Tom Jones - Tempodrom Auftritt wird in die Waldbühne Berlin verlegt

Das Berliner Tom Jones Konzert wird nunmehr am 12. September als Open Air in der Berliner Waldbühne stattfinden. Dort haben 5.000 Besucher unter optimalen Bedingungen und Berücksichtigung der geltenden Hygiene- und Distanzvorschriften Platz. Der Auftritt in der Waldbühne ersetzt die ursprünglich für den 21. Mai 2021 im Tempodrom vorgesehene Veranstaltung, die nahezu ausverkauft war.

Vom: 12. Mai 2021 | Autor: Dennis Hahn

Tom Jones                                                          (C)Copyright Foto: Live Nation UK

Tom Jones (C)Copyright Foto: Live Nation UK

Tom Jones ist derzeit der einzige internationale Künstler von Weltrang, der im Herbst in Berlin auftritt und mit seinem Konzert ein Signal für die Öffnungsperspektive der Kultur gibt.

Sein Werdegang ist eine Erfolgsstory, wie man sich es vorstellt: Zuerst Bergarbeiter, danach Staubsauger-Vertreter, versuchte aber schon 1963 eine Karriere als Sänger mit der Beat-Band "Tommy Scott with the Senators". In diesem Jahr nahm er insgesamt sieben Stücke in Joe Meeks Studio auf. Diese konnten aber erst 1965, nach seinem ersten großen Erfolg, veröffentlicht werden. Die Band war nicht sehr erfolgreich und so entschloss er sich zu einer Solokarriere. Als Clubsänger tingelte er zunächst durch Wales, seit 1964 durch die Londoner Bars. Dort fiel er dem Manager Gordon Mills auf, der mit ihm Platten produzierte. Die erste Single "Chills And Fever" floppte zwar noch, doch schon der Nachfolgetitel "It's Not Unusual" landete als Nummer 1 in den britischen Charts. Viele Hits folgten. Im Jahr 1965 sang er den Titelsong zu dem James Bond Film "Thunderball". Auch hierzulande war er sehr erfolgreich und 1968 mit "Delilah" und "Help Yourself" gleich zweimal auf Platz 1 der deutschen Hitlisten.

Besonders den weiblichen Fans hatte es seine sonore, soulige, schmuseweiche Stimme und sein Sexappeal angetan. Jones trug seine Hemden stets mindestens einen Knopf zu weit geöffnet und zeigte sein üppiges Brusthaar. Es hieß, er habe sich sogar die Innentaschen seiner Hosen entfernen lassen, damit er diese noch enganliegender tragen könne. Das Ergebnis waren kreischende Mädchen, die ihn während seiner Konzerte mit Wäschestücken bewarfen.

Anfang der 70er Jahre siedelte er nach Las Vegas über, wo er in Clubshows auftrat. Damals lernte er auch Elvis Presley kennen und sie wurden sehr gute Freunde. Jones sagt im Spiegel: Elvis war schließlich einer meiner besten Freunde. Wir waren uns immer einig. Es ging uns um das große Gefühl. Trauer oder Freude. Liebe oder Haß. Immer roter Bereich. Nimm es, streng dich an, laß dir nichts anmerken und trag den Song nach Hause.

Bis heute tourt er durch die Welt und begeistern inzwischen mit seinen zeitlosen Hits Generationen!

Bereits im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit und werden in gleichwertige Tickets getauscht. Alle Ticketkäufer erhalten hierzu entsprechende Informationen. Neue Karteninteressenten können Tickets bei den bekannten Vorverkaufssystemen ab dem 18. Mai erwerben.

Konzert-Termin Berlin: 12. September 2021, Waldbühne

Von: Dennis Hahn


Galerie

Tom Jones                                                          (C)Copyright Foto: Live Nation UKTom Jones                                                          (C)Copyright Foto: Live Nation UKTom Jones                                                          (C)Copyright Foto: Live Nation UK

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. So Happy It Hurts - Bryan Adams
  2. Impera - Ghost
  3. Rock Believer - Scorpions
  4. Multitude - Stromae
  5. The War To End All Wars - Sabaton
  6. The Tipping Point - Tears for Fears
  7. Dein Song 2022 - Diverse Künstler
  8. 8 - Capital Bra
  9. An Hour Before It's Dark - Marilion
  10. Vielleicht Irgendwann - Wincent Weiss

Ähnliche Artikel

George Thorogood & The Destroyers -Garant für einen perfekten Blues-Rock Abend (C)Foto: David Dobson

25. Mai 2022

George Thorogood & The Destroyers - Garant für einen perfekten Blues-Rock Abend

Cirque du Soleil - Corteo - Gefeierte Produktion 2022 in Berlin              (C)Foto: Lucas Saporiti

25. Mai 2022

Cirque du Soleil - Corteo - Gefeierte Cirque du Soleil-Produktion 2022 in Berlin

Legends of Quatsch - Geburtstagsshow - Quatsch Comedy Club wird 30              (C)Foto: Live Nation

25. Mai 2022

Legends of Quatsch - Geburtstagsshow - Quatsch Comedy Club wird 30

Rock Legenden- Ost-Rock-Größen spielten ein letztes Mal live zusammen in Berlin (C)BerlinMagazine.de

22. Mai 2022

Rock Legenden - Ost-Rock-Größen spielten ein letztes Mal live zusammen in Berlin

Citadel Music Festivals 2022: Foreigner - Classic Rocker kommen nach Berlin (C)Foto: Karsten Staiger

22. Mai 2022

Citadel Music Festivals 2022: Foreigner - Classic Rocker kommen nach Berlin


Schließen
«
»