Ruff as Stone - Londoner Supergroup kommt mit Blues, Rock und Glam nach Berlin

Ruff as Stone, das sind Lead-Sänger Austin Howard (Ellis, Beggs & Howard), Gitarrist Tom E Morrison (Bliss,12DD, Underworld, Bonnie Tyler, Thinkman), Bassist Rob Tree (Bliss, Chris Norman, Mick Tucker-The Sweet) und Tobias Künzel (Die Prinzen) am Schlagzeug. Am 13. April 2019 kommt die Supergroup ins Quasimodo nach Berlin

Vom: 23. März 2019 | Autor: Dennis Hahn

Ruff as Stone - Londoner Supergroup kommt mit Blues, Rock und Glam nach Berlin  (C)Foto: Olly Nelken

Ruff as Stone - Londoner Supergroup kommt mit Blues, Rock und Glam nach Berlin (C)Foto: Olly Nelken

Auf dem neuen Album „Put Your Smile On“ huldigen Ruff As Stone Hot Chocolate, ihre Version von „Everyones A Winner“ ist ein Zeichen der Wertschätzung für die späte Phase des Hot Chocolate Sängers Errol Brown. Sänger Austin Howard: „Ich liebe diesen Typen und seine Band! Er hat mich und meine ganze Generation mit seinen Songs, seinem Stil und seinem Charisma inspiriert. Er war so großartig! Eigentlich mag ich Coversongs nicht so besonders, weil ich die Kunst des Songschreibens liebe. Aber hier war es anders. Tobias (Künzel, Schlagzeuger bei Ruff As Stone) hat mich ganz sanft davon überzeugt, dass es eine gute Idee wäre, es zu versuchen und mein Gefühl der Trauer darüber, dass Errol nicht mehr da ist in einen ihrer Songs zu legen. So haben wir angefangen dieses Stück bei unseren Konzerten live zu spielen. Das zeigte eine große Wirkung. Wir glauben mit diesem Song stellen sich „Ruff As Stone“ auf großartige Weise vor und machen neugierig auf alles was da noch kommt denn unsere eigenen Stücke sind eine emotionale Achterbahn, hier werden Beta Blocker überflüssig. Wir freuen uns darauf, unser neues Album live zu spielen. Also – Put Your Smile On!“

Die Band vereint bekannte Musiker mit langjähriger internationaler Bühnen- sowie Studioerfahrung. Der charismatische Sänger Austin Howard, der Taktgeber Tobias Künzel am Schlagzeug, Rob Tree am Bass und der Gitarrist Lutz Künzel begeistern sowohl durch ihr musikalisches Können als auch durch eine aufsehenerregende Bühnenpräsenz.

Der Sound der Band ist maßgeblich durch die Rockmusik der 70 er Jahre und deren musikalischer Vorbilder (u.a. Jimi Hendrix, Led Zeppelin, Aerosmith und Lenny Kravitz) geprägt.

Konzert-Termin Berlin: 13. April 2019, Quasimodo

Von: Dennis Hahn


Galerie

Ruff as Stone - Londoner Supergroup kommt mit Blues, Rock und Glam nach Berlin  (C)Foto: Olly Nelken

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Santiano - MTV unplugged
  2. The Cure - Curaetion 25 Anniversary
  3. Tim Bendzko - Filter
  4. Captial Bra & Samra - Berlin lebt 2
  5. Alter Bridge - Walk the Sky
  6. Sarah Connor - Herz Kraft Werke
  7. Seeed - Bam Bam
  8. Jethro Tull - Stormwatch
  9. Sido - Ich & keine Maske
  10. Kummer - Kiox

Ähnliche Artikel

Adventskalender - Alle Jahre wieder sagt BerlinMagazine.de DANKE (C)Foto: BerlinMagazine.de

08. Dezember 2019

Der BerlinMagazine.de Adventskalender 2019 - Alle Jahre wieder...

Adventskalender 2019 - Tag 7 - Improtheater Paternoster - Kriminaldinner (C)Foto: Reiner Freese x21.

07. Dezember 2019

Adventskalender 2019 - Tag 7 - Improtheater Paternoster - Kriminaldinner

Adventskalender 2019 - Tag 5 - Magic Shadows - Das Schatten-Spektakel              (C)Foto: Catapult

06. Dezember 2019

Adventskalender 2019 - Tag 6 - Magic Shadows - Das Schatten-Spektakel

Adventskalender 2019 - Tag 5 - Flashdance                       (C)Foto: Axel Heimken

05. Dezember 2019

Adventskalender 2019 - Tag 5 - Flashdance - Das Lebensgefühl der 80er

Adventskalender 2019 - Tag 4 - Stomp - Unerreichte Klangperformance        (C)Foto: Steve McNicholas

04. Dezember 2019

Adventskalender 2019 - Tag 4 - Stomp - Unerreichte Klangperformance


Schließen
«
»