Simple Minds - Celebrate The 40th - Musikalische Pioniere wieder auf Tour

Die Simple Minds sind musikalische Pioniere – und das seit 40 Jahren. Sie haben die Post-Punk-Ära bestimmend geprägt, als der wütende Krach von 1977 in tausenderlei Sounds zersplitterte. Am 19. März 2020 kommen sie auf ihrer „Celebrate The 40th“ in die Columbiahalle nach Berlin.

Vom: 01. Oktober 2019 | Autor: Dennis Hahn

Simple Minds - Celebrate The 40th - Musikalische Pioniere wieder auf Tour      (C)Foto: Veranstalter

Simple Minds - Celebrate The 40th - Musikalische Pioniere wieder auf Tour (C)Foto: Veranstalter

Die Simple Minds wurden zu einer der größten Bands des Planeten, standen mit ihrem Überhit „Don’t You (Forget About Me)“ an der Spitze der US-Charts und mit fünf ihrer Alben in Großbritannien auf Platz eins.

Sie haben 60 Millionen Platten verkauft und die größten Stadien der Welt bis auf den letzten Platz ausverkauft. Oder um es mit den Worten von Jim Kerr zu sagen: „Ich bin immer sehr stolz, wenn die Leute fragen: Welche Simple Minds meinst du? Die Avantgarde, die Art-Rocker, die Popband, das Ambient-Projekt, die Instrumentalgruppe, die politischen Texter, die Folker, die Stadionrocker? All diese Stile gleichzeitig zu beherrschen war immer die Quintessenz der Simple Minds und etwas ganz Besonderes.“ Das war und ist der Motor, der die beiden Gründungsmitglieder und Kindheitsfreunde, Sänger Jim Kerr und Gitarrist Charlie Burchill, schon immer und bis auch heute, nach 40 gemeinsamen Jahren, antreibt. Dieses Jubiläum wollen die Simple Minds angemessen feiern. Zum einen erscheinen Anfang November das Best-of-Album „40: The Best Of – 1979-2019“ und bereits Anfang Oktober das monströse Vier-CD-Live-Album „Live In The City Of Angels“ mit Songs aus allen Dekaden, mit allen großen Hits und selten gespielten Stücken – zur Erinnerung: die erste und überaus erfolgreiche Live-Platte hieß „Live In The City Of Light“.

Zum anderen gehen die Simple Minds auf eine riesige Welttournee, die sie für sage und schreibe 15 Termine auch zu uns nach Deutschland führt. Auch wenn dabei Musik aus allen Teilen der langen und sehr erfolgreichen Karriere gespielt wird und mit Sicherheit alle Fan-Favoriten dabei sein werden, legen Kerr und Burchill doch großen Wert darauf, auch heute noch kreativ zu sein. „Wir sind keine Rockband, die sich gleich bleibt. Andererseits haben wir nicht das Line-up gewechselt, um cool zu wirken“, sagt Kerr. „Wir machen das weil es großartig ist, so viele unglaubliche Musiker an Bord zu haben. Ich bin sehr dankbar für das, was wir erreicht haben, aber ich bin auch immer noch verrückt genug zu glauben, dass wir immer neue Höhen erreichen können. Darum machen wir das, was wir tun: Songs schreiben, Platten aufnehmen, live spielen.“ Und Burchill ergänzt: „Es gab viele Inkarnationen der Simple Minds, aber wir haben immer unsere Identität bewahrt. So ein Vermächtnis kann eine Bürde sein, wenn man das zulässt. Aber für uns war es ein stetiger Antrieb.“ Wenn zwei Musiker nach all den erfolgreichen Jahren immer noch so heiß darauf sind, live zu spielen, wenn sie es schaffen, sich immer wieder neu zu erfinden wie zuletzt mit der gefeierten Platte „Walk Between Worlds“, und wenn eine Band immer noch so überzeugend gute Konzerte spielt wie die Simple Minds, kann man ihnen nichts anderes wünschen als: Alles Gute zu 40 Jahren und viele, viele wunderbare Auftritte im kommenden Frühjahr!

Konzert-Termin Berlin: 19. März 2020, Columbiahalle

Von: Dennis Hahn


Galerie

Simple Minds - Celebrate The 40th - Musikalische Pioniere wieder auf Tour      (C)Foto: Veranstalter

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Santiano - MTV unplugged
  2. The Cure - Curaetion 25 Anniversary
  3. Tim Bendzko - Filter
  4. Captial Bra & Samra - Berlin lebt 2
  5. Alter Bridge - Walk the Sky
  6. Sarah Connor - Herz Kraft Werke
  7. Seeed - Bam Bam
  8. Jethro Tull - Stormwatch
  9. Sido - Ich & keine Maske
  10. Kummer - Kiox

Ähnliche Artikel

Citadel Music Festival 2020: Hollywood Vampires - Cooper, Perry und Deep        (C)Foto: Ross Halfin

18. November 2019

Citadel Music Festival 2020: Hollywood Vampires - Perry, Cooper und Depp

Cat Stevens alias Yusuf - Die Singer-Songwriter Legende 2020 wieder in Berlin  (C)Foto: Danny Clinch

18. November 2019

Cat Stevens alias Yusuf - Die Singer-Songwriter Legende 2020 wieder in Berlin

Pet Shop Boys - Dreamworld - The Greatest Hits Live 2020 - Electro-Pioniere     (C)Foto: FKP Scorpio

18. November 2019

Pet Shop Boys - Dreamworld - The Greatest Hits Live 2020 - Electro-Pioniere

Katie Melua - Georgiens Pop-Export Nr.1 kommt 2020 wieder nach Berlin (C)Foto: Tetesh Ka

15. November 2019

Katie Melua - Georgiens Pop-Export Nr.1 kommt 2020 wieder nach Berlin

Joe Satriani - The Shapeshifting Tour 2020 - Instrumental-Rock vom Feinsten (C)Foto: Joseph Cultice

14. November 2019

Joe Satriani - The Shapeshifting Tour 2020 - Instrumental-Rock vom Feinsten


Schließen
«
»