Jeff Lorber Fusion - GRAMMY-Gewinner in Clubatmosphäre in Berlin erleben

Bereits Ende der 1970er Jahre war Jeff Lorber einer der Wegbereiter der noch neuen Stilrichtung des Jazz-Fusion, einer Verbindung von Jazz, Rock, R&B, Funk und anderer elektrisierender Klänge. Schnell erweiterte sich die Reichweite in Richtung nationales und internationales Publikum. Am 01. Mai 2019 spielt der Grammy-Gewinner im Quasimodo in Berlin.

Vom: 24. März 2019 | Autor: Dennis Hahn

Jeff Lorber Fusion - GRAMMY-Gewinner in Clubatmosphäre in Berlin erleben        (C)Foto: Jeff Lorber

Jeff Lorber Fusion - GRAMMY-Gewinner in Clubatmosphäre in Berlin erleben (C)Foto: Jeff Lorber

Lorber hatte seit seinem vierten Lebensjahr Klavierunterricht. In seiner Schulzeit spielte er Soul und Rhythm and Blues. Er studierte zunächst in Boston Chemie, bevor er 1970/71 parallel ein Studium am Berklee College of Music begann, wo er bei Margaret Chaloff, Dave Amram und Ran Blake unterrichtet wurde. Er setzte sein Chemiestudium in Oregon fort, wo er ab 1973 als Jazzdozent am Clark College tätig war. Mit Bassist Danny Wilson und Schlagzeuger Dennis Bradford gründete er eine eigene Gruppe, mit der er 1977 sein Debüt-Album vorlegte; in den folgenden Jahren arbeitet er mit Gastsolisten wie Joe Farrell, Chick Corea und Freddie Hubbard. 1983 zog Lorber nach Los Angeles, wo er als Studiomusiker, Produzent und Talentscout für Herb Alpert, die Pointer Sisters oder Kenny G. tätig war. Daneben legte er eigene Alben mit wechselnden Besetzungen vor, die mehrfach für einen Grammy nominiert wurden. Als Gastmusiker war er an Einspielungen von Eric Marienthal, Gary Meek, U2, Art Porter junior, Manhattan Transfer, Duran Duran, Bruce Hornsby oder Curtis Mayfield beteiligt.

2018 wurde er mit seiner Jeff Lorber Fusion für das Album Prototype mit einem Grammy Award in der Kategorie „Bestes zeitgenössisches Instrumentalalbum“ ausgezeichnet.

Konzert-Termin Berlin: 01. Mai 2019, Quasimodo

Von: Dennis Hahn


Galerie

Jeff Lorber Fusion - GRAMMY-Gewinner in Clubatmosphäre in Berlin erleben        (C)Foto: Jeff Lorber

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Hasso - KC Rebell
  2. Moasik - Andrea Berg
  3. Lass uns fliegen - Die Schlagerpiloten
  4. Map of the Soul: Persona - BTS
  5. CB6 - Capital Bra
  6. Honk - The Rolling Stones
  7. When we are fall asleep, Where do we go? - Billie Ellish
  8. Alles oder Dich - Roland Kaiser
  9. Zuhause Live: Das Laune der Natour-Finale plus Auf der Suche nach der Schnapsinsel: Live im SO36 - Die Toten Hosen
  10. Irgendwie Anders - Wincent Weiss

Ähnliche Artikel

Stones Temple Pilots - Kalifornischer Rock bringt das Astra in Berlin zum Beben (C)Foto:Warner Music

18. Juni 2019

Stone Temple Pilots - Kalifornischer Rock bringt das Astra in Berlin zum Beben

Farid - Wahre Magie. Echte Illusionen-Tour 2020 - Große Illusionskunst       (C)Foto: Robert Maschke

18. Juni 2019

Farid - Wahre Magie. Echte Illusionen-Tour 2020 - Große Illusionskunst

Beat it! - Nach großem Erfolg 2019 - Michael-Jackson-Musical auch 2020 auf Tour (C)Foto: Harald Fuhr

18. Juni 2019

Beat it! - Nach großem Erfolg 2019 - Michael-Jackson-Musical auch 2020 auf Tour

Van Morrison - Große Stimme, großartige Band, großartiges Konzert in Berlin       (C)Foto: ArtSiegel

13. Juni 2019

Van Morrison - Große Stimme, großartige Band, großartiges Konzert in Berlin

ZZ TOP rocken Berlin - Rauschebärte, kerniger texanischer Blues-Rock      (C)Foto: BerlinMagazine.de

12. Juni 2019

ZZ Top rocken Berlin - Rauschebärte, kernig-texanischer Blues-Rock und Coolness


Schließen
«
»