Las Vegas Feeling in Berlin - „Show Me“ im Friedrichstadt-Palast

„Show Me“ ist eine Show der Superlative. So etwas hat Berlin noch nie gesehen. Noch besser, noch größer, noch mehr Glanz und Glamour. Mit über 100 Künstlern auf der Bühne und über 9 Mio. Euro Produktionskosten sprengt „Show Me“ alle Rekorde und ist (bisher) die teuerste Produktion des Friedrichstadt-Palasts.

Vom: 02. Januar 2013 | Autor:

Show ME @Friedrichstadt-Palast    (c)Robert Grischek

"Show ME" @Friedrichstadt-Palast (c)Robert Grischek

Ein pulsierendes Stück Revuetheater, eine atemberaubende Mischung aus fliegenden Akrobaten, schwimmenden Tänzern und einer leuchtenden Unterwasserwelt. Ein gigantischer Wasserfall, welcher mittels LED angestrahlt wird, verwandelt den Saal und das fließende Wasser in tausende, funkelnde Kristalle.

Show ME @Friedrichstadt-Palast

Die Macher Roland Welke und Jürgen Nass verbinden hohen künstlerischen Anspruch mit Eleganz und Glamour, dazu modernste Technik. Die Geschichte entführt das Publikum von der ersten Minute an auf eine Reise von der Vergangenheit in die Gegenwart. Denn eine solche Revue ist zeitloses Entertainment und genau das richtige Geschenk, was sie sich selbst oder ihren Liebsten gönnen sollten. Bereits jetzt sind viele Vorstellungen auch in 2013 ausverkauft. Und das Interesse und die Nachfrage weiterin enorm.

Der Intendant und Produzent vom Friedrichstadt-Palast, Berndt Schmidt, hat mit „Show Me“ alle Erwartungen übertroffen und die momentan wohl beste Show Deutschland´s auf die Beine gestellt, die auch locker mit Las Vegas Produktionen mithalten kann.

Karten und weiter Infos:
Web: http://www.show-palace.eu/
Adresse: Friedrichstadt-Palast, Friedrichstraße 107, Mitte.
Karten Hotline: 23 26 23 26.

Von:


Galerie

'Show ME' @Friedrichstadt-Palast    (c)Robert Grischek'Show ME' @Friedrichstadt-Palast'Show ME' @Friedrichstadt-Palast    (c)Robert Grischek

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. The Book Of Fire - Mono Inc.
  2. Für immer - Vanessa Mai
  3. Hotspot - Pet Shop Boys
  4. Music To Be Murdered By - Eminem
  5. When We All Fall Asleep, Where Do We Go? - Billie Eilish
  6. Sarah Connor - Herz Kraft Werke
  7. Abbruch Abbruch - Antilopen Gang
  8. Platte - Apache 207
  9. Zenit - RAF Camora
  10. Mode - Depeche Mode

Ähnliche Artikel

(C)Foto: Pep Bonet

09. März 2021

Motörhead - Louder Than Noise - Die laute, extrovertierte Show live in Berlin

(C) Messe Berlin GmbH

06. März 2021

ITB 2021 - Georgien und ITB Berlin besiegeln mehrjährige Kooperation

(C) Messe Berlin GmbH

01. März 2021

ITB 2021 - Touren und Aktivitäten als Motor aus der Krise

(C) Messe Berlin GmbH

26. Februar 2021

ITB 2021 - Großes internationales Aussteller-Interesse an der digitalen ITB NOW

 Kurt Krömer macht Stress - Vier Abende im September 2020               (C)Foto: Chris Noltekuhlmann

02. September 2020

Kurt Krömer macht Stress - Vier Abende im September 2020 in der Wuhlheide


Schließen
«
»