Gone in 60 seconds - Spektakulärer Kult-Klassiker auf DVD und Blu-ray

Der Auftrag: Binnen kürzester Zeit 48 Fahrzeuge der Luxuskategorie stehlen. Die Herausforderung: Nicht geschnappt werden! Der rasante Thrillride, der als Vorlage für das Hollywood-Remake mit Angelina Jolie und Nicolas Cage diente, schrieb mit einer halsbrecherischen, rund 40-minütigen Verfolgungsjagd, die durch fünf Städte führt und unglaubliche 93 Autowracks hinterlässt, Filmgeschichte.

Vom: 02. August 2013 | Autor: Dennis Hahn

Gone in 60 seconds - Spektakulären Kult-Klassiker auf DVD und Blu-ray

Gone in 60 seconds - Spektakulären Kult-Klassiker auf DVD und Blu-ray

Für die Verwirklichung seines Lebenstraums – den größten Car-Crash-Film aller Zeiten inklusive spektakulärer Verfolgungsjagden – setzte Stuntman und Autosammler H.B. Halicki Himmel und Hölle in Bewegung. Er fungierte als Hauptdarsteller, Stunt-Koordinator, Regisseur und Produzent, entwarf die Story, stellte die Finanzierung auf die Beine, ersteigerte Dutzende Autos, die im Laufe des Drehs eindrucksvoll geschrottet wurden, überredete seine Kumpels als Darsteller mitzuwirken, und übernahm schließlich sogar noch den Vertrieb des fertigen Streifens.

Erstmals erscheint der Car-Crash-Film, mit dem alles begann, nun auf DVD und Blu-ray Disc. Dem Star des Films – eine gelbe 1973er Mustang-Lady, Codename „Eleanor“, die als erstes Auto überhaupt einen Credit in einem Kinofilm bekam – ist zudem eine streng limitierte Sonderedition gewidmet.

Autodieb Maindrian Pace arbeitet zur Tarnung als Versicherungsdetektiv. Eine perfekte Konstellation: In maximal sechzig Sekunden kann er jedes beliebige Fahrzeug knacken und verschwinden lassen. Anschließend wird dem Auto in seiner Werkstatt Schloss und Fahrzeuggestellnummer eines baugleichen Schrottfahrzeugs eingebaut. Das Geschäft läuft gut. Von nicht versicherten Straßenkreuzern lassen Pace und sein Team die Finger – sie wollen sichergehen, dass die Versicherungsgesellschaften die einzigen Verlierer in diesem Spiel bleiben.

Für einen südamerikanischen Drogenboss soll Pace 48 Luxuskarossen stehlen – innerhalb von fünf Tagen. Ein Auftrag, der ihm und seinen Leuten das große Geld bescheren soll, allerdings auch eine logistische Meisterleistung darstellt. Die Fahrzeuge – darunter ein Cadillac Fleetwood 75, ein Rolls Royce und ein Lamborghini Miura – müssen zunächst „ausgesucht“ werden, für jedes Auto wird ein eigener Plan entwickelt, dabei werden den Autos Frauennamen als Codewörter zugeordnet.

Alle Männer von Pace, darunter sein Schwager Eugene, sind im Einsatz. Pumpkin, Paces Freundin, organisiert telefonisch die „Abholung“ einiger Fahrzeuge, andere Autos werden in der Abholerzone am Flughafen von L.A. „in Empfang“ genommen, Sammelstelle sind die Docks. Der Plan ist raffiniert, schützt aber nicht vor der einen oder anderen Überraschung. Kurzzeitig sorgt ein Kofferraum voller Heroin für Aufregung, da Eugene den Stoff zu Geld machen will, Pace jedoch entscheidet, dass das Luxusauto samt Inhalt verbrannt wird. Auch die Versicherungsgesellschaft ist bereits misstrauisch geworden. Kompliziert wird es aber erst, als sich zufällig herausstellt, dass „Eleanor“, ein gelber 1973er Mustang Mach 1, nicht versichert ist und ein Auto – das letzte – noch fehlt.

Am letzten noch verbleibenden Tag muss der Ersatz für „Eleanor“ in Long Beach „abgeholt“ werden. Noch ahnt Pace nicht, dass er verpfiffen wurde und er bereits erwartet wird. Mit einem Großaufgebot der Polizei im Rückspiegel rast Pace mit „Eleanor“ durch L.A. und die angrenzenden Orte...

DVD-Facts:
Bonus
- The High Life and High Times of H.B. „Toby“ Halicki
- Interview mit Denice Halicki am Set von „Nur noch 60 Sekunden 2000“
- Interview mit Parnelli Jones, J.C. Agajanian Jr., Bobby Ore und dem „Vater des Ford Mustang“, Lee Iacoca
- High Speed Featurettes
- Programmtipps
- Wendecover

Technische Ausstattung
Bildformat: 1,85:1 (16:9)
Sprache/ Ton: Deutsch Dolby Digital 5.1
Sprache/ Ton: Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel: deutsche Untertitel (ausblendbar)

Allgemeine Angaben
Ländercode: 2
Genre: Action
Laufzeit: ca. 94 Minuten + ca. 90 Minuten Bonus
FSK: ab 16 Jahre

Blu-ray Disc-Facts:
Bonus
- The High Life and High Times of H.B. „Toby“ Halicki
- Interview mit Denice Halicki am Set von „Nur noch 60 Sekunden 2000“
- Interview mit Parnelli Jones, J.C. Agajanian Jr., Bobby Ore und dem „Vater des Ford Mustang“, Lee Iacoca
- High Speed Featurettes
- Programmtipps
- Wendecover

Technische Ausstattung
Bildformat: 1080p High Definition 1,85:1 (16:9)
Sprache/ Ton: Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Sprache/ Ton: Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsche Untertitel (ausblendbar)

Allgemeine Angaben
Genre: Action
Laufzeit: ca. 96 Minuten + 90 Minuten Bonus
FSK: ab 16 Jahre

Blu-ray Disc-Facts Limitierte „Eleanor Fan-Edition“:

Exklusives Bonusmaterial der limitierten Sonderedition
- Modellauto: Mustang; Maßstab 1:43 aus der Signature Collection
- Heckscheibenaufkleber „Nur noch 60 Sekunden“

Bonus
- The High Life and High Times of H.B. „Toby“ Halicki
- Interview mit Denice Halicki am Set von „Nur noch 60 Sekunden 2000“
- Interview mit Parnelli Jones, J.C. Agajanian Jr., Bobby Ore und dem „Vater des Ford Mustang“, Lee Iacoca
- High Speed Featurettes
- Programmtipps
- Wendecover

Technische Ausstattung
Bildformat: 1080p High Definition 1,85:1 (16:9)
Sprache/ Ton: Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Sprache/ Ton: Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsche Untertitel (ausblendbar)

Allgemeine Angaben
Genre: Action
Laufzeit: ca. 96 Minuten + 90 Minuten Bonus
FSK: ab 16 Jahre

Von: Dennis Hahn


Galerie

Gone in 60 seconds - Spektakulären Kult-Klassiker auf DVD und Blu-ray

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Kinocharts

  1. ES Kapitel 2
  2. Downton Abbey
  3. Schaun das Schaf - Der Film 2 - Ufo-Alarm
  4. Rambo_ Last Blood
  5. Angry Birds 2
  6. Ad Astra - Zu den Sternen
  7. Everest - Ein Yeti will hoch hinaus
  8. One Upon a Time ... In Hollywood
  9. Der König der Löwen
  10. Gut gegen Nordwind

Ähnliche Artikel

36 Jahre nach der Kinopremiere: Flashdance – Das Musical kommt 2020 nach Berlin (C)Foto: 2Entertain

13. Oktober 2019

36 Jahre nach der Kinopremiere: Flashdance – Das Musical kommt 2020 nach Berlin

The Seventh International Berlin Burlesque Festival - Retro-Striptease        (C)Foto: Veronika Marx

11. Oktober 2019

The Seventh International Berlin Burlesque Festival - Retro-Striptease in Berlin

Die lange Nacht der Museen 2019                      (C)Foto: Kulturprojekte Berlin; Sergej Horovitz

19. August 2019

Die lange Nacht der Museen 2019 - Kunst, Technik und Kulturgeschichte am Abend

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks - Abenteuer um die Kult-Gallier  (C)Foto: Universum Film

29. Juni 2019

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks - Neue Abenteuer um die Kult-Gallier

Stones Temple Pilots - Kalifornischer Rock bringt das Astra in Berlin zum Beben (C)Foto:Warner Music

18. Juni 2019

Stone Temple Pilots - Kalifornischer Rock bringt das Astra in Berlin zum Beben


Schließen
«
»