James Bond 007 - Keine Zeit zum Sterben - Erster Teaser und Infos

Zum diesjährigen James-Bond-Tag, dem 5. Oktober, veröffentlichten Albert R. Broccolis EON Productions, Metro Goldwyn Mayer Studios (MGM) und Universal Pictures International das erste offizielle Teaser-Poster zu KEINE ZEIT ZU STERBEN, dem 25. James Bond Abenteuer. Kinostart für den neuen Bond-Film ist der 2 April 2020.

Vom: 12. Oktober 2019 | Autor: Dennis Hahn

James Bond 007 - Keine Zeit zum Sterben - Erster Teaser    (C)Foto: Universal Pictures International

James Bond 007 - Keine Zeit zum Sterben - Erster Teaser (C)Foto: Universal Pictures International

Produziert von Albert R. Broccolis EON Productions, Metro Goldwyn Mayer Studios (MGM) und Universal Pictures International und unter der Regie von Cary Joji Fukunaga (Beasts of No Nation, True Detective) kehrt Daniel Craig zum fünften Mal als Ian Flemings James Bond 007 zurück. Das Drehbuch stammt von Neal Purvis & Robert Wade (Spectre, Skyfall), Cary Fukunaga, Scott Z. Burns (Contagion, Das Bourne Ultimatum) und Phoebe Waller-Bridge (Killing Eve, Fleabag). Der deutsche Kinostart ist für den 2. April 2020 geplant.

Zur Besetzung von KEINE ZEIT ZU STERBEN gehören Rami Malek, Léa Seydoux, Lashana Lynch, Ben Whishaw, Naomie Harris, Billy Magnussen, Ana de Armas, Rory Kinnear, David Dencik, Dali Benssalah mit Jeffrey Wright und Ralph Fiennes.

In KEINE ZEIT ZU STERBEN ist Bond nicht mehr im aktiven Dienst und genießt ein ruhiges Leben in Jamaika. Sein Frieden ist von kurzer Dauer, als sein alter Freund Felix Leiter von der CIA auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Die Mission, einen entführten Wissenschaftler zu retten, erweist sich weitaus tückischer als erwartet und führt Bond auf die Spur eines mysteriösen Bösewichts, der im Besitz von gefährlicher neuer Technologie ist.

Zu dem kreativen Team hinter der Kamera gehören außerdem Dan Romer (Musik), Linus Sandgren (Kamera), Tom Cross und Elliot Graham (Schnitt), Mark Tildesley (Produktionsdesign), Suttirat Larlarb (Kostümdesign), Daniel Phillips (Haare & Make Up), Olivier Schneider (Stuntkoordination), Lee Morrison (Stuntkoordination 2nd Unit) und Charlie Noble (Spezialeffekte). Wieder dabei sind außerdem Alexander Witt (Regie 2nd Unit), Chris Corbould (Spezialeffekte und Action-Fahrzeuge) und Debbie McWilliams (Casting).

Casino Royale, Ein Quantum Trost, Skyfall und Spectre haben zusammen weltweit mehr als 3,1 Milliarden Dollar an den Kinokassen eingespielt. Skyfall (1,1 Milliarden Dollar) und Spectre (880 Millionen Dollar) sind die beiden umsatzstärksten Filme der Reihe.

Kinostart: 02. April 2020



Von: Dennis Hahn


Galerie

James Bond 007 - Keine Zeit zum Sterben - Erster Teaser    (C)Foto: Universal Pictures International

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Kinocharts

  1. Die Fantastische Reise des Dr. Dolittle
  2. Bad Boys for Life
  3. Die Hochzeit
  4. Porgy and Bess - Gershwins (Live MET 2020)
  5. 1917
  6. Little Women
  7. Lindenberg! Mach dein Ding!
  8. Knives Out
  9. Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen
  10. Countdown

Ähnliche Artikel

Der Spion - Benedict Cumberbatch in unkonventionellen Spionagethriller (C)Foto:Liam Daniel/Telepool

28. Juni 2021

Der Spion - Benedict Cumberbatch in einem unkonventionellen Spionagethriller

Endlich wieder großes Kino - Kings of Hollywood - Zeitreise in die 70er Jahre      (C)Foto: Telepool

25. Juni 2021

Endlich wieder großes Kino - Kings of Hollywood - Zeitreise in die 70er Jahre

 Fast & Furious 9                              (C)Foto: 2021 Universal Studios. All Rights Reserved.

22. Juni 2021

Fast & Furious 9 - Vin Diesel stimmt auf das Comeback des Kinos ein

James Bond 007 - Keine Zeit zum Sterben - Vorverkauf       (C)Foto: Universal Pictures International

04. März 2020

James Bond 007 - Keine Zeit zum Sterben - Kinostart auf November 2020 verschoben

James Bond 007 - Keine Zeit zum Sterben - Vorverkauf       (C)Foto: Universal Pictures International

25. Februar 2020

James Bond 007 - Keine Zeit zum Sterben - Vorverkauf startet am Donnerstag


Schließen
«
»