Joe Bonamassa - Elftes Studioalbum „Different Shades Of Blue“ mit viel Bluesrock

Im Rahmen der Veröffentlichung seines nun mehr elften Studioalbums „Different Shades Of Blue“ gibt Bluesrock Gitarrist Joe Bonamassa aktuelle Einblicke innerhalb 3 neuer Web-Episoden in sein neues Werk, das am 19.09.2014 veröffentlicht wird…

Vom: 11. September 2014 | Autor: Dennis Hahn

Joe Bonamassa - Elftes Studioalbum „Different Shades Of Blue“              (C)Foto: Christie Goodwin

Joe Bonamassa - Elftes Studioalbum „Different Shades Of Blue“ (C)Foto: Christie Goodwin

„Different Shades Of Blue“ wurde von Kevin Shirley im At The Palms-Studio in Las Vegas produziert. Der Freund und langjährige Produzent Bonamassas war bereits für dessen letzte 15 Werke verantwortlich, inklusive der gemeinsamen Projekte mit Black Country Communion und Beth Hart. Auch dieses Mal zog er erneut alle Register und holte bekannte Musiker wie Reese Wynans (Orgel, Klavier), Carmine Rojas (Bass), Michael Rhodes (Bass), Anton Fig (Schlagzeug, Percussion), Lenny Castro (Percussion), Lee Thornburg (Trompete, Posaune), Ron Dziubla (Saxophon), das Bovaland Orchestra (Streicher) sowie Doug Henthorn und Melanie Williams (Background Gesang) zu ihm ins Studio.

„Es ist bis jetzt definitiv mein Lieblingsalbum von ihm.“, sagt Shirley. „Es verdient es, in seiner Gesamtheit gehört zu werden. Zum Glück schätzen Joes Fans die Arbeit, die wirklich dahinter steckt und nicht einfach nur Songs.“

Bonamassa selbst strebt dennoch danach, seinen Fans jedes Jahr etwas Neues zu bieten um sich bei Ihnen für ihre Loyalität, Hingabe und ihren Enthusiasmus bei Twitter, YouTube, Instagram und Facebook zu bedanken, die dem Künstler weltweit einen ausgezeichneten Ruf und einen großen Bekanntheitsgrad verschafft haben. „Joe hat gelernt, sein Publikum nicht zu unterschätzen“, so Shirley weiter, „und versucht immer, das Beste aus sich herauszuholen um seinen Zuhörern diese Intensität nahezubringen. Wir arbeiten hart daran, die Alben so multidimensional wie möglich zu gestalten und nicht nur den einfachsten Weg zu gehen.“

Episode 1:

Joe Bonamassa - Different Shades Of Blue - Episode 1

Episode 2:

Joe Bonamassa - Different Shades Of Blue - Episode 2

Episode 3:

Joe Bonamassa - Different Shades Of Blue - Episode 3

Von: Dennis Hahn


Galerie

Joe Bonamassa - Elftes Studioalbum „Different Shades Of Blue“              (C)Foto: Christie GoodwinJoe Bonamassa - Elftes Studioalbum „Different Shades Of Blue“ mit viel Bluesrock

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. So Happy It Hurts - Bryan Adams
  2. Impera - Ghost
  3. Rock Believer - Scorpions
  4. Multitude - Stromae
  5. The War To End All Wars - Sabaton
  6. The Tipping Point - Tears for Fears
  7. Dein Song 2022 - Diverse Künstler
  8. 8 - Capital Bra
  9. An Hour Before It's Dark - Marilion
  10. Vielleicht Irgendwann - Wincent Weiss

Ähnliche Artikel

City - 50 Jahre - Die letzte Runde der Osterrocker durch Berlin           (C)Foto: BerlinMagazine.de

25. Juli 2022

City - 50 Jahre - Die letzte Runde der Osterrocker durch Berlin

Andreas Gabalier – Volks-Rock'n'Roller bringt Alpenstimmung nach Berlin   (C)Foto: BerlinMagazine.de

17. Juli 2022

Andreas Gabalier 2022 – Volks-Rock'n'Roller bringt Alpenstimmung nach Berlin

Roland Kaiser 2022 - Kaiserliches Konzert in der Waldbühne Berlin         (C)Foto: BerlinMagazine.de

16. Juli 2022

Roland Kaiser 2022 - Kaiserliches Konzert in der Waldbühne Berlin

DieFantastischenVier -30JahreLive- Fantastischer Open Air Abend in Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

10. Juli 2022

Die Fantastischen Vier - 30 Jahre Live - Fantastischer Open Air Abend in Berlin

Udo Lindenberg - Udopium Live – Rock´n´Roll Party in der Waldbühne Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

02. Juli 2022

Udo Lindenberg - Udopium Live 2022 – Rock´n´Roll Party in der Waldbühne Berlin


Schließen
«
»