The Rambling Wheels – Neues Album «The Thirteen Women Of Ill Repute»

Nach einem verspielten Abstecher in das Land des Disco-Rocks im 2011 kehren The Rambling Wheels zu ihrer ersten großen Liebe zurück: der schno?rkellosen Rockmusik. «The Thirteen Women Of Ill Repute» markiert einen weiteren Wendepunkt in ihrer Diskographie: Zuru?ck zum zeitlosen Gitarrensound, der durch die verrauchte und verruchte Szenerie aus einer anderen Zeit zu uns dringt.

Vom: 09. Mai 2014 | Autor: Dennis Hahn

The Rambling Wheels – Neues Album «The Thirteen Women Of Ill Repute»

The Rambling Wheels – Neues Album «The Thirteen Women Of Ill Repute»

Am 09.05.2014 erscheint «The Thirteen Women Of Ill Repute», das nunmehr vierte Album von The Rambling Wheels. Und ein weiteres Mal erliegen wir dem Charme dieser Band. Entstanden ist diese Platte sowohl in der Heimat der Neuenburger Bergen als auch in Kalifornien – gewillt, den Ursprüngen treu zu bleiben, gleichzeitig aber nach neuen Horizonten greifend. Julien Fehlmann hat das Album im Studio Mecanique in La Chaux-de- Fonds aufgenommen und Michael Patterson (BRMC, Beck) mischte es in Los Angeles ab. Herausgekommen ist eine aufrichtige und eindringliche Platte.

In der ersten Single «Marylou» sorgen düstere Gitarren- und energische Klavierklänge für eine obskure, verruchte Atmosphäre. Das dazugehörige Video dazu passt perfekt ins Universum der Rambling Wheels: Es vereint Retro-Ästhetik und eine schöne Portion Ironie.

Video zu «Marylou»:

Alles andere als retro hingegen ist die aktuelle Verkaufsstrategie von The Rambling Wheels: In den regulären Handel kommt die schöne, mit viel Hingabe gestaltete Platte. Doch darüber hinaus ist die Musik von «The Thirteen Women Of Ill Repute» auch über das Portal Bandcamp zu erwerben. Ob für zwanzig oder gar für null Franken: Sie überlassen es dem Hörer, den Preis zu bestimmen. Und entgegen dem Albumtitel ist das kein böses Gerücht, sondern fast zu schön, um wahr zu sein.

Erscheinungstermin: 09. Mai 2014

Von: Dennis Hahn


Galerie

The Rambling Wheels – Neues Album «The Thirteen Women Of Ill Repute»

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Santiano - MTV unplugged
  2. The Cure - Curaetion 25 Anniversary
  3. Tim Bendzko - Filter
  4. Captial Bra & Samra - Berlin lebt 2
  5. Alter Bridge - Walk the Sky
  6. Sarah Connor - Herz Kraft Werke
  7. Seeed - Bam Bam
  8. Jethro Tull - Stormwatch
  9. Sido - Ich & keine Maske
  10. Kummer - Kiox

Ähnliche Artikel

Citadel Music Festival 2020: Hollywood Vampires - Cooper, Perry und Deep        (C)Foto: Ross Halfin

18. November 2019

Citadel Music Festival 2020: Hollywood Vampires - Perry, Cooper und Depp

Cat Stevens alias Yusuf - Die Singer-Songwriter Legende 2020 wieder in Berlin  (C)Foto: Danny Clinch

18. November 2019

Cat Stevens alias Yusuf - Die Singer-Songwriter Legende 2020 wieder in Berlin

Pet Shop Boys - Dreamworld - The Greatest Hits Live 2020 - Electro-Pioniere     (C)Foto: FKP Scorpio

18. November 2019

Pet Shop Boys - Dreamworld - The Greatest Hits Live 2020 - Electro-Pioniere

Katie Melua - Georgiens Pop-Export Nr.1 kommt 2020 wieder nach Berlin (C)Foto: Tetesh Ka

15. November 2019

Katie Melua - Georgiens Pop-Export Nr.1 kommt 2020 wieder nach Berlin

Joe Satriani - The Shapeshifting Tour 2020 - Instrumental-Rock vom Feinsten (C)Foto: Joseph Cultice

14. November 2019

Joe Satriani - The Shapeshifting Tour 2020 - Instrumental-Rock vom Feinsten


Schließen
«
»