auch an diesem Abend für das Uhrwerk, den Herzschlag, den Rythmus der Band.

ZZ TOP rocken Berlin - Rauschebärte, kerniger texanischer Blues-Rock      (C)Foto: BerlinMagazine.de

ZZ TOP rocken Berlin - Rauschebärte, kerniger texanischer Blues-Rock (C)Foto: BerlinMagazine.de

Sommer, Sonne, ein kühles Bier und dazu Rock-Hymnen wie „Sharp Dressed Man", „Legs" oder "Gimme All Your Lovin'"; viel besser kann man als Rock-Fan einen Dienstag Abend nicht verbringen. Und das dargeboten von drei Herren, die mit 69&69 Jahren, an Gitarre & Bass, und 70 Jahren, am Schlagzeug, schon lange in Rente sein könnten oder am Rollator durch den Park laufen. Aber nein, so stehen nach wie vor auf der Bühne, sehen fit und gesund aus und machen das, was sie am besten können und lieben: Rock´n Roll für ihre Fans rund um den Erdball und heute in der Hauptstadt Berlin.

Ob richtig schön bluesige Nummern wie "Jesus Just Left Chicago" oder auch mal was schnelleres wie "Pearl Necklace", jeder Song ist als einer von ZZ Top zu erkennen. Und wenn nicht schaut man kurz auf die Bühne und weiß, ja die Texaner sind wirklich nach all den Jahren noch da und rocken, rocken, rocken.

Vielleicht der einzige Wermutstropfen an diesem Abend, wenn man das aufgrund des genannten Alters der Band überhaupt so nennen kann, war die Spielzeit: Schon nach gut 65 Minuten begann mit den beiden Klassikern "La Grange" und "Tush" die Zugabe des Abends, so dass nach 75 Minuten leider schon Schluss war.

Am Ende wurden die Jungs mit großen Applaus verabschiedet. Auch mit dem Gedanken, dass man froh sein kann, so eine Rock-Legende überhaupt noch live und in diesem Fall sogar in Original-Besetzung sehen zu können. Insofern Danke ZZ Top für 50 Jahre Rock´n Roll. Macht weiter und kommt wieder nch Berlin!

Setlist
Got Me Under Pressure
I Thank You
Waitin' for the Bus
Jesus Just Left Chicago
Gimme All Your Lovin'
Pearl Necklace
I'm Bad, I'm Nationwide
I Gotsta Get Paid
My Head's in Mississippi
Sixteen Tons
Beer Drinkers & Hell Raisers
Just Got Paid
Sharp Dressed Man
Legs
- Zugabe:
La Grange
Tush
Jailhouse Rock

Von: Dennis Hahn


Galerie

ZZ TOP rocken Berlin - Rauschebärte, kerniger texanischer Blues-Rock      (C)Foto: BerlinMagazine.deZZ TOP rocken Berlin - Rauschebärte, kerniger texanischer Blues-Rock      (C)Foto: BerlinMagazine.deZZ TOP rocken Berlin - Rauschebärte, kerniger texanischer Blues-Rock      (C)Foto: BerlinMagazine.deZZ TOP rocken Berlin - Rauschebärte, kerniger texanischer Blues-Rock      (C)Foto: BerlinMagazine.deZZ TOP rocken Berlin - Rauschebärte, kerniger texanischer Blues-Rock      (C)Foto: BerlinMagazine.de

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Santiano - MTV unplugged
  2. The Cure - Curaetion 25 Anniversary
  3. Tim Bendzko - Filter
  4. Captial Bra & Samra - Berlin lebt 2
  5. Alter Bridge - Walk the Sky
  6. Sarah Connor - Herz Kraft Werke
  7. Seeed - Bam Bam
  8. Jethro Tull - Stormwatch
  9. Sido - Ich & keine Maske
  10. Kummer - Kiox

Ähnliche Artikel

Adventskalender - Alle Jahre wieder sagt BerlinMagazine.de DANKE (C)Foto: BerlinMagazine.de

14. Dezember 2019

Der BerlinMagazine.de Adventskalender 2019 - Alle Jahre wieder...

Adventskalender 2019 - Tag 14 - PAW Patrol Live!                (C)Foto:FKP Scorpio / Jamrs Wessels

14. Dezember 2019

Adventskalender 2019 - Tag 14 - PAW Patrol Live! - Die bunte Live-Show

Adventskalender 2019 - Tag 20 - Circus Mother Africa - Khayelitsha     (C)Foto: Sven-Sebastian Sajak

13. Dezember 2019

Adventskalender 2019 - Tag 13 - Circus Mother Africa - Khayelitsha

Adventskalender 2019 - Tag 13 - Danceperados - Irische Stepptanz-Show       (C)Foto: Georg Eisenhuth

12. Dezember 2019

Adventskalender 2019 - Tag 12 - Danceperados - Irische Stepptanz-Show

Adventskalender 2019 - Tag 12 - Die grosse Andrew Lloyd Webber Musical Gala (C)Foto:Susannah Vergau

11. Dezember 2019

Adventskalender 2019 - Tag 11 - Die grosse Andrew Lloyd Webber Musical Gala


Schließen
«
»