The Australian Pink Floyd Show – Tribute zu „Dark Side of The Moon“

Sie sind die erfolgreichste Pink Floyd Tribute-Band. Und anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Albums „Dark Side of The Moon“ kommen sie mit ihrer Show „Eclipsed by the moon“ nach Deutschland. Am 16.04.2013 werden sie auch im Tempodrom in Berlin ihr einzigartiges Live-Erlebnis präsentieren.

Vom: 08. April 2013 | Autor: Dennis Hahn

The Australian Pink Floyd Show – Tribute zu „Dark Side of The Moon“

The Australian Pink Floyd Show – Tribute zu „Dark Side of The Moon“

Dark Side of the Moon ist das erfolgreichste Album von Pink Floyd. Erschienen im März 1973, hielt es sich ab Veröffentlichung bis 1988 sagenhafte 741 Wochen in den internationalen Charts. Bis dato wurden über 50 Millionen Alben dieses Klassikers verkauft. Grund genug für die weltweit erfolgreichste Pink Floyd Tribute-Band THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW, Dark Side of the Moon ausführlich zu würdigen.

Die Band wird alle Songs des Albums, Note für Note, in kompletter Länge spielen, darunter Meilensteine der Musikgeschichte wie The Great Gig In The Sky, Us and Them sowie die Single-Auskoppelungen Money und Time. Damit nicht genug: Während ihrer über zwei Stunden dauernden Show spielt die Band weitere Pink Floyd-Klassiker unterschiedlichster Alben und bietet damit allen Pink Floyd-Fans nicht nur musikalische Präzision, die kaum vom Original zu unterscheiden ist, sondern auch ein einmaliges Live-Erlebnis.

„Dark Side Of The Moon gilt für viele zu Recht als eines der bedeutendsten Alben der Rockgeschichte. Es live auf die Bühne zu bringen ist so, als ob man moderne Orchestermusik spielt. Wir haben uns jedes musikalische Detail der Platte vorgenommen und so lange geübt, bis wir die Songs originalgetreu spielen konnten“, erläutert Steve Mac, Sänger und Gitarrist von THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW. „Mit unserer neuen Show wollen wir die Geschichte und das Renommee dieses Albums gebührend feiern“, fügt Sänger und Bassist Colin Wilson hinzu.

So nah am Original wie nur möglich, aber dennoch mit einer persönlichen Note versehen, die als Hommage an die großen Vorbilder zu verstehen ist – das ist das Credo von THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW. Seit fast fünfundzwanzig Jahren besteht die Tribute-Band, weltweite Tourneen führte die Truppe bereits in fünfunddreißig Länder. Durch die unbeirrbare Akribie bei ihrem Streben, den Sound von Pink Floyd so perfekt wie möglich zu reproduzieren, gelingt den Australiern das scheinbar Unmögliche: Die wahrhaftige Auferstehung der großartigsten Rockmusik, die jemals geschrieben wurde.

In Kombination mit einer aufwändigen Licht- und Lasershow und passenden Animationen, die die Musik stets visuell untermalen, werden die Deutschlandauftritte von THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW mit Sicherheit erneut zu einem einmaligen Konzerterlebnis.

Konzert-Termin Berlin: 16.04.2013, Tempodrom

52.50158822982004413.38121007039183

Tempodrom, Möckernstraße 10, 10963 Berlin

Von: Dennis Hahn


Galerie

The Australian Pink Floyd Show – Tribute zu „Dark Side of The Moon“The Australian Pink Floyd Show – Tribute zu „Dark Side of The Moon“The Australian Pink Floyd Show – Tribute zu „Dark Side of The Moon“

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Man Of The Woods - Justin Timberlake
  2. Wir werden immer mehr! - KLUBBB3
  3. Divide - Ed Sheeran
  4. Helene Fischer - Helene Fischer
  5. Thunderbolt - Saxon
  6. Scheiß Leben, gut erzählt - Olli Schulz
  7. Walk Between Worlds - Simple Minds
  8. Zeitzünder - BRDigung
  9. MTV Unplugged - Peter Maffay
  10. Im Auge des Sturms - Santiano

Ähnliche Artikel

 Die Rolling Stones rocken Berlin - Die coolsten Opa´s der Welt           (C)Foto: BerlinMagazine.de

23. Juni 2018

Die Rolling Stones rocken Berlin - Die coolsten Opa´s der Welt

 The Sweet - Große Rock-Party zum 50. Jubiläum in der Zitadelle Berlin     (C)Foto:BerlinMagazine.de

10. Juni 2018

The Sweet - Große Rock-Party zum 50. Jubiläum in der Zitadelle Berlin

Ben Howard - Singer-Songwriter begeistert mit wenig Worten aber toller Musik (C)Foto:Universal Music

07. Juni 2018

Ben Howard - Singer-Songwriter begeistert mit wenig Worten, aber toller Musik

 Iron Maiden-Legacy Of The Beast European Tour 2018-Live Berlin Waldbühne    (C)Foto: JOHN McMURTRIE

06. Juni 2018

Iron Maiden - Legacy Of The Beast European Tour 2018 - Live Berlin Waldbühne

 Citadel Music Festival 2018: Lenny Kravitz auf Raise Vibration Tour 2018    (C)Foto: Mathieu Bitton

06. Juni 2018

Citadel Music Festival 2018: Lenny Kravitz auf Raise Vibration Tour 2018


Schließen
«
»