SANTANA IV - Live in Las Vegas - Klassisches Santana Line-up im House Of Blues

Am 21. März 2016, einige Wochen vor Veröffentlichung des neuen und aktuellen Albums "Santana IV", betrat das klassische Santana Line-up die Bühne vom House Of Blues in Las Vegas. Im Rahmen dieser Show spielten sie Tracks vom neuen Album sowie viele Klassiker der ersten drei Santana Alben, an die das neue Album "Santana IV" als Nachfolger angelehnt ist durch das klassische Line-up von damals.

Vom: 28. Oktober 2016 | Autor: Dennis Hahn

 SANTANA IV - Live at The House Of Blues in Las Vegas

SANTANA IV - Live at The House Of Blues in Las Vegas

Wenn sich das legendäre Santana Line-up mit Gregg Rolie (Keyboard, Gesang), Neal Schon (Gitarre), Michael Carabello (Percussion) und Michael Shrieve (Schlagzeug) nach 45 Jahren aufrafft um mit "Santana IV" ein "Comeback"-Album zu veröffentlichen sollte man schon dankbar sein. Doch zum Veröffentlichungstermin, im März diesen Jahres, spielten sie zudem eine Show im ebenso legendären "House of Blues" in Las Vegas.

Aufgenommen wurde das Spektakel auf 2 CD´s und DVD (alternativ auch auf Blu-ray oder DVD mit 3 LP´s zu bekommen). Die Setlist an diesem Abend war bunt gemixt, natürlich geprägt durch Songs aus vergangenen Perioden. Insgesamt 19 Lieder spielte die Band an diesem Abend, darunter Klassiker wie »Soul Sacrifice«, »Black Magic Woman« und »Oye Como Va«. Außerdem gab es Hits vom neuen Album, zum Beispiel »Love Makes The World Go Round«, »Yambu«, »Come As You Are« und »Freedom In Your Mind«.

Neben Carlos Santana und seiner Band waren zudem noch weitere prominente Gäste geladen: Der Perkussionist und Sänger Karl Perazzo, Bassist Benny Rietveld und Keyboarder David K. Mathews. Außerdem stand niemand Geringeres als Ronald Isley von den Isley Brothers bei zwei Songs am Mikrofon.

Beachtet man, dass die Band nun schon 45 Jahre on tour ist, an diesem Abend erstmal wieder seit 1973 wieder zusammen auf der Bühne steht, kann man durchaus sagen, dass was sie bei dieser Show an Performance gezeigt haben, ist beeindruckend, ein großes Lob an alle Beteiligten auf der Bühne, aber auch an das Sound- und Lichtteam und die Produzenten der Aufnahme. Aufgenommen in LPCM 2.0 und DTS-HD Master Audio 5.1 kommt der Sound klar rüber, immer dominiert durch Carlos Gitarre, aber dennoch super abgestimmt mit anderen Mitgliedern der Band.

Die Extras fallen leider was mager aus, es gibt einie Interviews mit den Bandmitgliedern, das wars. Aber seis drum, alles in allem ist es eine tolle Aufnahme, in einer legendärer Location mit dem legendären Carlos Santana und seiner Band. Ein Stück Woodstock für die Neuzeit in bester Bild- und Soundqualität und wenn man die Augen schließt, mit dem Lebensgefühl einer Zeit, in dem die Welt vielleicht noch ein Stück schöner, friedlicher und unkomplizierter war.

Veröffentlichungstermin: 21. Oktober 2016

Tracklisting:
01. Soul Sacrifice
02. Jingo
03. Evil Ways
04. Everybody’s Everything
05. Shake It
06. Anywhere You Want To Go
07. Medley: Choo Choo / All Aboard
08. Samba Pa Ti
09. Medley: Batuka / No One To Depend On
10. Leave Me Alone
11. Sueño
12. Caminando
13. Medley: Blues Magic / Echizo
14. Come As You Are
15. Yambu
16. Medley: Black Magic Woman / Gypsy Queen / Third Stone From The Sun / Oye Como Va / I Feel The Earth Move
17. Medley: Love Makes The World Go Round / Shout / Them Changes (w/ Ronald Isley)
18. Freedom In Your Mind (w/ Ronald Isley)
19. Toussaint L’Overture

SANTANA IV - Live in Las Vegas - Klassisches Santana Line-up im House Of Blues

 SANTANA IV - Live at The House Of Blues in Las Vegas

SANTANA IV - Live at The House Of Blues in Las Vegas

Von: Dennis Hahn


Galerie

 SANTANA IV - Live at The House Of Blues in Las Vegas SANTANA IV - Live at The House Of Blues in Las Vegas

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Alles Oder Nix II - Xatar
  2. Jennifer Rostock bleibt. - Jennifer Rostock
  3. Redemption - Joe Bonamassa
  4. Zwischen den Welten - PUR
  5. Welcome To The Hood - King Orgasmus One
  6. Living The Dream - Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators
  7. Überall zu Hause - Christina Stürmer
  8. The Big Bad Blues - Billy F Gibbons
  9. Schlaftabletten, Rotwein V - Alligatoah
  10. Kamikaze - Eminem

Ähnliche Artikel

Greta van Fleet rocken Berlin - Der Classic Rock lebt (weiter)            (C)Foto: BerlinMagazine.de

08. November 2018

Greta van Fleet rocken Berlin - Der Classic Rock lebt (weiter)

 Chris de Burgh & Band - Zwei Top-Ten Alben komplett live                    (C)Foto: River Concerts

03. November 2018

Chris de Burgh & Band - Zwei Top-Ten Alben komplett live

 Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall                                 (C)Foto: Christie Goodwin

02. November 2018

Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall - Künstlerin, ohne Sicherheitsnetz

 Citadel Music Festival 2019: Def Leppard -Einzige Headline-Show in Deutschland (C)Foto:Veranstalter

02. November 2018

Citadel Music Festival 2019: Def Leppard - Einzige Headline-Show in Deutschland

Volbeat rocken Berlin - Volle Hütte, volle Power und voll laut!           (C)Foto: BerlinMagazine.de

01. November 2018

Volbeat - Konzertfilm - Let's Boogie Live From Telia Parken


Schließen
«
»