LADY MOUSTACHE - Rauer und energiegeladener Sound

Obwohl die Band in dieser Konstellation seit 2009 erfolgreich Live-Auftritte spielt, genug Material geschrieben hat um mindestens drei volle Alben aufzunehmen und Anfragen von Fans und Freunden zu trotz, haben sie sich bis jetzt Zeit gelassen um ihren Sound zu entwickeln und Songs zu schreiben, von denen sie alle der Meinung sind, dass diese nun veröffentlicht werden müssen.

Vom: 26. März 2014 | Autor: Dennis Hahn

LADY MOUSTACHE - Rauer und energiegeladener Sound

LADY MOUSTACHE - Rauer und energiegeladener Sound

Mit ihrem rauen und energiegeladenen Sound stören LADY MOUSTACHE die Oberfläche, in der man sich nur gerne spiegelt um sich im schönen Licht zu betrachten. Mit seiner ausdrucksstarken Stimme berichtet Frontmann Horst Roxel ohne Scheu und Selbstmitleid von Ängsten und Selbstzweifel – und schafft Platz für die wenig tugendhaften Dinge, die im Alltagsdickicht eher ein Schattendasein fristen und doch ein Teil von uns sind und unter den Nägeln brennen – und lässt dabei immer genug Platz für Interpretation und Unklarheit.

Die EP „I“ ist die Debütveröffentlichung der Band und wird am 28. März veröffentlicht! Sie enthält vier Tracks von deren Debüt-Album, welches im Herbst 2014 erscheinen wird.

Aber seht selbst… mit dem Video zu „The Art Of Getting Lost“ setzen LADY MOUSTACHE jetzt ein erstes Zeichen!

Video „The Art Of Getting Lost“

Von: Dennis Hahn


Galerie

LADY MOUSTACHE - Rauer und energiegeladener Sound

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Alles Oder Nix II - Xatar
  2. Jennifer Rostock bleibt. - Jennifer Rostock
  3. Redemption - Joe Bonamassa
  4. Zwischen den Welten - PUR
  5. Welcome To The Hood - King Orgasmus One
  6. Living The Dream - Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators
  7. Überall zu Hause - Christina Stürmer
  8. The Big Bad Blues - Billy F Gibbons
  9. Schlaftabletten, Rotwein V - Alligatoah
  10. Kamikaze - Eminem

Ähnliche Artikel

Greta van Fleet rocken Berlin - Der Classic Rock lebt (weiter)            (C)Foto: BerlinMagazine.de

08. November 2018

Greta van Fleet rocken Berlin - Der Classic Rock lebt (weiter)

 Russian Classical Ballet - Schwanensee und Dornröschen - Meisterwerke in Berlin (C)Foto:Lago Cisnes

04. November 2018

Russian Classical Ballet - Schwanensee und Dornröschen - Meisterwerke in Berlin

 Italian Film Festival Berlin - Hommage an Terence Hill                   (C)Foto: claudiatomassini

03. November 2018

Italian Film Festival Berlin - Hommage an Terence Hill

 Chris de Burgh & Band - Zwei Top-Ten Alben komplett live                    (C)Foto: River Concerts

03. November 2018

Chris de Burgh & Band - Zwei Top-Ten Alben komplett live

 Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall                                 (C)Foto: Christie Goodwin

02. November 2018

Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall - Künstlerin, ohne Sicherheitsnetz


Schließen
«
»