Herbert Grönemeyer Live 2015 - "Mensch" lässt die Waldbühne in Berlin beben

Mensch, war das heute eine Stimmung in der Waldbühne in Berlin und das bei traumhaften sonnigen Open Air Wetter. Und wer war dafür verantwortlich? Der unvergleichlich Herbert Grönemeyer, der auch nach über 40 Jahren im Geschäft nicht müde wird und immer noch die großen Open Air Locations und Hallen füllt, so auch heute in Berlin, wo die Waldbühne bis auf den letzten Platz ausverkauft war.

Vom: 12. Juni 2015 | Autor: Dennis Hahn

Herbert Grönemeyer Live 2015 - Mensch lässt die Waldbühne in Berlin beben  (C)Foto: BerlinMagazine

Herbert Grönemeyer Live 2015 - "Mensch" lässt die Waldbühne in Berlin beben (C)Foto: BerlinMagazine

Herbert Grönemeyer ist auf jeden Fall ein wahres Phänomen der deutschen Musik. Der 59jährige steht nun schon über 40 Jahre auf der Bühne und die Leute kommen nach wie vor, fast alle seine Konzerte sind ausverkauft. Er ist über die Jahre zum Meister des DeutschRock geworden, mit unzähligen Klassikern und Hits, aber auch immer wieder musikalischen Weiterentwicklungen und Ideen. Was ihn natürlich unverkennbar macht, ist seine Stimme bzw. seine Art zu singen. Das scheint auch so eine deutsche "Tugend" zu sein, man erinnere auch an Udo Lindenberg oder Jan Delay, die beim Publikum einfach verdammt gut ankommt.

Nach der von Grönemeyer selbst ausgewählten Vorgruppe "Balbina" ging es dann um 20:30 Uhr los mit der "Herbie Show". Licht aus, Spot an, wie man so schön sagt, wobei das mit dem Licht so eine Sache ist beim Open Air Konzert ist. Los ging es mit dem Song "Unter Tage" vom aktuellen Album "Dauernd jetzt". Und von der ersten Minute an stand Grönemeyer förmlich unter Strom: Er tänzelte über die Bühne, rannte von einer zur anderen Ecke der Bühne, interagierte mit dem Publikum, scherzte herum und wechselte zwischen Gitarre und Keyboard. Auch den kurzen Laufsteg nutze er intensiv, um seinen Fans noch ein Stück näher zu kommen. Und diese ca. 22.000 Fans waren ebenfalls von der ersten Sekunde an voll dabei. Von reinen klatschen wurde schnell auf Chor und mitsingen umgestellt und bei den Klassikern wie „Bochum“ oder „Männer“ kam bei vielen sogar eine Euphorie und Stimmung auf, wie ich sie schon lange nicht mehr in der Waldbühne erlebt habe.

Herbert Grönemeyer Live 2015 - Mensch lässt die Waldbühne in Berlin beben  (C)Foto: BerlinMagazine

Herbert Grönemeyer Live 2015 - "Mensch" lässt die Waldbühne in Berlin beben (C)Foto: BerlinMagazine

Anfangs spielten er und seine 7 Musiker viele Songs vom aktuellen Album, doch schon der 6. Titel gehörte in die Kategorie "Riesenhits": Bochum! Da gab es auch auf den Sitzplätzen kein Halten mehr! Es folgten mit "Schiffsverkehr", "Stück vom Himmel" und dem Gassenhauer "Männer" drei weitere Titel, die die Stimmung zum Kochen und die Waldbühne zum Beben brachten! Nach 20 Songs, vom rockig bis ruhig, war dann Schluss. Aber natürlich nur kurz, bevor der erste von 3! Zugaben-Blöcken folgte. 1! Stunde Zugabe, dass müssen ihm andere Künstler auch erstmal nachmachen!

Trotz der großen Bühne schaffte es Grönemeyer tatsächlich immer mal wieder so etwas wie Club-Atmosphäre zu schaffen, dem Publikum ganz nah, als er mit Piano am Ende des Stegs mitten zwischen den Fans sitzt und fast ohne Begleitung spielt. Grönemeyer live ist eben ganz anders als Grönemeyer auf Platte. Am Ende waren es knapp 2,5 Stunden und sowohl Herbert Grönemeyer als auch die Zuschauer hätten wohl noch lange weitermachen können und wollen, doch in der Waldbühne ist um 23 Uhr Schluss.

So verabschiedet er die Zuschauer mit einem ruhigen "Schlaflied" in den lauen Sommerabend. Am 21. Juni heisst es dann nochmals Herbert Grönemeyer Live in der Waldbühne. Leider mit den traurigen Nachricht, dass auch für dieses Konzert schon alle Tickets verkauft sind. Aber auch 2016 kommt er wieder nach Berlin, also schnell sein und Tickets sichern für das Live - Erlebnis Herbert Grönemeyer!

Herbert Grönemeyer Live 2015 - Mensch lässt die Waldbühne in Berlin beben  (C)Foto: BerlinMagazine

Herbert Grönemeyer Live 2015 - "Mensch" lässt die Waldbühne in Berlin beben (C)Foto: BerlinMagazine

Von: Dennis Hahn


Galerie

Herbert Grönemeyer Live 2015 - 'Mensch' lässt die Waldbühne in Berlin beben  (C)Foto: BerlinMagazineHerbert Grönemeyer Live 2015 - 'Mensch' lässt die Waldbühne in Berlin beben  (C)Foto: BerlinMagazineHerbert Grönemeyer Live 2015 - 'Mensch' lässt die Waldbühne in Berlin beben  (C)Foto: BerlinMagazineHerbert Grönemeyer Live 2015 - 'Mensch' lässt die Waldbühne in Berlin beben  (C)Foto: BerlinMagazine

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Epic - Fler & Jalil
  2. Sing meinen Song - Das Tauschkonzert Vol. 4 - Various Artists
  3. Helene Fischer - Helene Fischer
  4. Hydrograd - Stone Sour
  5. iD - Michael Patrick Kelly
  6. Evolve - Imagine Dragons
  7. ./. - Ed Sheeran
  8. Ein Teil von mir - Semino Rossi
  9. Laune der Natur - Die Toten Hosen
  10. Insomnia - Ali As

Ähnliche Artikel

IFA 2017 - Digitale Innovationen für alle Lebensbereiche                       (C)Foto: Messe Berlin

25. August 2017

IFA 2017 - Digitale Innovationen für alle Lebensbereiche

Pyronale 2013 - Berlin wird wieder zum Mittelpunkt der Feuerwerker-Szene

25. August 2017

Pyronale 2017 - Das Feuerwerkspektakel erstmals mit eigens komponierter Hymne

Bread & Butter by Zalando - BOLD - Das Festival of Style and Culture für alle

23. August 2017

Bread & Butter by Zalando - BOLD - Das Festival of Style and Culture für alle

ISTAF - Das Internationale Stadionfest Berlin - Acht Weltmeister am Start      (C)Foto:Camera4/ISTAF

22. August 2017

ISTAF - Das Internationale Stadionfest Berlin - Acht Weltmeister am Start

US Car Classics - Schloss Diedersdorf - Amerikanischer Kult in Brandeburg

22. August 2017

US Car Classics - Schloss Diedersdorf - Amerikanischer Kult in Brandeburg


Schließen
«
»