The Chainsmokers ft. 5 Seconds of Summer - Who Do You Love

Das Produzenten-Duo und Grammy-Award-Gewinner "The Chainsmokers" haben heute ihre brandneue Single “Who Do You Love” veröffentlicht. Dazu gibt es auch einen offiziellen Clip. Mit „Sick Boy“ schloss das US-amerikanisches Future-Bass-Duo aus New York vor Kurzem den Veröffentlichungszyklus ihres zweiten Albums ab.

Vom: 28. März 2019 | Autor: Dennis Hahn

The Chainsmokers ft. 5 Seconds of Summer - Who Do You Love                   (C)Foto: Yibing Guo Jia

The Chainsmokers ft. 5 Seconds of Summer - Who Do You Love (C)Foto: Yibing Guo Jia

Ihr aktuellen Album "Sick Boy" hat zehn Tracks, zusammen mehr als 1,4 Milliarden Streams und wurde weltweit mit 45 Gold- oder Platinawards ausgezeichnet. uletzt landete das Duo mit dem Song „This Feeling” featuring Kelsea Ballerini einen weiteren Top 10 Radio-Hit in den USA, der überdies Goldstatus erreichte. Andrew Taggart und Alexander Pall präsentierten den Song in zahlreichen US-TV-Shows, u.a. in der „Ellen DeGeneres Show“, bei der „Victoria’s Secret Fashion Show 2018“ und bei „Dick Clark’s New Year’s Rockin’ Eve“.

Nun erschien mit „Who Do You Love“ eine brandneue Chainsmokers-Single, für die sich Pall und Taggart wieder einmal hochprominente Unterstützung ins Haus holten: 5 Seconds of Summer. Es ist die erste Veröffentlichung des Jahres 2019 der australischen Superstars, nachdem die Band die internationalen Charts im vergangenen Jahr mit ihrem Hit „Youngblood“ (über 540 Millionen Streams) und dem gleichnamigen Album (Platz eins in den USA, Platz sechs in Deutschland) dominiert hatte. 5SOS ist die einzige Rockband, deren erste drei Alben die US-Charts auf Platz eins enterten.

The Chainsmokers sind die DJs Andrew Taggart und Alex Pall besteht. Im Jahr 2014 feierte das Duo mit dem Song #Selfie ihren weltweiten Durchbruch. Nach einem Genre-Wechsel konnten sie 2016 mit Roses und Don’t Let Me Down den Erfolg ihrer Debütsingle übertreffen.

Am 12. Januar 2017 erschien das Lied Paris, das neben Taggart auch von Emily Warren gesungen wird. Der Titel konnte in Deutschland, Großbritannien und Australien die Top-10 erreichen und verkaufte sich binnen drei Monaten rund 1,5 Millionen Mal. Parallel wurde bekanntgegeben, dass das Release eines erstes Studioalbums für April 2017 angesetzt sei. Ebenfalls wurden erste Planungen einer dazugehörige Tour bis Juni 2017 in Nordamerika, bei der unter anderem Lost Frequencies, Kiiara und Emily Warren das Duo begleiten werden, verkündet.

Am 22. Februar 2017 trat das Duo zusammen mit Coldplay bei den BRIT Awards 2017 auf, wo sie ihre gemeinsame Single Something Just Like This vortrugen. Parallel erschien das Lied als zweite Single-Auskopplung ihres Debüt-Studioalbums. Der Track rangierte in über sechs Ländern für mehrere Wochen hinter Ed Sheerans Shape of You auf Platz zwei der offiziellen Single-Charts.

Am 27. März 2017 wurde The One als dritte Single-Auskopplung veröffentlicht. In Deutschland, der Schweiz und Großbritannien erreichte das Lied die offiziellen Single-Charts. Wie bei Paris wirkte unter anderem Emily Warren beim Songwriting mit.

Am 7. April 2017 wurde das Album Memories…Do Not Open dann als Download und auch als CD veröffentlicht. Das Album enthält insgesamt zwölf Songs, während die Vorab-Singles bereits vorher zum Download vom Album freigegeben, waren die neun weiteren Songs erstmals verfügbar. Mit dabei sind Kollaborationen mit Louane, Jhené Aiko und Florida Georgia Line. Das Album stieg auf Platz eins der Billboard 200 ein und erreichte auch in den meisten europäischen Ländern eine Top-10-Platzierung.

Veröffentlichungstermin: 25. März 2019, „Who Do you Love“ (Clip)

The Chainsmokers ft. 5 Seconds of Summer - Who Do You Love

The Chainsmokers ft. 5 Seconds of Summer - Who Do You Love

Von: Dennis Hahn


Galerie

The Chainsmokers ft. 5 Seconds of Summer - Who Do You Love                   (C)Foto: Yibing Guo JiaThe Chainsmokers ft. 5 Seconds of Summer - Who Do You Love                   (C)Foto: Yibing Guo JiaThe Chainsmokers ft. 5 Seconds of Summer - Who Do You Love

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Hasso - KC Rebell
  2. Moasik - Andrea Berg
  3. Lass uns fliegen - Die Schlagerpiloten
  4. Map of the Soul: Persona - BTS
  5. CB6 - Capital Bra
  6. Honk - The Rolling Stones
  7. When we are fall asleep, Where do we go? - Billie Ellish
  8. Alles oder Dich - Roland Kaiser
  9. Zuhause Live: Das Laune der Natour-Finale plus Auf der Suche nach der Schnapsinsel: Live im SO36 - Die Toten Hosen
  10. Irgendwie Anders - Wincent Weiss

Ähnliche Artikel

Adriano Batolba Trio - How Much Does It Cost, If It’s Free? - Das Multitalent     (C)Foto: Ape Media

03. Juni 2019

Adriano Batolba Trio - How Much Does It Cost, If It’s Free? - Das Multitalent

Alexa Feser - A! Tour 2019 - Die Zeit ist reif für Klartext                     (C)Foto: Rian Heller

01. Juni 2019

Alexa Feser - A! Tour 2019 - Die Zeit ist reif für Klartext

Ben Granfelt - My Soul Live To You - Siebzehnte Solo-Veröffentlichung           (C)Foto: PasiMurtoOy

28. Mai 2019

Ben Granfelt - My Soul Live To You - Siebzehnte Solo-Veröffentlichung

Andreas Gabalier - Pump It Up feat. Arnold Schwarzenegger - The Motivation Song   (C)Foto: Sepp Pail

24. Mai 2019

Andreas Gabalier - Pump It Up feat. Arnold Schwarzenegger - The Motivation Song

Kenny Wayne Shepherds - The Traveler - Mehr Ecken, Kanten und mehr Rock’n’Roll (C)Foto: Mark Seliger

19. Mai 2019

Kenny Wayne Shepherds - The Traveler - Mehr Ecken, Kanten und mehr Rock’n’Roll


Schließen
«
»