Revolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss in Berlin

Seit nun schon mehr als 15 Jahren ist das Hamburger Quartett "Revolverheld" auf den deutschen Bühnen unterwegs und das sehr erfolgreich. Am gestrigen Abend waren 15.000 Fans in die Mercedes-Benz Arena nach Berlin gekommen, um die Hamburger beim Tourabschluss auf ihrer "Zimmer mit Blick Arena Tour" zu erleben. Und das Konzert war ein gelungender Abschluss mit viel Witz und einem "Best of" der Band.

Vom: 31. März 2019 | Autor: Dennis Hahn

Revolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss        (C)Foto: BerlinMagazine.de

Revolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss (C)Foto: BerlinMagazine.de

Es war die bisher größte und aufwendigste Tour von Revolverheld. Und es war auch das erste Mal, dass sie in der Mercedes-Benz Arena in Berlin spielten. Aber auch schon in den verangengen Jahren füllten sie fast immer die großen und kleinen Locations in Berlin, ob das Lido oder die Parkbühne Wuhlheide. So war es auch nicht verwunderlich, dass am gestrigen Abend, zum Tourabschluss in der Hauptstadt, die Arena am Mercedes-Benz-Plaz in Friedrichshain so gut wie ausverkauft war.

Ihre Fangemeinde hat sich in den letzten 15 Jahr auch entwickelt. Fans die in der Anfangszeit schon dabei waren, bringen nun ihre Kinder mit zu den Gigs, so dass das Publikum auch ein Querschnitt der Gesellschaft war. Genauso wie die Setlist an diesem Abend, die aus allen "Epochen" des Schaffens der Jungs etwas beinhaltete.

Nach dem Support von Antje Schomaker, die auch später nochmals auf der Bühne mit den Jungs stand, ging es gegen 21 Uhr los. Licht aus, Spot an, Trommel-Intro, Vorhang fällt und die über 2stündige Party konnte losgehen.

Revolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss        (C)Foto: BerlinMagazine.de

Revolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss (C)Foto: BerlinMagazine.de

Frontman Johannes Strate übernahm von Anfang an das Zepter und strahlte den ganzen Abend. Vielleicht, weil es nun das letzte Konzert der Tour war und wie er auch selbst erwähnte, sie etwas "durch sind". Aber wahrscheinlich eher, weil er in eine vollbesetzte Halle blickte mit Fans, die neben der Musik, auch die sehr fannahe, redselige und lustige Art der Band schätzen. So war der Redeanteil an diesem Abend vielleicht auch nochmals etwas höher, was aber durch viel Witz und Interaktion mit dem Publikum alles andere als störte.

Aber die Musik stand natürlich klar im Focus. Wie anfangs schon erwähnt, gab es an diesem Abend ein gutes "Best of" aus mittlerweile fünf Studioalben. Dabei hatten sie Balladen wie „Ich lass für dich das Licht an“ oder „Unsere Geschichte ist erzählt“, aber natürlich auch die schnellen Mitklasch-Power-Songs „Freunde bleiben“ oder „Lass uns gehen“. Zwischendruch gab es immer wieder nette Gespräche, Anekdoten und witzige Geschichten.

Und immer wieder wurden die Fans mit eingebunden, so dass die Atmosphäre und die Stimmung eher einem intimeren Club-Konzert entsprachen. So wurden zwischenzeitlich auch Fans auf die Bühne geholt, die sitzend und stehend zwischen der Band mal eine ganz andere Perspektive und Nähe zu ihren Lieblingen erleben konnte. Und da es das letzte Konzert der Tour war, hatte sich auch die Crew ein paar coole Sachen einfallen lassen, so gab es einfach mal Pizza für die Fans auf der Bühne und Strate verteile eine Pizza werfend sogar in die ersten Reihen, eine kleine Sauerei, aber lustig. Mitarbeiter in Einhornkostümen bewegtens ich über die Bühne. Crazy, aber passend.

Revolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss        (C)Foto: BerlinMagazine.de

Revolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss (C)Foto: BerlinMagazine.de

Spielfreude, Witz, Spontanität, Fannähe und gute Musik war es, was diesem Abend auszeichnete und mit Sicherheit auch das Rezept für den Erfolg von Revolverheld. Auch an der Bühnenshow hatte man nicht gespart: Feuerwerk, Seifenblasen und viel Konfetti und eine Lichtshow, die ganz ok war. Dieses Gesamtpaket lies am Ende der Show die Band unter tosendem Applaus die Bühne verlassen und die Fans verließen die Halle in die noch relativ milde Berliner Nacht, mit viel Glückhormonen und Erinnerungen, an ein wirklich fantastisches Konzert.

Revolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss        (C)Foto: BerlinMagazine.de

Revolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss (C)Foto: BerlinMagazine.de

Setlist
So wie jetzt
Das kann uns keiner nehmen
Das Herz schlägt bis zum Hals
Immer in Bewegung
Ich werd' die Welt verändern
Freunde bleiben
Bands deiner Jugend
Spinner
Sommer in Schweden
Unsere Geschichte ist erzählt
Halt dich an mir fest
Immer noch fühlen
Ich kann nicht aufhören unser Leben zu lieben
Die Welt steht still
Denkmal
Ich werde nie erwachsen
Ich lass für dich das Licht an

Zugabe:
Liebe auf Distanz (mit Antje Schomaker)
Lass uns gehen
Zimmer mit Blick

Revolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss        (C)Foto: BerlinMagazine.de

Revolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss (C)Foto: BerlinMagazine.de

Von: Dennis Hahn


Galerie

Revolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss        (C)Foto: BerlinMagazine.deRevolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss        (C)Foto: BerlinMagazine.deRevolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss        (C)Foto: BerlinMagazine.deRevolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss        (C)Foto: BerlinMagazine.deRevolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss        (C)Foto: BerlinMagazine.deRevolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss        (C)Foto: BerlinMagazine.deRevolverheld - Fan-Party-Stimmung und gute Laune zum Tourabschluss        (C)Foto: BerlinMagazine.de

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Santiano - MTV unplugged
  2. The Cure - Curaetion 25 Anniversary
  3. Tim Bendzko - Filter
  4. Captial Bra & Samra - Berlin lebt 2
  5. Alter Bridge - Walk the Sky
  6. Sarah Connor - Herz Kraft Werke
  7. Seeed - Bam Bam
  8. Jethro Tull - Stormwatch
  9. Sido - Ich & keine Maske
  10. Kummer - Kiox

Ähnliche Artikel

Citadel Music Festival 2020: Hollywood Vampires - Cooper, Perry und Deep        (C)Foto: Ross Halfin

18. November 2019

Citadel Music Festival 2020: Hollywood Vampires - Perry, Cooper und Depp

Cat Stevens alias Yusuf - Die Singer-Songwriter Legende 2020 wieder in Berlin  (C)Foto: Danny Clinch

18. November 2019

Cat Stevens alias Yusuf - Die Singer-Songwriter Legende 2020 wieder in Berlin

Pet Shop Boys - Dreamworld - The Greatest Hits Live 2020 - Electro-Pioniere     (C)Foto: FKP Scorpio

18. November 2019

Pet Shop Boys - Dreamworld - The Greatest Hits Live 2020 - Electro-Pioniere

Katie Melua - Georgiens Pop-Export Nr.1 kommt 2020 wieder nach Berlin (C)Foto: Tetesh Ka

15. November 2019

Katie Melua - Georgiens Pop-Export Nr.1 kommt 2020 wieder nach Berlin

Joe Satriani - The Shapeshifting Tour 2020 - Instrumental-Rock vom Feinsten (C)Foto: Joseph Cultice

14. November 2019

Joe Satriani - The Shapeshifting Tour 2020 - Instrumental-Rock vom Feinsten


Schließen
«
»