Wishbone Ash melden sich mit neuem Album zurück - Tour in Deutschland ab Januar

Zwei Jahre nach ihrem letzen Output "Elegent Stealth" melden sich WISHBONE ASH mit einem neuen Studioalbum und einer ausgedehnten Tour eindrucksvoll zurück. Das jüngste Werk der Classic Rock Legende WISHBONE ASH trägt den Titel "Blue Horzion" und erscheint am 21.Februar 2014 bei Solid Rockhouse Records im Vertrieb von Intergroove.

Vom: 13. Januar 2014 | Autor: Dennis Hahn

Wishbone Ash melden sich mit neuem Album zurück - Tour in Deutschland ab Januar

Wishbone Ash melden sich mit neuem Album zurück - Tour in Deutschland ab Januar

"Blue Horizon" ist das 24. Studioalbum von "The Ash", einer der einflußreichsten Rockbands unserer Tage, die von Künstlern wie Thin Lizzy, Iron Maiden oder Lynyrd Skynyrd - allesamt selbst schon legendär - als wichtiges Vorbild genannt wird und auch 45 Jahre nach Bandgründung nichts von ihrem Drive verloren hat.

Neben dem bekannten Line-Up Andy Powell (Git/Voc), Muddy Manninen (Git), Bob Skeat (Bass) und Joe Crabtree (Drums) ist auf "Blue Horzion" der Geiger Pat McManus (u.a. Mamas Boys) auf zwei der 10 Albumtiutel als Gastmusiker zu hören. Außerdem steuerte Andy Powell's Sohn Aynsley Powell zwei Titel als Autor bei und ein weiterer Song kommt vom früheren WISHBONE ASH - Gitarristen Roger Filgate.

Ursprünglich bestand die Band aus Martin Turner (Bass, Gesang), seinem Bruder Glen Turner (Gitarre, Gesang) und Steve Upton (Schlagzeug). Mit dem Ausscheiden Glens und nachdem die Band erfolglos einen Keyboarder suchte, kamen die beiden Gitarristen Andy Powell und David A. "Ted" Turner (nicht verwandt mit Martin) dazu. So wurde der unverwechselbare „dual lead-guitar sound“ der Band nicht zuletzt deshalb geboren, weil man sich zwischen Ted und Andy nicht entscheiden konnte.

Kennzeichnend für Wishbone Ash ist ihr melodischer, gitarrenorientierter Rock, der charakteristisch von zwei im Duett gespielten E-Gitarren dominiert wird. Der Gesangsstil ist dabei oft balladenhaft. Epische oder religiöse Themen prägen besonders in der Frühphase die Musik der Band, wie z. B. bei Throw down the Sword, Warrior, The King Will Come. Der Stil der Band zeichnet sich auf den ersten Alben durch große Experimentierfreude aus: Harter Rock vermischt sich mit sanften Folk-Melodien oder mit Jamsession-artigen, weiträumigen Improvisationen mit fast jazzigem Einschlag. Spätere Alben orientieren sich dagegen stärker an konventionellem Heavy-Rock und geradlinigem Rock'n'Roll.

Die Legende lebt - und sie sprüht nur so vor Kreativität und Tatendrang!
Davon zeugen zehn brandneue Songs und eine ausgedehnte Tournee von WISHBONE ASH!

WISHBONE ASH auf Deutschlandtournee (präsentiert von Gitarre & Bass, Rocks und Good Times):
15.Januar 2014 Rockfabrik Übach
22.Januar 2014 Twist, Lingen
23.Januar 2014 Die Kantine, Köln
24.Januar 2014 Die Scheuer, Idstein
25.Januar 2014 Café Hahn, Koblenz
26.Januar 2014 Zeche, Bochum
28.Januar 2014 Reigen, Wien (A)
29.Januar 2014 Ampère, München
30.Januar 2014 Hirsch, Nürnberg
31.Januar 2014 Gasthof zum Rautenkranz, Barby
01.Februar 2014 Gasthof zur Linde Affalter
02.Februar 2014 Alte Piesel Dirlos
04.Februar 2014 Rosenhof, Osnabrück
05.Februar 2014 Fabrik, Hamburg
06.Februar 2014 Quasimodo, Berlin
07.Februar 2014 Blues Garage, Hannover
08.Februar 2014 Music Hall Worpswede
09.Februar 2014 Zentrum Altenberg, Oberhausen
11.Februar 2014 Colos Saal, Aschaffenburg
12.Februar 2014 Kulturladen, Konstanz
13.Februar 2014 Spectrum, Augsburg
14.Februar 2014 Ducsaal, Freudenburg
15.Februar 2014 Die Halle, Reichenbach
18.Februar 2014 Alte Seilerei, Mannheim
19.Februar 2014 Burghof, Lörrach
20.Februar 2014 Casino Theater, Burgdorf (CH)
21.Februar 2014 Choller Halle, Zug (CH)
22.Februar 2014 Mühle Hunzigen, Rubigen (CH)

Konzert-Termin Berlin: 06.Februar 2014, Quasimodo

52.5058212354101313.328570369311592

Quasimodo
Kantstraße 12A
10623 Berlin

Von: Dennis Hahn


Galerie

Wishbone Ash melden sich mit neuem Album zurück - Tour in Deutschland ab JanuarWishbone Ash melden sich mit neuem Album zurück - Tour in Deutschland ab Januar

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Ya hero ya mero - Mero
  2. Alles oder Dich - Roland Kaiser
  3. Tumult - Herbert Grönemeyer
  4. Teufel sei dank - Entetainment
  5. In jener Nacht - dArtagnan
  6. Alles Kaiser - Das Beste am Leben - Roland Kaiser
  7. Super Plus - Azet & Zuna
  8. Forever Young - Alphaville
  9. The Platinum Collection - Greatest Hits I, II & III - Queen
  10. 20 Jahre DJ Ötzi - Party ohne Ende - DJ Ötzi

Ähnliche Artikel

Mercedes-Benz EQ Run - Charity-Event mit besonderem Flair bei der Formula E  (C)Foto: BerlinMagazine

17. April 2019

Mercedes-Benz EQ Run - Charity-Event mit besonderem Flair bei der Formula E

Alejandro Escovedo - Solotour des Folkrock-Songwriter aus den USA      (C)Foto: Julia Reihs for KUTX

17. April 2019

Alejandro Escovedo - Folkrock-Songwriter aus den USA auf Tour in Berlin

The Sweet - Still Got The Rock - Mehr als 50 Jahre auf der Bühne          (C)Foto: BerlinMagazine.de

16. April 2019

The Sweet - Still Got The Rock - Mehr als 50 Jahre auf der Bühne

Luke Mockridge - Welcome to Luckyland - Auf seiner bisher größten Tour   (C)Foto: Veranstalter / MTS

16. April 2019

Luke Mockridge - Welcome to Luckyland - Live auf seiner bisher größten Tour

Ela. - Fahrtwind - Ela. von der Folk-Pop-Formation Elaiza nun solo unterwegs     (C)Foto: Delia Baum

16. April 2019

Ela. - Fahrtwind - Ela. von der Folk-Pop-Formation Elaiza nun solo unterwegs


Schließen
«
»