The Blues Band – Sorgte für Feuer im Berliner Kesselhaus

Gestern fanden sich Bluesbegeisterte im Kesselhaus in der Berliner Kulturbrauerei ein, um die fünf Musiker von „The Blues Band“ aus Großbritannien zu sehen. Paul Jones, Tom McGuinness, Dave Kelly, Gary Fletcher und Rob Townsend. Zu diesen Herren braucht man gar nicht mehr viele Worte verlieren, da sie durch jahrzehnte lange Bühnenpräsent den Liebhabern des Blues durchaus bekannt sein sollten.

Vom: 12. Februar 2013 | Autor: Dennis Hahn

The Blues Band – Sorgte für Feuer im Berliner Kesselhaus

The Blues Band – Sorgte für Feuer im Berliner Kesselhaus

Und aus dieser Erfahrung schöpften sie auch an diesem Abend im Kesselhaus und Sorgen für „Feuer“ und fantastische Stimmung von Anfang an. Paul Jones erzählte viel über die Songs und ihre Entstehung. Der Abend verlief, wie eigentlich schon erwartet: Viel Bluesharp und Slidegitarre en masse. Für den richtigen Rhythmus und stetigen Vordrang sorgte Rob Townsends mit seiner präzisen Arbeit an den Drums. Und natürlich auch Gary Fletchers am Bass, der den nötigen Groove lieferte. Und Dave, Tom und Paul sorgten mit ihren grandiosen Solos für den Blues in Perfektion.

Neben vielen eigenen Kompositionen, hatten sie auch tolle Coverversionen im Gepäck, mit denen sie die Stimmung immer weiter anheizten. Alle Musiker waren auch schon lange vor der Gründung der Blues Band im Rockbusiness aktiv. Paul Jones war jahrelang erfolgreich für Manfred Mann im Eisatz, hatte auch als Solist einige kleinere Hits und versuchte sich auch als Schauspieler im Film 'Privilege'. Zudem entwickelte er sich zu einem Harmonikaspieler aller erster Güte.

Was sie an diesem Abend boten war auch aller erste Güte und eine bunte Mischung aus Boogie und Slow Blues, Country Blues und Akustik-Songs. Nach 2 Stunden endete dieses wirklich hochkarätige Blueskonzerte, das von Publikum mit tosendem Applaus quittiert wurde. Wir hoffen nur, dass solche Band nie aussterben werden, weil sie haben einfach den Blues!

Von: Dennis Hahn


Galerie

The Blues Band – Sorgte für Feuer im Berliner Kesselhaus

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. da nich für! - Dendemann
  2. DNA - Backstreet Boys
  3. Amo - Bring Me The Horizon
  4. MTV Unplugged 2 - Live vom Atlantik - Udo Lindenberg
  5. Deutsches Gold - Stimmen der Berge
  6. Tumult - Herbert Grönemeyer
  7. Songs For The Dead: Live At The Fillmore In Philadelphia - King Diamond
  8. Feral Roots - Rival Sons
  9. The Great Adventure - The Neal Morse Band
  10. 20 Jahre DJ Ötzi - Party ohne Ende - DJ Ötzi

Ähnliche Artikel

 Adventskalender 2018 - Tag 22 - KISS - Abschiedstour 2019                   (C)Foto: Jen Rosenstein

22. Dezember 2018

Adventskalender 2018 - Tag 22 - KISS - Abschiedstour 2019

 Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall                                 (C)Foto: Christie Goodwin

05. Dezember 2018

Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall - Ein Abend, eine Stimme

Adventskalender 2018 - Tag 1 - Rock of Ages Musical                           (C)Foto: Manuel Harlan

01. Dezember 2018

Adventskalender 2018 - Tag 1 - Rock of Ages Musical

 Status Quo - Fulminante Boogierock-Party 2019 im Tempodrom               (C)Foto: BerlinMagazine.de

29. November 2018

Status Quo - Fulminante Boogierock-Party 2019 im Tempodrom

Greta van Fleet rocken Berlin - Der Classic Rock lebt (weiter)            (C)Foto: BerlinMagazine.de

08. November 2018

Greta van Fleet rocken Berlin - Der Classic Rock lebt (weiter)


Schließen
«
»