Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin

Gestern Abend in der ausverkauften Max-Schmeling Halle in Berlin fanden sich ca. 8.000 Zuschauer ein, um eine Legende zu sehen und nochmals live zu erleben. Eine Legende der des Hard Rocks. Und auch des Heavy Metals. Die Rede ist von Deep Purple. Mit dabei hat Special Guest hatten sie Jefferson Starship. Und zusammen sorgten sie für ein Hitfeuerwerk, das die Halle beben ließ.

Vom: 01. November 2022 | Autor: Dennis Hahn

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Es ist immer wieder ein Freunde, eine Band auf der Bühne zu erleben, die schon mehrere Generationen überlebt hat und nach wie vor Fans in die Konzertarenen rund um den Globus zieht. So auch gestern in Berlin, wo die legendäre britische Hard Rock Band „Deep Purple“ in der Max-Schmeling-Halle in Berlin einen Tourstopp einlegte.

Viel braucht man über die Band wohl nicht mehr sagen. Im April 1968 gegründet, somit schon über 54. Jahr on Tour. Nach wie vor mit dabei, Gründungsmitglied Ian Paice an den Drums. Aber auch die anderen Mitglieder sind aus der Band nicht mehr wegzudenken: Bassist Roger Glover (43 Jahre dabei), Sänger und Mundharmonika-Spieler Ian Gillian (41 Jahre), Keyboarder Don Airey (20 Jahre) und dann noch das „Küken“ in der Band, nach dem Ausstieg von Steve Morse, Gitarrist Simon McBride (seit 2022).

Das Konzert, dass eigentlich schon 2021 stattfinden sollte, war an diesem Abend ausverkauft. Klar war der Altersdurchschnitt an diesem Abend eher Ü50/Ü60, aber man sah auch Familien, wo gleich bis drei Generationen zusammen den Weg in die Halle in Prenzlauer Berg fanden. Als Special Guest an diesem Abend dabei waren „Jefferson Starship“. Dem geneigten Rock-Fan wird dieser Name natürlich ein Begriff sein, vielleicht auch unter „Jefferson Airplane“ oder „Starship“. Ebenfalls Anfang der 70er Jahre gegründet und mit dem Nummer eins Album „Red Octopus“ 1975 in den USA und auch erfolgreichen Alben in den Folgejahren, gehören sie zu den Großen in der Blütezeit des Rocks und spielten auch bei Woodstock 69.

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

An diesem Abend starteten sie um 19:45 Uhr und spielten 30 Minuten Hits aus allen Epochen ihres Schaffens. Es waren Songs wie „White Rabbit“, „Nothing's Gonna Stop Us Now“ und natürlich auch „Somebody to love“ dabei. Auch wenn nicht Jefferson Airplane von 1974 hier auf der Bühne standen, brachten sie die Songs und den Spirit der damaligen „Flower-Power-Generation“ gut rüber und das Publikum dankte mit viel Applaus.

Nach 30 Minuten Umbaupause erschien dann auf der großen Leinwand im Hintergrund, in Anlehnung an das fantastische „Deep Purple in Rock“ Album, ein Artwork mit allen aktuellen Bandmitgliedern in eine Bergwand „gemeißelt“. Und pünktlich um 20:45 Uhr ging es dann los mit der „Einmarschmusik“ und unter Jubel betrat die Band die Bühne und legte gleich so richtig los mit „Highway Star“. Es wummerte und krachte so richtig, druckvoll und voll drauf. Ian Paice sorgte an den Drums für die Beat, Roger Glover am Bass groovte einfach nur, Simon McBride zeigte seine wirklich überragenden Fähigkeiten an der Gitarre, Don Airey holte alles aus Keyboard und Hammond-Orgel raus und Ian Gillian brachte mit seiner Stimme alles zusammen!

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Insgesamt 16 Titel waren in diesem Abend in der Setlist zu finden. Eine Reise durch insgesamt 6 Deep Purple Alben wie „Deep Purple in Rock“, „Machine Head“ bis hin zu neueren Werken wie „Now What?“ und „Whoosh!“ Klar ist ihr Portfolio natürlich viel, veil größer, doch ist es genauso schwer, da eine Auswahl für ein ca. zwei stündiges Konzert zu treffen.

Immer wieder gab es beeindruckende Solis, wo jeder Musiker sein individuelles Können unter Beweis stellen konnte. Aber am Ende sind sie als Band noch beeindruckender. Und das zeigten sie bei Songs wie „Lazy“, „Anya“, und „Perfect Strangers“. Und dann ging es schon ins Finale mit den großen Krachern „Space Truckin´“, „Smoke on the water“ und ganz zum Schluss noch „Black Night“.

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Was bleibt am Ende zu sagen. Es ist beeindruckend und schön zu gleich, dass nach wie vor noch tausende Fans eine Band sehen wollen, die über 50 Jahre schon durch die Welt tourt. Wenn man Deep Purple so auf der Bühne erlebt, sieht man viel Spaß und noch keine Müdigkeit. Man sah an diesem Abend das „ältere Semester“, dass sich für knapp 2 Stunden zurück in ihre Jugend versetzt sah. Und man sah das „jüngere Semester“, die mit ihren Eltern und/oder Großeltern gekommen waren. Musik verbindet einfach. Und Songs können über Generationen bestehen, wie es Deep Purple eindrucksvoll beweist. Man kann nur hoffen, dass sie noch etwas weitermachen, fit bleiben, ihren Spaß und Spielfreude behalten und so noch weitere tausende Menschen on Tour begeistern. Keep on rocking Deep Purple!

Setlist
Highway Star
Pictures of Home
No Need to Shout
Nothing at All
Uncommon Man
Lazy
When a Blind Man Cries
Anya
Keyboard Solo
Perfect Strangers
Space Truckin'
Smoke on the Water
Zugabe::
Let the Good Times Roll
Hush
Bass Solo
Black Night

Von: Dennis Hahn


Galerie

Deep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.deDeep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.deDeep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.deDeep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.deDeep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.deDeep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.deDeep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.deDeep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.deDeep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.deDeep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.deDeep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.deDeep Purple - The Whoosh! Tour 2022 - Hard Rock Legende begeistert Berlin (C)Foto: BerlinMagazine.de

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Only The Strong Survive - Bruce Springsteen
  2. Faith In The Future - Louis Tomlinson
  3. B.O.A.T.S - Michael Patrick Kelly
  4. Midnights - Taylor Swift
  5. Plan A - Johannes Oerding
  6. Wer hat hier schlechte Laune - Max Raabe
  7. Jeder nur ein X - Sportfreunde Stiller
  8. Nichts - Fjørt
  9. Use Your Illusion I - Guns N' Roses
  10. Morgana - Warkings

Ähnliche Artikel

Adventskalender - Alle Jahre wieder sagt BerlinMagazine.de DANKE (C)Foto: BerlinMagazine.de

09. Dezember 2022

Der BerlinMagazine.de Adventskalender 2022 - Alle Jahre wieder...

Weihnachten im Tierpark 2021                      (C)Foto: Weihnachten im Tierpark - Michael Clemens

09. Dezember 2022

Adventskalender 2022 - Tag 9 - Weihnachten im Tierpark mit Lichterglanz

Adventskalender 2021 - Tag 3 - Wellenwerk                              (C)Foto: Ivo Nagel_Wellenwerk

08. Dezember 2022

Adventskalender 2022 - Tag 8 - Wellenwerk - Der Ritt auf der perfekten Welle

Weihnachtsklassiker - Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - 2022      (C)Foto: FilmPhilharmonic Edition

08. Dezember 2022

Weihnachtsklassiker - Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - Dezember 2022 in Berlin

The Who - Hits back 23 - Britische Rocklegenden spielen exklusiv in Berlin (C)Foto:Universal Music

07. Dezember 2022

The Who - "Hits back" 2023 - Britische Rocklegenden spielen exklusiv in Berlin


Schließen
«
»