The Greatest Love of All - Tribute to Whitney Houston - Starring Belinda Davids

das Talent, die Musik, die Auftritte von Whitney Houston sind nach wie vor unvergessen. Die rund zweistündige Tribute Show "The Greatest Love of All" zelebriert ihr Vermächtnis und die größten Hits. Am 18. Mai 2022 heißt es auch im Admiralspalast in Berlin "I Wanna Dance With Somebody“.

Vom: 19. Oktober 2021 | Autor: Dennis Hahn

he Greatest Love of All - Tribute to Whitney Houston                     (C)Foto: Showtime Australia

he Greatest Love of All - Tribute to Whitney Houston (C)Foto: Showtime Australia

In der aufwändig produzierten Show schlüpft die aus Südafrika stammende Sängerin Belinda Davids in die Rolle Whitney Houstons und sorgt mit ihrer atemberaubenden Stimme für wahre Gänsehautmomente. Belinda Davids performte bereits mit Keri Hilson, Keyshia Cole oder Monica in Formaten wie zum Beispiel „Showtime at the Apollo“ (Fox TV) und „Even Better Than the Real Thing” (BBC1 TV). Begleitet wird sie von einer sechsköpfigen Live-Band und Tänzer*innen. State of the art Licht- und Soundeffekte, aufwendige Kostüme und Projektionen sorgen zudem dafür, dass das Publikum eine unvergessliche Reise voller Freude, Nostalgie und Staunen erlebt.

The Greatest Love of All hat bereits in Konzerthallen in Großbritannien, Europa, dem mittleren Osten, Asien, Südafrika, Australien und Neuseeland für Begeisterungsstürme gesorgt und dabei regelmäßig überwältigende Kritiken erhalten:

The Herald Sun: „Belinda Davids mitreißender Gesang, ihre perfekte Stimmkontrolle und ihr erstaunlicher Umfang von vier Oktaven kommen der Stimme von Whitney Houston so nahe wie keine.“

Theatre People: „Die Show ist nicht nur eine liebevolle und respektvolle Hommage an die Künstlerin auf dem Höhepunkt ihres Könnens, sondern auch ein ungeheuer bewegendes Theatererlebnis – angefangen bei der hervorragenden Beleuchtung, dem Sound, den Kostümen, über die Spezialeffekte, die Regie, bis hin zur musikalischen Unterstützung und Tanzchoreographie.“

Dieses herausragende Konzertereignis wird die Zuschauer*innen mitreißen und noch für Jahre davon schwärmen lassen!

Konzert-Termin Berlin: 18. Mai 2022, Admiralspalast

Von: Dennis Hahn


Galerie

he Greatest Love of All - Tribute to Whitney Houston                     (C)Foto: Showtime Australia

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. So Happy It Hurts - Bryan Adams
  2. Impera - Ghost
  3. Rock Believer - Scorpions
  4. Multitude - Stromae
  5. The War To End All Wars - Sabaton
  6. The Tipping Point - Tears for Fears
  7. Dein Song 2022 - Diverse Künstler
  8. 8 - Capital Bra
  9. An Hour Before It's Dark - Marilion
  10. Vielleicht Irgendwann - Wincent Weiss

Ähnliche Artikel

Udo Lindenberg - Udopium Live – Rock´n´Roll Party in der Waldbühne Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

02. Juli 2022

Udo Lindenberg - Udopium Live 2022 – Rock´n´Roll Party in der Waldbühne Berlin

Nick Cave&The Bad Seeds - Energiegeladene Show mit viel Emotion in Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

30. Juni 2022

Nick Cave & The Bad Seeds 2022 - Energiegeladene Show mit viel Emotion in Berlin

MV Sommerabend 2022 -Mecklenburg-Vorpommern lädt zum Sommerfest in Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

29. Juni 2022

MV Sommerabend 2022 - Mecklenburg-Vorpommern lädt zum Sommerfest in Berlin

Lange Nacht der Wissenschaften 2022-Ein Comeback mit zahlreichen Highlights (C)Foto: Zarko Martovic

27. Juni 2022

Lange Nacht der Wissenschaften 2022 - Ein Comeback mit zahlreichen Highlights

50 Cent-Kurz aber grandios-Rapper lässt Mercedes-Benz Arena Berlin beben (C)Foto: BerlinMagazine.de

26. Juni 2022

50 Cent - Kurz aber grandios - Rapper lässt Mercedes-Benz Arena Berlin beben


Schließen
«
»