Hurts – Briten mit Charterfolg „Exile“ und Tour im November

Erst vor zwei Jahren ist das britische Synthie-Duo „Hurts“ aus dem Nichts aufgetaucht und hat sich in sehr kurzer Zeit an die Spitze der Internationalen Charts begeben. Das Debütalbum „Happiness“ sorgte für zahlreiche Auszeichnungen und mit ihrem aktuellen Album „Exile“ knüpfen sie nun an den Erfolg an. Und im November sind sie auf großer Deutschland-Tournee, am 10.11. auch in Berlin.

Vom: 04. April 2013 | Autor: Dennis Hahn

Hurts – Briten mit Charterfolg „Exile“ und Tour im November

Hurts – Briten mit Charterfolg „Exile“ und Tour im November

Hinter „Hurts“ stecken Theo Hutchcraft und Adam Anderson. Beide waren Protagonisten einer neuen Bewegung von Künstlern, die die Ideale der 80er in die Gegenwart transportiert.

Als sich ihre Singles „Wonderful Life“ und „Stay“ im Jahre 2010 über Monate in den Hitlisten Europas hielten war schnell klar, von diesen Jungs werden wir noch länger hören. Anfangs wagten der 26-jährige Sänger Hutchcraft und der 28-jährige Keyboarder und Gitarrist Anderson mit den Synthie-Pop-Projekten Bureau und Daggers erste Gehversuche, die aber ohne Erfolg blieben. Erst nach Gründung von Hurts trafen sie mit ihrer Melange aus melancholischen Melodien, eleganten Soundscapes, extravaganten Videos und subtil hoffnungsvollen Texten den Nerv des Zeitgeistes.

Ihr ganz besonderer Stil auf der Bühne, mit ihren schmal geschnittenen Anzügen, die sogar einen neuen Modetrend in England auslösten, ist dem Umstand geschuldet, dass sie vor ihrem Durchbruch häufig zum Sozialamt mussten und mit ihrer Kleidung Würde bewahren wollten. 2011 konnten Hurts die Früchte ihrer Arbeit ernten: Ein Bambi, einen Echo, ein Virgin- sowie ein MTV Movie Award stellen nur einige der Preise dar, die die beiden stilbewussten Musiker gewannen.

Mitte März erschien ihr lang ersehntes zweites Album „Exile“, das die Erfolge des Debüts sofort bestätigte. Erneut enterten Hurts europaweit die Top 10 der Charts, auch die neue Single „Miracle“ entwickelte sich zum Hit. Nach ihren restlos ausverkauften März-Konzerten, kommen Hurts vom 10. bis 15. November wieder nach Deutschland.

Tour-Termin Berlin
10.11.2013, Velodrom

52.534454113.456066999999962

Velodrom, Paul-Heyse-Straße 26, 10407 Berlin

Von: Dennis Hahn


Galerie

Hurts – Briten mit Charterfolg „Exile“ und Tour im November

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Alles Oder Nix II - Xatar
  2. Jennifer Rostock bleibt. - Jennifer Rostock
  3. Redemption - Joe Bonamassa
  4. Zwischen den Welten - PUR
  5. Welcome To The Hood - King Orgasmus One
  6. Living The Dream - Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators
  7. Überall zu Hause - Christina Stürmer
  8. The Big Bad Blues - Billy F Gibbons
  9. Schlaftabletten, Rotwein V - Alligatoah
  10. Kamikaze - Eminem

Ähnliche Artikel

45. BMW Berlin-Marathon - Eliud Kipchoge pulverisiert Weltrekord         (C)Foto: SCC EVENTS/Camera4

21. Oktober 2018

46. BMW Berlin-Marathon - Registrierungsphase für den Marathon 2019 gestartet

Andreas Gabalier - Der Volks Rock'N'Roller erobert Berlin mit Volldampf    (C)Foto:BerlinMagazine.de

20. Oktober 2018

Andreas Gabalier - Der Volks Rock’n’Roller kommt wieder nach Berlin

Rival Sons - Kalifornischer Blues-Rock vom Feinsten - 2019 rocken sie in Berlin (C)Foto:Veranstalter

19. Oktober 2018

Rival Sons - Kalifornischer Blues-Rock vom Feinsten - 2019 rocken sie in Berlin

 Chippendales 2019 - 40 Jahre Jubiläumtour - Mit Bachelor Paul Janke             (C)Foto: Guido Karp

19. Oktober 2018

Chippendales 2019 - 40 Jahre Jubiläumtour - mit Bachelor Paul Janke

Glenn Hughes - Der Altmeister des Rocks brennt den Admiralspalast ab       (C)Foto: BerlinMagazin.de

18. Oktober 2018

Glenn Hughes - Der Altmeister des Rocks brennt den Admiralspalast ab


Schließen
«
»