Saxon - Set Warriors of the Road – Chronicles Part II

Mit Warriors of the Road – The Saxon Chronicles Part II dokumentieren Saxon detailliert ihr Leben on the road und auf der Bühne, mit umfangreichem Bild- und Tonmaterial der Show beim britischen Steelhouse Festival 2013, sowie Full Sets der Shows vom Wacken Open Air und Download Festival aus 2012 und dem Grapop Festival aus 2013. Eine Bonus Disc liefert einen Mitschnitt des Steelhouse Festivals.

Vom: 10. November 2014 | Autor: Dennis Hahn

Saxon - Set Warriors of the Road – Chronicles Part II

Saxon - Set Warriors of the Road – Chronicles Part II

Letzten Freitag veröffentlichte das Home of Legends Label UDR Music mit dem Triple Disc Set Warriors of the Road – Chronicles Part II den Nachfolger der 2001 erschienen Chronicles der NWOBHM Legende SAXON.

Die Mannen um Szene Urgestein Biff Byford gehören ohne Zweifel zu Europas Speerspitze traditionellen Heavy Metals und geniessen weltweit höchsten Respekt und Anerkennung.

Mit Warriors of the Road – The Saxon Chronicles Part II dokumentieren sie detailliert ihr Leben on the road und auf der Bühne, mit umfangreichem Bild- und Tonmaterial der Show beim britischen Steelhouse Festival 2013, sowie Full Sets der Shows vom Wacken Open Air und Download Festival aus 2012 und dem Grapop Festival aus 2013. Eine Bonus Disc liefert einen Mitschnitt des Steelhouse Festivals auf Audio CD.

Beleuchtete das 2001 erschienene Chronicles die frühere Karriere und Line Ups SAXONs, dokumentiert das umfangreiche Warriors of the Road das on the road Leben der aktuellen Besetzung mit Paul Quinn (guitar), Nibbs Carter (bass), Nigel Glockler (drums), Doug Scarratt (guitar) und natürlich dem Main Man Biff Byford (voc).

Dabei geben die Bandmitglieder in persönlichen Interviews dem Fan tiefe Einblicke in das Bandleben bei SAXON und erklären zwischen Geschichten über anregende Heißgetränke und diverser Kräuter den Zusammenhalt der Jungs seit über 35 Jahren on the road.

Ein besonderes Highlight ist die Rückkehr der berühmten “Eagle Stage” aus Hamburg nach England, um dort zum ersten Mal seit Jahrzehnten das Steelhouse Festival einen kompletten Tag lang – vom ersten Tageslicht, bis weit nach Mitternacht – zu dokumentieren.

Veröffentlichungstermin: 07. November 2014


Saxon - Sacrifice (live at Steelhouse Festival) on MUZU.TV.

Von: Dennis Hahn


Galerie

Saxon - Set Warriors of the Road – Chronicles Part II

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Alles Oder Nix II - Xatar
  2. Jennifer Rostock bleibt. - Jennifer Rostock
  3. Redemption - Joe Bonamassa
  4. Zwischen den Welten - PUR
  5. Welcome To The Hood - King Orgasmus One
  6. Living The Dream - Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators
  7. Überall zu Hause - Christina Stürmer
  8. The Big Bad Blues - Billy F Gibbons
  9. Schlaftabletten, Rotwein V - Alligatoah
  10. Kamikaze - Eminem

Ähnliche Artikel

Greta van Fleet rocken Berlin - Der Classic Rock lebt (weiter)            (C)Foto: BerlinMagazine.de

08. November 2018

Greta van Fleet rocken Berlin - Der Classic Rock lebt (weiter)

 Chris de Burgh & Band - Zwei Top-Ten Alben komplett live                    (C)Foto: River Concerts

03. November 2018

Chris de Burgh & Band - Zwei Top-Ten Alben komplett live

 Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall                                 (C)Foto: Christie Goodwin

02. November 2018

Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall - Künstlerin, ohne Sicherheitsnetz

Kurt Krömer - Stresssituation                                           (C)Foto: Chris Noltekuhlmann

01. November 2018

Kurt Krömer - Stresssituation - Ein Punk im Körper eines Sparkassenangestellten

Volbeat rocken Berlin - Volle Hütte, volle Power und voll laut!           (C)Foto: BerlinMagazine.de

01. November 2018

Volbeat - Konzertfilm - Let's Boogie Live From Telia Parken


Schließen
«
»