„Piano Princess“ - David Garrett produziert Album von Valentina Babor

Wenn David Garrett seine "Classic Revolution Open Air Tour" auf den schönsten Bühnen Deutschlands startet, wird auch Valentina Babor mit dabei sein. Die junge Pianistin wird Stücke aus ihrem Debüt-Album „Piano Princess“ spielen, das von David Garrett produziert wurde. Das Album erscheint am 10. Juli 2015 bei DEAG Music.

Vom: 21. Juni 2015 | Autor: Dennis Hahn

„Piano Princess“ - David Garrett produziert Album von Valentina Babor

„Piano Princess“ - David Garrett produziert Album von Valentina Babor

Es gibt sie, diese Geschichten, die so unwahrscheinlich klingen, dass man sie kaum glauben kann: aus einer Zufallsbegegnung wird eine künstlerische Zusammenarbeit, aus der künstlerischen Zusammenarbeit wird eine Sensation! Im Frühling dieses Jahres arbeiteten David Garrett und Valentina Babor in den legendären Avatar Studios in Manhattan an dem Album, das nun den perfekten Soundtrack zum Sommer liefert.

Valentina Babor, die 25-jährige Münchnerin, ist schon jetzt ein internationaler Star in der klassischen Klavierwelt und mit „ Piano Princess“ erobert sie nun auch den Crossover. Mit Auftritten auf den prominentesten Bühnen der Welt hat sich Valentina Babor als Solistin einen Namen gemacht, gleichzeitig fühlt sie sich der zeitgenössischen Musik verpflichtet.

Das Album „Piano Princess“ erscheint am 10.07.2015 bei DEAG Music und ist Klavier-Crossover at it’s best: Auf der genial arrangierten Tracklist mit elf Hits von P!nk bis R. Kelly und von Gershwin bis Chopin bleiben keine Wünsche offen. Als Produzent hat David Garrett eine Dramaturgie in der Zusammenstellung der Songs gefunden, die aus der Chilloutzone in die Partylounge lockt. „Piano Princess“ ist eine wunderbare Hommage an das Klavier, an Pop und an Klassik gleichzeitig und an die pure Lebensfreude, begleitet vom kongenialen Ricciotti Ensemble aus den Niederlanden.

Nun setzt die junge Pianistin zusammen mit ihrem Produzenten David Garrett den nächsten Meilenstein ihrer Karriere und veröffentlicht in diesem Sommer ihr Debütalbum. Valentina Babor ist definitiv ein Name, den man sich merken sollte.

Video zur Entstehung von "Piano Princess" mit Valentina Babor und David Garrett:

DAVID GARRETT CROSSOVER OPEN AIR 2015 (CLASSICS) / SUPPORT: VALENTINA BABOR
23.06.15 Berlin, Waldbühne
26.06.15 St. Wendel/Bosen, Festwiese am Bostalsee
27.06.15 Kempten, Gelände v. d. Allgäu Arena
28.06.15 Graz / Schwarzl, Schwarzlsee

Veröffentlichungstermin: 10. Juli 2015

Von: Dennis Hahn


Galerie

„Piano Princess“ - David Garrett produziert Album von Valentina Babor

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. da nich für! - Dendemann
  2. DNA - Backstreet Boys
  3. Amo - Bring Me The Horizon
  4. MTV Unplugged 2 - Live vom Atlantik - Udo Lindenberg
  5. Deutsches Gold - Stimmen der Berge
  6. Tumult - Herbert Grönemeyer
  7. Songs For The Dead: Live At The Fillmore In Philadelphia - King Diamond
  8. Feral Roots - Rival Sons
  9. The Great Adventure - The Neal Morse Band
  10. 20 Jahre DJ Ötzi - Party ohne Ende - DJ Ötzi

Ähnliche Artikel

Adventskalender 2018 - Tag 13 - Fantasy - Das große Jubiläumsalbum           (C)Foto: Sandra Ludewig

13. Dezember 2018

Adventskalender 2018 - Tag 13 - Fantasy - Das große Jubiläumsalbum

 Heino - ... und Tschüss - Mit dem Abschiedsalbum in den Charts            (C)Foto: Dominik Beckmann

08. Dezember 2018

Adventskalender 2018 - Tag 8 - Heino - ... und Tschüss

Adventskalender 2018 - Tag 7 - Matthias Reim - Meteor Bonus Hits Version         (C)Foto: Sven Sindt

07. Dezember 2018

Adventskalender 2018 - Tag 7 - Matthias Reim - Meteor Bonus Hits Version

 Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall                                 (C)Foto: Christie Goodwin

05. Dezember 2018

Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall - Ein Abend, eine Stimme

 Heino - ... und Tschüss - Mit dem Abschiedsalbum in den Charts            (C)Foto: Dominik Beckmann

01. Dezember 2018

Heino - ... und Tschüss - Mit dem Abschiedsalbum in den Charts


Schließen
«
»