Duff McKagan - Guns N’ Roses Bassist solo unterwegs auf Tour

Im August kommt Duff McKagan gemeinsam mit dem Country-Rock-Musiker Shooter Jennings, gleichwohl Produzent seines neuen Albums „Tenderness“, nach Deutschland. Auf den Konzerten im Gloria, Köln (26.08.) und der Alten Feuerwache, Mannheim (27.08.) gibt der Singer & Songwriter Lieder aus seiner langen Karriere zum Besten. Und natürlich auch am 23. August 2019 im Astra in Berlin.

Vom: 24. April 2019 | Autor: Dennis Hahn

Duff McKagan - Guns N’ Roses Bassist solo unterwegs auf Tou                    r (C)Foto: ITB Berlin

Duff McKagan - Guns N’ Roses Bassist solo unterwegs auf Tou r (C)Foto: ITB Berlin

Den meisten von uns dürfte Duff McKagan als Bassist der genau so berühmt wie berüchtigten Guns N‘ Roses bekannt sein. Zwischen 1985 und 1997, als sich die Band um Frontmann Axl Rose auf dem Zenit ihres Erfolges befand, sorgte Duff für den passenden Unterton zu Slash’s Riffs und Licks. Dass er seit 2016 wieder festes Mitglied der Band ist, sei hier nur am Rande erwähnt, denn für 2019 hat McKagan neue Musik angekündigt. Sein neuestes Solowerk wird den Namen „Tenderness“ tragen und am 31.05.2019 erscheinen.

Bereits 1993 bewies Duff, dass er zum Erschaffen und Aufnehmen von Musik nicht zwingend Hilfe braucht. Auf seinem Solodebut „Believe in Me“ schrieb er alle Songs, spielte alle Instrumente ein und sang sämtliche Vocals. Diese Vielseitigkeit erlang er bereits in seiner Jugend in Seattle, wo er in verschiedensten Bands sowohl Gitarre als auch Bass und Schlagzeug spielte. Seit den späten Neunzigern verwirklichte sich McKagan in verschiedenen musikalischen Projekten. Er gründete die Neurotic Outsiders mit Mitgliedern der Sex Pistols und Duran Duran, spielte zusammen mit Slash bei Velvet Revolver, half sowohl bei Jane‘s Addiction als auch bei Alice in Chains aus und war Bandleader bei Loaded. Im Studio lieh er seinen Bass- und Gitarrensound Iggy Pop, Mark Lenegan, Macy Gray und den Manic Street Preachers.

1999 folgte sein zweites Solo-Studioalbum „Beautiful Desease“, das aber aufgrund eines Rechtstreits zwischen Geffen und Interscope Records nie offiziell erschien. Nach drei Alben mit Loaded musste man bis 2015 warten, um wieder neue Musik von McKagan hören zu können. Auf der „How to Be a Man“ Single gab es neben dem Titeltrick zwei weitere Songs zu bestaunen.

Der Musik von McKagan merkt man seine Herkunft und Erfahrungen an. Tief verwurzelt im Hard Rock spielt sich der 55-jährige auf dem Bass und der Gitarre durch groovige Riffs mit jeder Menge Overdrive und rebellischer Attitüde. Das gilt zumindest für sein bisheriges Schaffen, denn auf der neuen Platte „Tenderness“ erwarten uns, wie der Titel schon vermuten lässt, auch sanftere Klänge. Die bereits veröffentlichten Stücke des Albums „Chip Away“, „Tenderness“ und „Don’t Look Behind You“ sind geprägt von erdigem Akustikgitarrensound, wirken reflektiert und ein bisschen erwachsener.

Wir können also gespannt sein, wie Duff McKagan auf der Bühne die Elemente seiner bisherigen Karriere und die neue Richtung verbindet und wie er mit seiner Band eindrucksvoll beweisen wird, wie ein Veteran der Rockgeschichte einen Club für sich einnimmt.

Konzert-Termin Berlin: 23. August 2019, Astra

Von: Dennis Hahn


Galerie

Duff McKagan - Guns N’ Roses Bassist solo unterwegs auf Tou                    r (C)Foto: ITB Berlin

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Hasso - KC Rebell
  2. Moasik - Andrea Berg
  3. Lass uns fliegen - Die Schlagerpiloten
  4. Map of the Soul: Persona - BTS
  5. CB6 - Capital Bra
  6. Honk - The Rolling Stones
  7. When we are fall asleep, Where do we go? - Billie Ellish
  8. Alles oder Dich - Roland Kaiser
  9. Zuhause Live: Das Laune der Natour-Finale plus Auf der Suche nach der Schnapsinsel: Live im SO36 - Die Toten Hosen
  10. Irgendwie Anders - Wincent Weiss

Ähnliche Artikel

The Sweet - Mehr als 50 Jahre auf der Bühne und keine Rockerrente in Sicht (C)Foto: BerlinMagazine

22. Mai 2019

The Sweet - Mehr als 50 Jahre auf der Bühne und keine Rockerrente in Sicht

Langer Tag der StadtNatur 2019 -Artenvielfalt von Berlin erleben (C)Foto:Stiftung Naturschutz Berlin

21. Mai 2019

Langer Tag der StadtNatur 2019 - Da kiekste! - Artenvielfalt von Berlin erleben

Introducing Nashville - Energiegeladenen Line-Up von Country-Musikern on Tour  (C)Foto: Veranstalter

21. Mai 2019

Introducing Nashville - Energiegeladenes Line-Up von Country-Musikern on Tour

The Doors - The Final Cut - Biopic über die legendäre Rock´n Roll Band              (C)Foto: Arthaus

21. Mai 2019

The Doors - The Final Cut - Biopic über die legendäre Rock´n Roll Band

Rocketman - Umjubelte Weltpremiere in Cannes - Elton John rockt roten Teppich (C)Foto: Getty Images

19. Mai 2019

Rocketman - Umjubelte Weltpremiere in Cannes - Elton John rockt roten Teppich


Schließen
«
»