Knorkator - Zweck ist widerstandslos - Schillernd, außergewöhnlich und Berliner

Fast genau drei Jahre nach ihrem Erfolgsalbum „Ich bin der Boss“ präsentieren Knorkator einen weiteren Höhepunkt ihrer nunmehr 25jährigen Karriere. „Widerstand Ist Zwecklos“ erscheint am 13.09. 2019. Passend dazu geht es ab Oktober 2019 unter dem Motto "Zweck ist widerstandlos" auf Tour. Das Doppel-Konzert am 06. + 07. Dezmeber 2019 in der Berliner Columbiahalle ein MUSS!

Vom: 13. August 2019 | Autor: Dennis Hahn

Knorkator - Zweck ist widerstandslos - Schillernd, außergewöhnlich und Berliner (C)Foto: Vollvincent

Knorkator - Zweck ist widerstandslos - Schillernd, außergewöhnlich und Berliner (C)Foto: Vollvincent

Die Berliner Band Knorkator ist eine schillernde und außergewöhnliche Musikformation, der es gelingt, souverän und verspielt aggressiven Hardcore Metal mit feinsinnigem und klassischem Tonsatz zu verbinden. Die Konzerte sind legendäre, bizarre Wechselbäder aus bunt zusammen gewürfelten Stilistiken, einerseits leichtfüßigem Tanz zwischen rüdem Gefluche und zarter Poesie, pathetischem Größenwahn und infantilem Blödsinn andererseits. Sänger Stumpen ist gleichsam die Personifizierung dieser Vielfalt. Als großflächig tätowierter Glatzkopf schimpft er lautstark auf sein Publikum ein, um im nächsten Moment mit schwindelerregendem Falsett Arien zu schmettern. Pianist Alf Ator, der sich auch als Komponist und Texter verantwortlich zeichnet, zerschlägt dazu auch gern mal im Takt seine Instrumente oder wirft Schaumgummiorgeln ins Publikum. Gitarrist Buzz Dee treibt mit seiner Figur und seinem Gitarrensound selbstbestimmt und eigenständig den Sound der Band voran.

Knorkator wird 1994 von Stumpen und Alf Ator gegründet. Im Mai 1996 löst Buzz Dee den 1. Gitarristen J. Kirk Thiele ab. Über die Zeit kann Knorkator mit Hilfe verschiedener Musiker ihren Sound perfektionieren.

Zunächst erspielt sich die Band ihr Publikum in Berlin und Brandenburg. Mit ihrem Erfolg bei einem Newcomer Wettbewerb werden sie über die Berliner Grenzen bekannt. 1996 tourt Knorkator im Support von Rio Reiser durch Deutschland. 1998 unterschreiben die Musiker bei Rodrigo Gonzalez (Die Ärzte) ihren ersten Plattenvertrag. Bis 2016 veröffentlicht Knorkator insgesamt 8 Studioalben, 3 DVDs und etliche Singles bei Universal, Nuclear Blast, Sanctuary, bzw. dem eigenen Label Tubareckorz.

Besonderes Medieninteresse bekommt die Band im Jahr 2000, als sie beim Vorausscheid zum Eurovision Song Contest für einen handfesten Skandal sorgen. Knorkator spielt zwischen 1996 und 2018 über 900 Konzerte, 150 Festivals (u.a.Wacken Open Air, With Full Force, Highfield Festival, Bizarre), veröffentlicht 5 Bücher und Alf & Stumpen moderieren auf Radio Fritz die Radioshow „Der Fritz Kommunikator“.

Konzert-Termin Berlin: 06. + 07. Dezember 2019, Columbiahalle

Von: Dennis Hahn


Galerie

Knorkator - Zweck ist widerstandslos - Schillernd, außergewöhnlich und Berliner (C)Foto: Vollvincent

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. The Book Of Fire - Mono Inc.
  2. Für immer - Vanessa Mai
  3. Hotspot - Pet Shop Boys
  4. Music To Be Murdered By - Eminem
  5. When We All Fall Asleep, Where Do We Go? - Billie Eilish
  6. Sarah Connor - Herz Kraft Werke
  7. Abbruch Abbruch - Antilopen Gang
  8. Platte - Apache 207
  9. Zenit - RAF Camora
  10. Mode - Depeche Mode

Ähnliche Artikel

 Kurt Krömer macht Stress - Vier Abende im September 2020               (C)Foto: Chris Noltekuhlmann

02. September 2020

Kurt Krömer macht Stress - Vier Abende im September 2020 in der Wuhlheide

Helene Fischer in Berlin - Sie schwitzte, schwebte und alle waren atemlos       (C)BerlinMagazine.de

11. August 2020

Offener Brief Berliner Veranstaltungs-/Eventbranche an Berliner Bürgermeister

VabaliSommerLeuchten - Das Vabali Spa läd zum Entspannen unterm Laternenhimmel   (C)Foto: vabali spa

20. Juni 2020

VabaliSommerLeuchten - Das Vabali Spa läd zum Entspannen unterm Laternenhimmel

Iron Maiden - Legacy Of The Beast Tour 2020 in der Waldbühne Berlin          (C)Foto: John McMurtrie

19. Mai 2020

Neuer Termin 2021: Iron Maiden - Ersatztermin für Sommer in Waldbühne bestätigt

11. März 2020

Roland Kaiser - Arena Tour 2020 und Berlin Konzert wird in den Mai verlegt


Schließen
«
»