Selena Gomez - Zweites Solo-Album "Revival" ist erwachsen und cool

Mit „Revival“ präsentiert Selena Gomez ihr zweites Solo-Album. Über die Platte sagt Selena: „Ein Großteil meines Lebens fand in der Öffentlichkeit statt. Ich bin an einem Punkt, wo ich über die Dinge reden möchte, die mir wichtig sind, ohne Angst zu haben, wie andere Leute dies wahrnehmen. Etwas, was ich nicht kann, ist Dinge zu faken – alles, was ich singe, muss voll und ganz ich selbst sein."

Vom: 28. Oktober 2015 | Autor: Dennis Hahn

Selena Gomez - Zweites Solo-Album Revival ist erwachsen und cool          (C)Foto: Universal Music

Selena Gomez - Zweites Solo-Album "Revival" ist erwachsen und cool (C)Foto: Universal Music

Dieses neugewonnene Selbstbewusstsein zeigt sich in den kraftvollen Vocals der Sängerin, genauso wie in der Wahl der Tracks und Kollaborationspartner wie A$AP Rocky, mit dem die erste Auskopplung „Good For You“ entstand. Weitere Highlights sind die gemeinsam mit Charli XCX geschriebene zweite Single „Same Old Love“, in der es um die Bedeutung verflossener Liebe geht, und „Sober“, ein Song mit großartigem Beat und catchy Melodie, der eine ernste Message trägt: Warum brauchen so viele Menschen Alkohol, um sich locker zu fühlen?

Mit dem neuen Album 'Revival' zeigt sich Selena viel erwachsener. Das haben auch schon die ersten beiden Singles 'Good For You' und 'Same Old Love' angedeutet. Sie hat an sich und ihrer Musik gearbeitet. Sie nutzt nun einfach ihr Potential ihrer Stimme auch besser und überzeugt damit mehr als eh und je. Die Songs auf dem Album sind bunt gemischt. Da gibt es die schnelle Popnummer "Kill Em With Kindness" mit Ohrwurmpotential, die ruhigere Nummer "Sober", die durch die Lyrics und Message überzeugt, vielleicht etwas an eine Nummer von Taylor Swift erinnert, aber wesentlich mehr auf Elektro gepimpt. Der Track "Survivors" ist eine klassische Disco-Nummer zum Tanzen, mit schönes Elektro-Beat. Ein Liebeslied darf natürlich auch nicht fehlen, mit "Nobody".

Abschließend möchte ich die Songs "Same Old Love"; "Kill Em With Kidness"; Good for you"; "Survivors" & "Me & My Girls" nochmals explizit als Tipp hervorheben. Auch wenn die Texte für einige sehr negativ wirken mögen, sie spiegeln wohl Selenas Erfahrungen in den letzten Jahren wider, die eben nicht unbedingt positiv waren. Dazu gibt es einen schönen Beat, guten Bass und am Ende steht ein mit "Revival" ein Album im Regal, dass ein großes Potential hat.

Veröffentlichungstermin: 09. Oktober 2015

"Revival" verfügt über elf Songs auf der Standard-Edition. Die Deluxe-Version wird durch fünf Bonus-Tracks versüßt. Das Album kann digital oder als CD bestellt werden.

Tracklist:
01. Revival 04:06
02. Kill Em With Kindness 03:38
03. Hands To Myself 03:21
04. Same Old Love 03:49
05. Sober 03:15
06. Good For You 03:41
07. Camouflage 04:09
08. Me & The Rhythm 03:33
09. Survivors 03:42
10. Body Heat 03:28
11. Rise 02:47

Selena Gomez - Zweites Solo-Album Revival ist erwachsen und cool          (C)Foto: Universal Music

Selena Gomez - Zweites Solo-Album "Revival" ist erwachsen und cool (C)Foto: Universal Music

Von: Dennis Hahn


Galerie

Selena Gomez - Zweites Solo-Album 'Revival' ist erwachsen und cool          (C)Foto: Universal MusicSelena Gomez - Zweites Solo-Album 'Revival' ist erwachsen und cool          (C)Foto: Universal Music

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Alles Oder Nix II - Xatar
  2. Jennifer Rostock bleibt. - Jennifer Rostock
  3. Redemption - Joe Bonamassa
  4. Zwischen den Welten - PUR
  5. Welcome To The Hood - King Orgasmus One
  6. Living The Dream - Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators
  7. Überall zu Hause - Christina Stürmer
  8. The Big Bad Blues - Billy F Gibbons
  9. Schlaftabletten, Rotwein V - Alligatoah
  10. Kamikaze - Eminem

Ähnliche Artikel

 Heino - ... und Tschüss - Mit dem Abschiedsalbum in den Charts            (C)Foto: Dominik Beckmann

08. Dezember 2018

Adventskalender 2018 - Tag 8 - Heino - ... und Tschüss

Adventskalender 2018 - Tag 7 - Matthias Reim - Meteor Bonus Hits Version         (C)Foto: Sven Sindt

07. Dezember 2018

Adventskalender 2018 - Tag 7 - Matthias Reim - Meteor Bonus Hits Version

 Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall                                 (C)Foto: Christie Goodwin

05. Dezember 2018

Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall - Ein Abend, eine Stimme

 Heino - ... und Tschüss - Mit dem Abschiedsalbum in den Charts

01. Dezember 2018

Heino - ... und Tschüss - Mit dem Abschiedsalbum in den Charts

Matthias Reim - Erfolgsalbum Meteor - Bonus-Hits Version                        (C)Foto: Sven Sindt

30. November 2018

Matthias Reim - Erfolgsalbum Meteor - Bonus-Hits Version


Schließen
«
»