John Lees´ Barclay James Harvest – Neues Album und Tour 2013

Barclay James Harvest, schon seit 1974 ein Name für progressive Rock vom Feinsten. Mit dem Songs "Hymn" aus dem Album "Gone to Earth", sowie "Poor Man´s Moody Blues" gelang 1977 der internationale Durchbruch. Nach dem Trennung 1997 machte Gründungsmitglied John Lees mit Lees´Barclay James Harvest weiter. Und 2013 kommen sie auch wieder nach Berlin.

Vom: 09. März 2013 | Autor: Dennis Hahn

John Lees´ Barclay James Harvest – Neues Album und Tour 2013

John Lees´ Barclay James Harvest – Neues Album und Tour 2013

Am 21.04.2014 um genau zu sein, werden Lees´Barclay James Harvest im Kesselhaus in Berlin ihre Hits zum Besten geben. Vielleicht auch schon mit einigen Stücken aus dem langersehnten neuen Album, das im Herbst 2013 erscheinen wird.

Alles fing 1974 mit dem Erscheinen des Album "Everyone Is Everbody Else“ an. Mit dem internationalen Durchbruch durch "Hymn" aus dem Album "Gone to Earth" und "Poor Man´s Moody Blues" ging es steil bergauf. Und das waren auch nicht die letzten Barclay James Harvest Titel die zu absoluten Klassikern wurden.

Nach dem Erscheinen des Studioalbum "Eyes Of The Universe" im Jahr 1979 tourten sie durch die Welt und spielten auch das historische Gratiskonzert vor dem Reichstagsgebäude in Berlin, das über 175.000 Zuschauer begeisterte. Es folgend die Alben "Turn Of The Tide", unter anderem mit den Songs „Echoes And Shadows“, „Life Is For Living“, und das Livealbum "Berlin - A Concert for the People". Auch diese wurden zu absoluten Kassenschlagern und unterstrichen den Kultstatus der Band. 1987 spielte die Band als erste westliche Rockband ein Konzert in Ost-Berlin. Dem erfolgreichen Album „Welcome To The Show“ mit der Beatles-Reminiszenz „John Lennon´s Guitar“ von 1990 folgten noch weitere zwei Studioalben, bis sich die Band 1997 trennte und in zwei Hälften zerfiel.

Fortan machen die Gründungsmitglieder John Lees und Woolly Wolstenholme zusammen weitern und waren weiterhin mit den Alben "Nexus" und "Revival-Through The Eyes Of John Lees" erfolgreich. Mit einer Mischung aus neuen Songs, die hauptsächlich von John Lees stammten, sowie den neu bearbeiteten Hits ging die Band 2006 erneut auf Tour in England, Griechenland und Italien. Der Auftritt im legendären Londoner Shepherds Bush Empire wurde als Livemitschnitt unter dem Titel "The Legacy" auf CD und DVD veröffentlicht.

Im Jahre 2009 tourte John Lees´ Barclay James Harvest dann nach langer Pause auch wieder durch Deutschland. Völlig unerwartet starb Woolly Wolstenholme im Dezember 2010. Die Band entschied sich, nach dem Schock weiterhin zu spielen und widmete die anstehenden Konzerte ihrem verstorbenen Bandmitglied. 2011 absolvierte John Lees´Barclay James Harvest eine Reihe von Festivals in Europa. 2012 spielte die Band nach einem langen Studioaufenthalt eine kleine Tour in England sowie Japan. In diesem Frühjahr ist die Band auf Deutschlandtournee.

Aktuelle Besetzung:
John Lees (Git./Voc.)
Craig Fletscher (Bass/Voc.)
Jeremy Smith (Key/Voc.)
Kevin Whitehead (Drums)

Tour-Termin Berlin:
21.04.2013, Kesselhaus

52.5385413.41282000000001

Kesselhaus, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin

Von: Dennis Hahn


Galerie

John Lees´ Barclay James Harvest – Neues Album und Tour 2013

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Epic - Fler & Jalil
  2. Sing meinen Song - Das Tauschkonzert Vol. 4 - Various Artists
  3. Helene Fischer - Helene Fischer
  4. Hydrograd - Stone Sour
  5. iD - Michael Patrick Kelly
  6. Evolve - Imagine Dragons
  7. ./. - Ed Sheeran
  8. Ein Teil von mir - Semino Rossi
  9. Laune der Natur - Die Toten Hosen
  10. Insomnia - Ali As

Ähnliche Artikel

ROCK MEETS CLASSIC 2013 – Weltstars und ihre Hymnen

14. Februar 2013

ROCK MEETS CLASSIC 2013 – Weltstars und ihre Hymnen


Schließen
«
»