The Big Wedding - Verliebt, verlobt, verheiratet und geschieden

Am 30. Mai 2013 startet die Komödie "The Big Wedding" in den deutschen Kinos. Mit dabei sind Stars wie Robert De Niro, Diane Keaton Susan Sarandon und auch Robin Williams. In dem Film geht es um ein geschiedenes Ehepaar, dass für ein Wochenende nochmals eine glückliche Ehe „vorspielen“ muss, um so die Illusion für die Hochzeit ihres Adoptivsohns perfekt zu machen.

Vom: 13. März 2013 | Autor: Dennis Hahn

The Big Wedding - Verliebt, verlobt, verheiratet und geschieden

The Big Wedding - Verliebt, verlobt, verheiratet und geschieden

Verliebt, verlobt, verheiratet – und geschieden. Nach zehn glücklich getrennten Jahren von Ex-Ehemann Don Griffin (Robert De Niro) kehrt Elle (Diane Keaton) in das ehemalige Familienanwesen zurück, um die Hochzeit ihres gemeinsamen Adoptivsohns Alejandro (Ben Barnes) mit Missy (Amanda Seyfried) zu feiern. Damit seiner leiblichen, streng gläubigen Mutter Madonna Soto (Patricia Rae) eine religiöse Desillusion erspart bleibt, bittet Alejandro Don und Elle, anlässlich des großen Festtags eine glückliche Ehe vorzutäuschen. So weit, so heikel. Denn dafür muss Dons Freundin Bebe (Susan Sarandon) kurzerhand für das Wochenende ausquartiert werden. Besonderer Twist: Bebe war einst die beste Freundin von Elle, bis Don sie mit ihr betrogen hat. Doch all dies ist erst der Beginn eines total verrückten Hochzeitswochenendes, während dessen sich nicht nur Father Moinighan (Robin Williams) die Haare rauft. Weitere Beiträge für ein heilloses Durcheinander leisten Dons und Elles Kinder Lyla (Katherine Heigl) und Jared (Topher Grace). Während Lyla kurz vor der Scheidung steht, wird der Plan des bald 30-jährigen Jared jungfräulich in die Ehe zu gehen auf eine schwere Probe gestellt, als er Alejandros kolumbianische Schwester Nuria (Ana Ayora) kennenlernt. Wilde Missverständnisse, Eifersucht und jede Menge kuriose Situationen verwandeln das Hochzeitsfest in einen turbulenten Drahtseilakt, bei dem bald jeder jedem an die Gurgel will…

Dieses All-Star-Ensemble ist nicht zu toppen: Für seine leidenschaftlich charmante Komödie um eine moderne Patchwork-Familie, die in ein amüsantes Hochzeitsfiasko schlittert, versammelte Regisseur und Drehbuchautor Justin Zackham („Das Beste kommt zum Schluss“) einen mehr als beeindruckenden Cast: Diane Keaton („Was das Herz begehrt“), Robert De Niro („Meine Frau, unsere Kinder und ich“), Susan Sarandon („Cloud Atlas“), Robin Williams („Nachts im Museum 1 und 2“), Katherine Heigl („Die nackte Wahrheit“), Amanda Seyfried („Mamma Mia!“), Topher Grace („Valentinstag“) und Ben Barnes („Die Chroniken von Narnia“). Die Freuden und Tücken des Familienlebens wurden schon lange nicht mehr so unterhaltsam und bissig auf den Punkt gebracht. Smart, urkomisch und mit viel Herz lässt THE BIG WEDDING kein Auge trocken!

Verliebt, verlobt, verheiratet – und geschieden. Nach zehn Jahren glücklicher Trennung kehren Don Griffin (Robert De Niro) und seine Frau Elle (Diane Keaton) in das ehemalige Familienanwesen zurück. Dafür gibt es auch einen ganz besonderen Grund: Die Hochzeit ihres gemeinsamen Adoptivsohns Alejandro (Ben Barnes) mit seiner zukünftigen Frau Missy (Amanda Seyfried).

Mit dabei wird auch seine leibliche und streng gläubige Mutter Madonna Soto (Patricia Rae) sein. Aus diesem Grund bittet Alejandro seine Adoptiveltern Don und Elle, anlässlich des großen Festtags eine glückliche Ehe vorzutäuschen und so eine religiöse Desillusion zu ersparen.

Aber dies ist natürlich leichter gesagt als getan, denn dafür muss Dons Freundin Bebe (Susan Sarandon) kurzerhand für das Wochenende ausquartiert werden. Besonderer Twist: Bebe war einst die beste Freundin von Elle, bis Don sie mit ihr betrogen hat. Doch all dies ist erst der Beginn eines total verrückten Hochzeitswochenendes, während dessen sich nicht nur Father Moinighan (Robin Williams) die Haare rauft.

Mit beteiligt an diesem heillosen Durcheinander sind auch Dons und Elles Kinder Lyla (Katherine Heigl) und Jared (Topher Grace). Während Lyla kurz vor der Scheidung steht, wird der Plan des bald 30-jährigen Jared jungfräulich in die Ehe zu gehen auf eine schwere Probe gestellt, als er Alejandros kolumbianische Schwester Nuria (Ana Ayora) kennenlernt. Wilde Missverständnisse, Eifersucht und jede Menge kuriose Situationen verwandeln das Hochzeitsfest in einen turbulenten Drahtseilakt, bei dem bald jeder jedem an die Gurgel will…

Es ist wirklich eine wahres All-Star-Ensemble, dass in diesem Film zusammengekommen ist. Für seine leidenschaftlich charmante Komödie um eine moderne Patchwork-Familie, die in ein amüsantes Hochzeitsfiasko schlittert, versammelte Regisseur und Drehbuchautor Justin Zackham („Das Beste kommt zum Schluss“) einen mehr als beeindruckenden Cast: Diane Keaton („Was das Herz begehrt“), Robert De Niro („Meine Frau, unsere Kinder und ich“), Susan Sarandon („Cloud Atlas“), Robin Williams („Nachts im Museum 1 und 2“), Katherine Heigl („Die nackte Wahrheit“), Amanda Seyfried („Mamma Mia!“), Topher Grace („Valentinstag“) und Ben Barnes („Die Chroniken von Narnia“). Die Freuden und Tücken des Familienlebens wurden schon lange nicht mehr so unterhaltsam und bissig auf den Punkt gebracht. Smart, urkomisch und mit viel Herz lässt THE BIG WEDDING kein Auge trocken!

Ab 30. Mai 2013 im Kino

Von: Dennis Hahn


Galerie

The Big Wedding - Verliebt, verlobt, verheiratet und geschieden

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Kinocharts

  1. Fifty Shades of Grey - Befreite Lust
  2. Die kleine Hexe
  3. Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone
  4. Wunder
  5. Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  6. Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft
  7. Criminal Squad
  8. Jumanji: Willkommen im Dschungel
  9. Das Leben ist ein Fest
  10. Die dunkelste Stunde

Ähnliche Artikel

STAR WARS - Die letzten Jedi - Jetzt gibt es die galaktische Power fürs Heimkino          (C)Disney

26. April 2018

STAR WARS - Die letzten Jedi - Jetzt gibt es die galaktische Power fürs Heimkino

Berlinale 2018 - Isle of Dogs – Ataris Reise                          (C)Foto: Twentieth Century Fox

16. Februar 2018

Berlinale 2018 - Isle of Dogs – Ataris Reise - Fulminanter Berlinale Auftakt

Berlinale 2018 - Berlinale goes Kiez                      (C)Foto: Alexander Janetzko/Berlinale 2015

11. Februar 2018

Berlinale 2018 - Berlinale goes Kiez - Sieben Programmkinos im Rampenlicht

Skyscraper 3D - Packender 3D-Action-Thriller mit Dwayne Johnson          (C)Foto: Universal Pictures

10. Februar 2018

Skyscraper 3D - Packender 3D-Action-Thriller mit Dwayne Johnson

Berlinale 2018-Berlinale Series präsentiert Serien-Highlights (C)Foto: Richard Hübner/Berlinale 2014

10. Februar 2018

Berlinale 2018 - Special - Berlinale Series präsentiert Serien-Highlights


Schließen
«
»