Pets 2 - Es geht wieder tierisch zur Sache mit Terrier Max und seinen Freunden

Drei Jahre nach dem großen Sommerhit PETS erzählt die Fortsetzung PETS 2 (3D) von den neuesten Abenteuern des Terriers Max, seinem besten Freund, dem wuscheligen Duke, und natürlich Snowball und Gidget. Kinostart des Animatiofilms ist der 27. Juni 2019.

Vom: 02. Mai 2019 | Autor: Dennis Hahn

Pets 2 - Es geht wieder tierisch zur Sache mit Terrier Max               (C)Foto: Universal Pictures

Pets 2 - Es geht wieder tierisch zur Sache mit Terrier Max (C)Foto: Universal Pictures

Kaum schließt sich morgens die Haustür, beginnt ein buntes Treiben, wenn die ansonsten braven tierischen Mitbewohner ihrem eigentlichen, sehr turbulenten Leben nachgehen, von dem Herrchen und Frauchen nur wenig wissen. Im neuesten Abenteuer wird das geheime Leben von Max & Co. erneut durcheinandergewirbelt, als plötzlich ein kleines Menschenbaby behütet werden muss… und das nicht nur in der tosenden Großstadt, sondern auch beim Familienurlaub auf dem Land, wo unerwartet völlig neue Gefahren an jeder Ecke lauern.

Gleichzeitig bleibt es auch in der Stadt aufregend: Spitz-Dame Gidget verliert Quietschebienchen, Max’ Lieblingsspielzeug, an eine Horde neurotischer Katzen und begibt sich notgedrungen mit Hilfe der super-coolen Chloe auf eine waghalsige Undercover-Mission… als vermeintliche KatzeUnd das kleine Kaninchen Snowball stellt sich als Superheld Captain Snowball einem gefährlichen Rettungsmanöver – als die Shih-Tzu-Hündin Daisy ihn zur Verstärkung ruft, um einen weißen Tiger aus den Fängen eines bösen Zirkusbesitzers zu befreien.

Frei nach dem Motto „Aus großer Kraft folgt große Flauschigkeit“.

Werden Max, Gidget, Snowball und der Rest der Gang all ihren Mut zusammennehmen können und sich ihren größten Ängsten stellen?

Chris Meledandri, Gründer und Geschäftsführer von Illumination Entertainment, und seine langjährige Partnerin Janet Healy produzieren gemeinsam die Fortsetzung des witzigen 3D-Animationsfilms, erneut mit der Garantie für beste Kinounterhaltung! Der erste Teil des Animationshits spielte 2016 bereits 875 Millionen US-Dollar ein. Die Regie übernimmt wieder Chris Renaud und das Drehbuch schreibt wie beim ersten Teil Brian Lynch.

Die beliebten Charaktere werden auch dieses Mal von einem einzigartigen Sprecherensemble zum Leben erweckt. Schauspieler Jan Josef Liefers leiht seine Stimme erneut dem treuen Terrier Max und Dietmar Bär ist wieder als sein verfressender Kumpel Duke mit dabei. Ihr Hundefrauchen Katie wird von Stefanie Heinzmann gesprochen. Fahri Yardim kehrt als Stimme des größenwahnsinnigen Superhelden-Kaninchens Snowball zurück. Jella Haase ist als aufgedrehte Hündin Gidget zu hören, Martina Hill verleiht der Katze Chloe ihre unverwechselbare Attitüde und Frederick Lau und Mario Barth sprechen den coolen Dackel Buddy bzw. den liebenswürdigen Mops Mel. Dieter Hallervorden und Webvideoproduzent LeFloid sind ebenfalls wieder mit von der Partie als weiser Hund Pops und Meerschweinchen Norman. Neu in der Pets-Familie ist Senna Gammour, die der aufgeweckten und mutigen Shih Tzu-Dame Daisy ihre Stimme leiht.

Kinostart: 27. Juni 2019

Von: Dennis Hahn


Galerie

Pets 2 - Es geht wieder tierisch zur Sache mit Terrier Max               (C)Foto: Universal Pictures

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Kinocharts

  1. Die Fantastische Reise des Dr. Dolittle
  2. Bad Boys for Life
  3. Die Hochzeit
  4. Porgy and Bess - Gershwins (Live MET 2020)
  5. 1917
  6. Little Women
  7. Lindenberg! Mach dein Ding!
  8. Knives Out
  9. Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen
  10. Countdown

Ähnliche Artikel

James Bond 007 - Keine Zeit zum Sterben - Vorverkauf       (C)Foto: Universal Pictures International

04. März 2020

James Bond 007 - Keine Zeit zum Sterben - Kinostart auf November 2020 verschoben

James Bond 007 - Keine Zeit zum Sterben - Vorverkauf       (C)Foto: Universal Pictures International

25. Februar 2020

James Bond 007 - Keine Zeit zum Sterben - Vorverkauf startet am Donnerstag

24. Februar 2020

Berlinale 2020 - Movie meets Media - Goldene Momente und Gespräche im Adlon

Berlinale 2020 - L’Oréal Paris Bar - Room No. 311 - Bar-Opening mit VIP´s     (C)Foto: L’Oréal Paris

23. Februar 2020

Berlinale 2020 - L’Oréal Paris Bar - Room No. 311 - Bar-Opening mit VIP´s

Berlin, Berlin                                 (C)Foto: 2019 Constantin Film Verleih / Stefan Erhard

19. Februar 2020

Berlin, Berlin - Die ARD-Kultserie kommt auf die große Kinoleinwand


Schließen
«
»