Konstantin Wecker – Der deutsche Liedermacher in Höchstform

„Wut und Zärtlichkeit – Live“, so heißt die neue CD von Konstantin Wecker. Das schon 2011 als Studioalbum veröffentlichte Werk hat er nun zusammen mit seinen treuen Begleitern und viel Energie, Einfallsreichtum und Inspiration live aufgenommen. Am 22. Februar erscheint die Platte und ich habe schon mal reingehört.

Vom: 26. Januar 2013 | Autor: Dennis Hahn

Konstantin Wecker – Der deutsche Liedermacher in Höchstform

Konstantin Wecker – Der deutsche Liedermacher in Höchstform

Der Liedermacher ist sich über die Jahre eigentlich immer treu geblieben, stets auf der Suche nach einer gerechteren Welt und innerem Frieden. So spiegelt auch der Titel „Wut und Zärtlichkeit“ dies etwas wieder. Die Wut als Synonyme für das „Einmischen“ und die Zärtlichkeit für die Treue zu sich selbst.

Und den Meister live zu hören, ist natürlich gleich nochmals ein anderes Erlebnis. Aber auch wenn es live ist, wirklich alles sehr perfekt und super aufeinander abgestimmt, abwechslungsreich und auch liebevoll und energisch.

Aufgenommen in der Alten Oper in Frankfurt und in der Essener Philharmonie legt gleich der Titelsong des Doppel-Album rockig und mit viel Energie und Lust los. In seiner bekannten Art, rechnet er in vielen Song mit Themen ab, wie mit der Politik und Wirtschaft in dem Song „Die Kanzlerin“, einfach herrlich sarkastisch. Weiter geht es mit "Absurdistan", einer sehr melodischen Rocknummer. Aber es geht auch poetisch mit den beiden Liebesliedern "Weil ich dich liebe", einem wunderschönen Reggae-Song und dem traurigen, aber nicht hoffnungslosen "Schwanengesang".

Das Album und die Auswahl der Songs sind einfach sehr vielfältig und faszinierend. Von sensiblen klassischen Klängen über Jazzrock bis hin zum wummernden Beatboxing. Es ist ein dreistündiges Power-Programm das sicherlich nie langweilig werden wird, aufgrund der Gesamtstimmung und der damit verbundenen großen Anziehungskraft auf die Hörer und natürlich die Vielseitigkeit der einzelnen Lieder und die Spielfreude der Musiker, die ihren Teil ebenfalls dazu beitragen.

CD1:

1. Wut und Zärtlichkeit
2. Absurdistan
3. Begrüßung
4. Die Kanzlerin
5. Fliegen mit dir
6. Ansage
7. Oh die unerhörten Möglichkeiten
8. Ansage
9. Bleib nicht liegen
10. Frieden im Land
11. Wenn unsere Brüder kommen
12. Es gibt nichts Gutes
13. Präposthum
14. Sage Nein!

CD2

1. Vom Schwimmen in Seen und Flüssen
2. Damen von der Kö
3. Ansprache an Millionäre
4. Schwanengesang
5. Weil ich dich liebe
6. St. Adelheim
7. Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen
8. Weltenbrand
9. Der Virus
10. Empört euch
11. Was keiner wagt
12. Die Weiße Rose
13. Buonanotte Fiorellino

Von: Dennis Hahn


Galerie

Konstantin Wecker – Der deutsche Liedermacher in Höchstform

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Epic - Fler & Jalil
  2. Sing meinen Song - Das Tauschkonzert Vol. 4 - Various Artists
  3. Helene Fischer - Helene Fischer
  4. Hydrograd - Stone Sour
  5. iD - Michael Patrick Kelly
  6. Evolve - Imagine Dragons
  7. ./. - Ed Sheeran
  8. Ein Teil von mir - Semino Rossi
  9. Laune der Natur - Die Toten Hosen
  10. Insomnia - Ali As

Ähnliche Artikel

Walter Trout - We’re All In This Together - 14 grandiose Gastmusiker mit dabei

18. Juli 2017

Walter Trout - We’re All In This Together - 14 grandiose Gastmusiker mit dabei

Elles Bailey - Debütalbum Wildfire - Blues, Country und souliger Rock

17. Juli 2017

Elles Bailey - Debütalbum Wildfire - Blues, Country und souliger Rock

Konstantin Wecker - Poesie und Widerstand - Neues Doppelalbum                (C)Foto: Thomas Karsten

15. Mai 2017

Konstantin Wecker - Poesie und Widerstand - Neues Doppelalbum des Liedermachers

Zara Larsson - So Good - Debütalbum der jungen Schwedin                         (C)Foto: Sony Music

26. März 2017

Zara Larsson - So Good - Debütalbum der jungen Schwedin

Fury In The Slaughterhouse - 30 – The Ultimate Best Of Collection

22. März 2017

Fury In The Slaughterhouse - 30 – The Ultimate Best Of Collection


Schließen
«
»