Yusuf / Cat Stevens – Nach 9 Jahren zurück in Berlin und die Fans feierten ihn

Ja, es ist tatsächlich schon 9! Jahre her, dass Yusuf / Cat Stevens zuletzt in Berlin gespielt hat. Damals im Tempodrom und gestern nun bei bestem Wetter ein Open-Air-Konzert in der Zitadelle in Spandau. Mitgebracht hatte er Songs aus fast 60 Jahren auf der Bühne und natürlich auch alle Hits wie Moonshadow, Peace Train und Morning Has Broken. Und über 5.000 Fans feierten den 74-jährigen Briten.

Vom: 13. Juni 2023 | Autor: Dennis Hahn

Yusuf / Cat Stevens – Nach 9 Jahren zurück in Berlin und die Fans feiern ihn    (C)BerlinMagazine.de

Yusuf / Cat Stevens – Nach 9 Jahren zurück in Berlin und die Fans feiern ihn (C)BerlinMagazine.de

Es war ein toller Sommerabend gestern in Berlin. Die Sonne schien, es war nicht zu heiß. Somit strömten gut 5.000 Fans in die alte Zitadelle in Spandau, um ein Konzert zu erleben. In diesem Fall sogar ein sehr besonderes, da sich der Künstler des Abends die letzten Jahre etwas rar gemacht hatte. Die Rede ist hier von Yusuf / Cat Stevens. Für nur zwei Konzerte ist er nun in Deutschland, bevor noch ein paar Termine in Europa folgen und am Freitag sein neues Album „King of a Land“ veröffentlicht wird. Der größte Teil der alten Festung im Berliner Stadtteil Spandau war an diesem Abend bestuhlt, aber auch einige Stehplätze waren im hinteren Bereich verfügbar

Die Karriere des Briten begann schon mit der 1960er Jahre. „Klassich“ anfangs in Cafes und Kneipen unterwegs, bekam er dann schon im Jahr 1966 seinen ersten Plattenvertrag. Den Durchbruch in Großbritannien, aber auch in den USA und Deutschland schaffte er dann schon vier Jahre später mit dem Album „Tea for the Tillerman“, welches u.a. den inzwischen weltbekannten Song „Father and Son“ enthält. In den folgenden Jahren ging es immer weiter bis an die Chartspitzen rund um den Erdball, natürlich allem voran mit dem Album „Teaser and the Firecat“ und Hits wie „The Wind“, „Moonshadow“, „Peace Train“ und „Morning Has Broken“.

Yusuf / Cat Stevens – Nach 9 Jahren zurück in Berlin und die Fans feiern ihn    (C)BerlinMagazine.de

Yusuf / Cat Stevens – Nach 9 Jahren zurück in Berlin und die Fans feiern ihn (C)BerlinMagazine.de

Um 20 Uhr sollte es losgehen, aber es gab kleine technische Problemchen. Aber kein Problem, das Publikum war entspannt und die Vorfreude sehr groß, an diesem Abend dabei sein zu können. Mit ein paar Minuten Verspätung, betrat Yusuf / Cat Stevens gut gelaunt, mit cooler Sonnenbrille und mit hellem Sakko die Bühne. Los legte er gleich mit dem allen bekannten Titel „Moonshadow“, was für die ersten „Ahhh“ und „Ohhhh“ unter den Zuschauern sorgte und natürlich auch für Applaus, leuchtende Augen und viel Begeisterung. Seine Stimme ist auch im hohen Alter noch sehr sanft und mit einem hohen Wiedererkennungswert. Das dieser Abend auch ein Hit-Feuerwerk werden wird, war eigentlich schon vorher klar. Aber neben den Evergreens gab es auch Songs vom neuen Album „King of a Land“ und auch ein paar Covers, wie "Here Comes The Sun" von den Beatles, da er selbst gut mir George Harrison befreundet war und diesen sehr veehrt.

Yusuf / Cat Stevens – Nach 9 Jahren zurück in Berlin und die Fans feiern ihn    (C)BerlinMagazine.de

Yusuf / Cat Stevens – Nach 9 Jahren zurück in Berlin und die Fans feiern ihn (C)BerlinMagazine.de

Aber auch die Songs vom neuen Album wie „Take The World Apart“ und „Pagan Run“ kamen gut an. Es herrschte zu jeder Minute des knapp 1,5-stündigen Konzertes eine positive, romantische, melancholische, freudige, nachdenkliche und auch ausgelassene Stimmung. Der Singer-Songwriter hat mit seinen Songs nun schon mehrere Generationen geprägt, Songs und Melodien geschaffen, die im Gedächtnis blieben und ein Gefühl von Freude, Beisammensein, Frieden vermitteln.

Klar gab es auch immer mal Kontroversen um Yusuf / Cat Stevens, aber wenn man ihn nun auf der Bühne sieht, bestens gelaunt, top gestylt, weißer Bart und coole Sonnenbrille und dazu seine Stimme, da kann man nur positive Assoziationen haben. Als Zugabe an diesem Abend gab es noch „Father and Son“, bevor der Künstler unter Applaus die Bühne verließ und das Publikum glücklich und zufrieden sich auf den Weg nach Hause machte.

Yusuf / Cat Stevens – Nach 9 Jahren zurück in Berlin und die Fans feiern ihn    (C)BerlinMagazine.de

Yusuf / Cat Stevens – Nach 9 Jahren zurück in Berlin und die Fans feiern ihn (C)BerlinMagazine.de

Setlist
Moonshadow
The Wind
I Love My Dog / Here Comes My Baby / The First Cut Is the Deepest
Matthew & Son
Where Do the Children Play?
Oh Very Young
Hard Headed Woman
Sitting
Tea for the Tillerman
(Remember the Days of the) Old Schoolyard
Trouble
Morning Has Broken
Take the World Apart
Here Comes the Sun
Don't Let Me Be Misunderstood
Like Mountains Do
If You Want To Sing Out
Peace Train
Pagan Run
Wild World
Zuagbe:
Father and Son

Von: Dennis Hahn


Galerie

Yusuf / Cat Stevens – Nach 9 Jahren zurück in Berlin und die Fans feiern ihn    (C)BerlinMagazine.deYusuf / Cat Stevens – Nach 9 Jahren zurück in Berlin und die Fans feiern ihn    (C)BerlinMagazine.deYusuf / Cat Stevens – Nach 9 Jahren zurück in Berlin und die Fans feiern ihn    (C)BerlinMagazine.deYusuf / Cat Stevens – Nach 9 Jahren zurück in Berlin und die Fans feiern ihn    (C)BerlinMagazine.deYusuf / Cat Stevens – Nach 9 Jahren zurück in Berlin und die Fans feiern ihn    (C)BerlinMagazine.de

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Hollywood - Madsen
  2. Auf Biegen & Brechen - Weimar
  3. Schlechte Manieren - Mia Julia
  4. Unreal Unearth - Hoizer
  5. Gartenstadt - Apache 207
  6. Utopia - Travis Scott
  7. Love Songs - Peter Fox
  8. Best of Anna-Carina Woitschack - Anna-Carina Woitschack
  9. Es bleibt kalt°! 2003-2023 - Eisbrecher
  10. Live - 50 Jahre - Udo Lindenberg/Panikorchester

Ähnliche Artikel

Beatlemania in Berlin -all you need is love- Musical begeistert Berliner (C)Foto: COFO Entertainment

04. Februar 2024

Beatlemania in Berlin - all you need is love - Musical begeistert Berliner

Grüne Woche 2024                                                          (C)Foto: Messe Berlin GmbH

22. Dezember 2023

Grüne Woche 2024 - Regionaler Genuss aus zwölf Bundesländern

Grüne Woche 2024                                                          (C)Foto: Messe Berlin GmbH

14. Dezember 2023

Grüne Woche 2024 - Blumenhalle wird zur „City of colours”

Berlin Berlin – Die große Show der Goldenen 20er Jahre - 2023 wieder in Berlin   (C)Foto: Jens Hauer

11. Dezember 2023

Berlin Berlin – Die große Show der Goldenen 20er Jahre - 2023 wieder in Berlin

Grüne Woche 2024                                                          (C)Foto: Messe Berlin GmbH

08. Dezember 2023

Grüne Woche 2024 - Moderne Landwirtschaft entdecken


Schließen
«
»