CLAIRE - Tides - Eine der aufregendsten Newcomer Deutschlands

Mit ihrem Debüt “The Great Escape” (VÖ 2013) landeten CLAIRE, gerade mal ein Jahr nach Gründung, direkt auf Platz 38 der Deutschen Albumcharts und etablierten sich so bereits als eine der aufregendsten Newcomer Deutschlands. Für ihr zweites Album “Tides” (VÖ 07. April 2017) kooperierten die Münchner u.a. mit Produzent Dave McCracken (DEPECHE MODE, FLORENCE + THE MACHINE, IAN BROWN).

Vom: 16. Februar 2017 | Autor: Dennis Hahn

CLAIRE - Tides - Eine der aufregendsten Newcomer Deutschlands            (C)Foto: Christoph Schaller

CLAIRE - Tides - Eine der aufregendsten Newcomer Deutschlands (C)Foto: Christoph Schaller

Mit ihrem 2013 veröffentlichten Debütalbum „The Great Escape“ haben sich, die nur ein Jahr zuvor gegründeten, CLAIRE als eine der aufregendsten Newcomerformationen innerhalb der europäischen Musiklandschaft etabliert. Mit seinem Entry auf Platz 38 der Longplay-Charts konnte das Quintett aus der bayerischen Landeshauptstadt einen ziemlich beachtenswerten Einstiegserfolg vorweisen und begeisterte im Anschluss seine stetig wachsende Fanbase auf der „Introducing“-Tour, dem Melt!-Festival, dem Chiemsee Summer Open Air und dem SonneMondSterne-Festival, während gefeierter Supporttouren für Woodkid und Bastille, einer restlos ausverkauften Headlinertour durch deutsche Clubs und nicht zuletzt auch international wie auf dem renommierten Kunst- und Musikfestival „SXSW“ in Austin oder dem New Yorker „CMJ Festival“. Nachdem sich CLAIRE mit ihrer im vergangenen Jahr veröffentlichten „Raseiniai“-EP von ihrer kopfkinohaften Seite zeigten, präsentieren sich die Münchener um Sängerin Josie-Claire Bürkle auf „Tides“ so facetten- und abwechslungsreich, wie nie zuvor!

Ob episch und schwelgerisch, wie auf der ersten Single „End Up Here“, oder treibend und tanzbar wie auf dem cluborientierten „Friendly Fire“ – CLAIRE haben mit „Tides“ eine einzigartige, dramatische Soundästhetik zwischen stürmischen Dancetunes und Score-ähnlichem Kopfkino-Pop mit stellenweise ungewohnt noisigen Shoegaze-Elementen geschaffen, über dem die mal soulig-verträumten, mal sexy-fordernden Vocals Josie-Claire Bürkles schweben. Aufgelockert wird der markante Mix zusätzlich von experimentellen Tracks wie dem funky Ohrwurm „Masquerade“, dem schwerelos fließenden House-Tune „Drowning“ oder dem exotisch-unwirklichen „The Crash“, in dem sich CLAIRE einen lange gehegten Wunsch erfüllt und mit einem kleinen Kinderchor gearbeitet haben. Ein emotionaler Gezeitenwechsel mit Suchtfaktor.

Veröffentlichungsdatum: 07. April 2017

“Tides” Tracklist:
01. Friendly Fire
02. End Up Here
03. No Way To Save It
04. Two Steps Back
05. Say It
06. Burn
07. Masquerade
08. Drowning
09. Back To Shore
10. Treading Water
11. The Crash
12. Come Close

CLAIRE Tourdaten:
27.04.2017 Frankfurt - Zoom
28.04.2017 Köln - Luxor
29.04.2017 Dresden - Beatpol
01.05.2017 Leipzig - Naumanns
02.05.2017 Hamburg - Mojo Club
03.05.2017 Berlin - BiNuu
05.05.2017 München - Ampere
06.05.2017 Stuttgart - Im Wizemann Club
08.05.2017 Nürnberg - Hirsch
11.05.2017 Mannheim - Feuerwache
12.05.2017 Regensburg - Mischwerk

Von: Dennis Hahn


Galerie

CLAIRE - Tides - Eine der aufregendsten Newcomer Deutschlands            (C)Foto: Christoph Schaller

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Hasso - KC Rebell
  2. Moasik - Andrea Berg
  3. Lass uns fliegen - Die Schlagerpiloten
  4. Map of the Soul: Persona - BTS
  5. CB6 - Capital Bra
  6. Honk - The Rolling Stones
  7. When we are fall asleep, Where do we go? - Billie Ellish
  8. Alles oder Dich - Roland Kaiser
  9. Zuhause Live: Das Laune der Natour-Finale plus Auf der Suche nach der Schnapsinsel: Live im SO36 - Die Toten Hosen
  10. Irgendwie Anders - Wincent Weiss

Ähnliche Artikel

ZZ TOP rocken Berlin - Rauschebärte, kerniger texanischer Blues-Rock      (C)Foto: BerlinMagazine.de

12. Juni 2019

ZZ Top rocken Berlin - Rauschebärte, kernig-texanischer Blues-Rock und Coolness

Adriano Batolba Trio - How Much Does It Cost, If It’s Free? - Das Multitalent     (C)Foto: Ape Media

03. Juni 2019

Adriano Batolba Trio - How Much Does It Cost, If It’s Free? - Das Multitalent

Bryan Adams - Shine A Light-Tour - Summer of 69 und andere Hits im Sommer (C)Foto: Universal Music

01. Juni 2019

Bryan Adams - Shine A Light-Tour - Summer of 69 und andere Hits im Sommer 2019

Alexa Feser - A! Tour 2019 - Die Zeit ist reif für Klartext                     (C)Foto: Rian Heller

01. Juni 2019

Alexa Feser - A! Tour 2019 - Die Zeit ist reif für Klartext

Ben Granfelt - My Soul Live To You - Siebzehnte Solo-Veröffentlichung           (C)Foto: PasiMurtoOy

28. Mai 2019

Ben Granfelt - My Soul Live To You - Siebzehnte Solo-Veröffentlichung


Schließen
«
»