Metallica - World Wired Tour - Die Rock-Giganten nächstes Jahr im Olympiastation

Metallicas WorldWired Tour kehrt zwischen dem 1. Mai und 25. August 2019 in Stadien, Parks und sogar auf ein Schloss nach Europa zurück. Für Berlin haben sie die Rocker aus den USA das Olympiastadtion ausgesucht, also maximale Größe und maximales Konzerterlebnis. Sie werden das Stadion zum Beben bringen am 06. Juli 2019.

Vom: 25. September 2018 | Autor: Dennis Hahn

Metallica - World Wired Tour - Die Rock-Giganten nächstes Jahr in Berlin  (C)Foto: Herring & Herring

Metallica - World Wired Tour - Die Rock-Giganten nächstes Jahr in Berlin (C)Foto: Herring & Herring

Metallica ist eine US-amerikanische Metal-Band. Sie wurde 1981 in Los Angeles gegründet und ist seit 1982 in San Francisco ansässig. Sie gehört zu den erfolgreichsten Metalbands der Welt und hat bislang über 110 Millionen Alben verkauft. Allein in den USA verkaufte die Band über 62 Millionen Alben und ist damit die siebterfolgreichste Künstlergruppe des Landes Metallica wurde neunmal mit einem Grammy Award ausgezeichnet.

Neben Slayer, Megadeth und Anthrax zählte Metallica in den 1980er Jahren zu den „großen Vier“ des Thrash Metal und gilt als die einflussreichste Metal-Band dieses Jahrzehnts. Während der 1990er-Jahre öffnete sich Metallica neuen musikalischen Einflüssen wie Bluesrock und anderen Rockstilen, womit sie ein breiteres Publikum ansprach und zugleich ihre bisherigen Fans irritierte, bevor die Band ab 2002 wieder zu ihren musikalischen Wurzeln zurückkehrte.

Die neuen Termine sind Metallicas erste Europakonzerte seit ihrer Arenatour, die zwischen September 2017 und Mai 2018 Publikumsrekorde in 29 Spielstätten brach. Die 25 neu bestätigten Shows der WorldWired Tour, die am 1. Mai in Lissabon startet, führt durch 20 Länder und besucht gut ein Dutzend Städte, die 2017 und 2018 nicht berücksichtigt wurden, darunter Mailand, Zürich, Dublin, Brüssel (zum ersten Mal seit 1988), Berlin, Moskau, Warschau, Bukarest und Göteborg sowie Premieren in Trondheim, Norwegen, Hämeenlinna, Finnland und Tartu, Estland.

Als Special Guests werden Ghost und Bokassa auf allen Terminen mit von der Partie sein.

Bei einer solchen Anzahl an Shows ist es nur konsequent, dass das ‚Wherever I May Roam Black Ticket‘ zurückkehrt: Ein Ticket, das Zugang zum Innenraum jeder Metallica-Show der 2019er Europatour gewährt - von A(msterdam) bis Z(ürich) und alle dazwischen liegenden. Black-Ticket-Inhaber müssen für die Konzerte ihrer Wahl lediglich eine Online-Reservierung bis zu 48 Stunden vor der jeweiligen Show machen. Eine limitierte Anzahl von 750 Black Ticketsi sind für 598,- Euro erhältlich.

Wie für fast jede WorldWired Show enthält jedes gekaufte Ticket die Auswahl an einer physischen oder digitalen Standardkopie von Metallicas aktuellem zehnten Album, Hardwired…To Self-Destruct.

Und wieder einmal enthalten alle Tickets auch einen kostenlosen MP3-Download der besuchten Show, gemischt und gemastert vom Team hinter Hardwired...To Self-Destruct. Die kostenlosen Downloads des gesamten Konzerts erhält man durch Scannen oder Eingeben des Barcodes auf dem Ticketabriss zur jeweiligen Show unter LiveMetallica.com/scan.

In Zusammenarbeit mit CID Entertainment werden zudem drei Optionen für ein verbessertes Konzerterlebnis angeboten - von Premium Tickets, Zugang zum Venue vor allen anderen und Zugang zum „Memory Remains“-Museum bis hin zu Meet & Greets mit Mitgliedern der Band.

Konzert-Termin Berlin: 06. Juli 2019, Olympiastadion

Fifth Member Pre-Sale: Di., 25.09.2018, 10:00 Uhr (72 Stunden)
Telekom Mega Deal: Mi., 26.09.2018, 10:00 Uhr (48 Stunden) - nur für Deutschland
Raiffeisen PRE-SALE: Mi., 26.09.2018, 10:00 Uhr (48 Stunden) - nur für die Schweiz
inOne Moments Priority-Ticketing: Mi., 26.09.2018, 10:00 Uhr (48 Stunden) - nur für die Schweiz

Allgemeiner Vorverkaufsstart: Fr., 28.09.2018, 10:00 Uhr

Von: Dennis Hahn


Galerie

Metallica - World Wired Tour - Die Rock-Giganten nächstes Jahr in Berlin  (C)Foto: Herring & Herring

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. The Book Of Fire - Mono Inc.
  2. Für immer - Vanessa Mai
  3. Hotspot - Pet Shop Boys
  4. Music To Be Murdered By - Eminem
  5. When We All Fall Asleep, Where Do We Go? - Billie Eilish
  6. Sarah Connor - Herz Kraft Werke
  7. Abbruch Abbruch - Antilopen Gang
  8. Platte - Apache 207
  9. Zenit - RAF Camora
  10. Mode - Depeche Mode

Ähnliche Artikel

ITB 2020                                                                       (C)Foto: Messe Berlin

28. Februar 2020

ITB 2020 - Messe abgesagt - Verantwortung für die Gesundheit geht vor

27. Februar 2020

Saga - Auch nach über 40 Jahren kein Ruhestand - Prog-Rocker begeistern Berlin

Avi Kaplan - I’ll Get By - Nach dem Debütalbum nun auf Tour auch in Berlin  (C)Foto: Paradigm Agency

25. Februar 2020

Avi Kaplan - I’ll Get By - Nach dem Debütalbum nun auf Tour auch in Berlin

24. Februar 2020

Berlinale 2020 - Movie meets Media - Goldene Momente und Gespräche im Adlon

VeggieWorld 2020 - Die Messe für den veganen Lebenssti in Berlin (C)Foto:Andreas Gebert//VeggieWorld

24. Februar 2020

VeggieWorld 2020 - Die Messe für den veganen Lebensstil in Berlin


Schließen
«
»