Rock meets Classic 2017 - Creme de la Creme der Rockmusik im klassischen Gewand

Die achte Auflage des Originals kehrt zurück: Rock meets Classic 2017. Auch in diesem Jahr gibt sich wieder die Creme de la Creme der Rockmusik die Ehre und wir die Hallen und Arenen in Deutschland zum Rocken bringen. So auch am 08. April 2017 im Berliner Tempodrom.

Vom: 16. Februar 2017 | Autor: Dennis Hahn

Rock meets Classic 2017 - Creme de la Creme der Rockmusik im klassischen Gewand

Rock meets Classic 2017 - Creme de la Creme der Rockmusik im klassischen Gewand

Mit Musik-Legenden wie dem 4-fachen Grammy Gewinner und ehemaligen Mitglied der Eagles - Don Felder, der sich unter anderem für den Welthit „Hotel California“ verantwortlich zeichnet sowie einem der besten Songschreiber der 80ger Jahre, Rick Springfield, der mit Hits wie „Jessie’s Girl“ oder „Celebrate Youth“ eine ganze Generation an Musikliebhabern beeinflusste, können sich die Fans auf Großes gefasst machen.

Der Rock meets Classic Familie schließt sich in diesem Jahr auch wieder Steve Lukather an. Seines Zeichens Gründungsmitglied von TOTO, der nach seinem Erfolg 2014 als Wiederholungstäter die Rock meets Classic Bühne rockt. Hymnen wie „Africa“, „Rosanna“ oder „Hold The Line“ machten ihn berühmt und garantierten ihm einen Platz in der Musicians Hall of Fame, als einer der besten 10 Gitarristen aller Zeiten.

Das LineUp wartet zusätzlich mit zwei echten Power-Duos auf: Mick Box & Bernie Shaw von Uriah Heep, sowie Bob Catley & Tony Clarkin von Magnum zelebrieren ihre zeitlosen Songs mit unverwechselbaren Stimmen und melodischem Hardrock.

Tourneeproduzent Manfred Hertlein zum kommenden Künstleraufgebot: „Wir konnten bislang Jahr für Jahr eine Steigerung in den Besucherzahlen verzeichnen. Der diesjährige Vorverkaufsstart bricht allerdings alle vorherigen Rekorde. Wir danken unseren zahlreichen Fans! Es macht uns sehr stolz eine so hochwertige Show liefern zu dürfen!“

Rock meets Classic konnte sich in den letzten Jahren fest als Marke beim Publikum etablieren. Mit der grandiosen Atmosphäre der letzten Jahre kann auch die zukünftige Show mithalten. Das legendäre Cross-Over-Projekt verknüpft in einem dreistündigen Programm gefühlvolle Klassik mit weltbekannten Rock-Songs.

Die besondere Stimmung liegt nicht zuletzt an den außergewöhnlichen Interpretationen der Welthits durch die Mat Sinner Band, unter der musikalischen Leitung von Mat Sinner, in Verbindung mit dem Bohemian Symphony Orchestra Prague.
Freuen Sie sich auf ein internationales Konzerterlebnis mit den größten Hits aller Zeiten.

Mit den Ikonen:

Don Felder (formerly of The Eagles)
Steve Lukather (Toto)
Rick Springfield (very special guest)
Mick Box & Bernie Shaw (Uriah Heep)
Bob Catley & Tony Clarkin (Magnum)

Konzert-Termin Berlin: 08. April 2017, Tempodrom

52.5016259999999913.381227999999965

Tempodrom
Möckernstraße 10
10963 Berlin

Von: Dennis Hahn


Galerie

Rock meets Classic 2017 - Creme de la Creme der Rockmusik im klassischen Gewand

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Egypt Station - Paul McCartney
  2. Kamikaze - Eminem
  3. Raise Vibration - Lenny Kravitz
  4. Makers Gonna Make - Kay One
  5. 1982 - Marteria & Casper
  6. SaMTV Unplugged - Sammy Deluxe
  7. DVC - Al-Gear
  8. Mar De Colores - Alvaro Soler
  9. Hallo alle Mann - Dorfrocker
  10. Mut zur Katastrophe - Kerstin Ott

Ähnliche Artikel

 Werk ohne Autor - Bildgewaltiges Drama - Tickets für die Deutschlandpremiere

22. September 2018

Werk ohne Autor - Bildgewaltiges Drama - Tickets für die Deutschlandpremiere

Greta van Fleet - Mitreißendes Rock-Quartett aus Michigan kommen nach Berlin

22. September 2018

Greta van Fleet - Mitreißendes Rock-Quartett aus Michigan kommt nach Berlin

 Zirkus des Horros - ASYLUM – Das Irrenhaus - Mit neuer Show in Berlin   (C)Foto: Zirkus des Horrors

19. September 2018

Zirkus des Horros - ASYLUM – Das Irrenhaus - Neue Show kommt endlich nach Berlin

Joe Bonamassa - Redemption - 13. Studioalbum des Bluesrocktitanen                (C)Foto: Rick Gould

18. September 2018

Joe Bonamassa - Redemption - 13. Studioalbum des Bluesrocktitanen

Nick Mason - Der Motor von Pink Floyd in Berlin                          (C)Foto: BerlinMagazine.de

17. September 2018

Nick Mason - Der Motor von Pink Floyd lässt Anfänge der Band in Berlin aufleben


Schließen
«
»