BLACK STAR RIDERS - THIN LIZZY Nachfolger auf "All Hell Breaks Loose-Tour 2013"

Im Oktober 2012 gaben THIN LIZZY bekannt, dass sie unter ihrem alten Namen keine neuen Songs mehr aufnehmen werden. Die letzte Besetzung der Band - Scott Gorham, Brian Downey, Darren Wharton, Ricky Warwick, Damon Johnson und Marco Mendoza - gründeten ein neues Projekt. Die Geburtsstunde der BLACK STAR RIDERS. Ab Oktober sind sie auf Tour und am 30.10.13 auch im Berliner Postbahnhof.

Vom: 01. Oktober 2013 | Autor: Dennis Hahn

BLACK STAR RIDERS - THIN LIZZY Nachfolger auf All Hell Breaks Loose-Tour 2013

BLACK STAR RIDERS - THIN LIZZY Nachfolger auf "All Hell Breaks Loose-Tour 2013"

BLACK STAR RIDERS nahmen in Los Angeles mit dem legendären Kevin Shirley (Led Zeppelin, Iron Maiden, Aerosmith, Rush) sowie Neuzugang Jimmy DeGrasso (Alice Cooper, Megadeth, David Lee Roth, Suicidal Tendencies) an den Drums ihr Debütalbum “All Hell Breaks Loose” auf, welches im Mai über Nuclear Blast Entertainment veröffentlicht wurde und es bis auf Platz 29 der deutschen Album Charts schaffte. Nach den ersten Festivalshows, unter anderem bei den diesjährigen HiRock Festivals kündigt die Band nun ihre erste Headline-Tournee durch Deutschland im Herbst 2013 an und werden neben ihrem Debütalbum natürlich auch den ein oder anderen Thin Lizzy Klassiker spielen.

“All Hell Breaks Loose” enthält Material, das noch während der THIN LIZZY - Zeit geschrieben wurde, lebt also vom klassischen THIN LIZZY-Sound, überzeugt aber durch Eigenständigkeit. Es ist der nächste Schritt in der Evolution der THIN LIZZY Geschichte. Nicht nur in Deutschland enterte das Album die offiziellen Album-Charts. In den USA landete “All Hell Breaks Loose” auf # 5 der Billboard Heatseekers Chart und auf # 19 der Billboard Hard Rock Chart. The boys are definitely back in town again!

Monte Conner, der neue Kopf von Nuclear Blast Entertainment über die Band: "Als ein lebenslanger THIN LIZZY Fan, war ich umgehauen von dem neuen Material dieser Gruppe. Die neuen Songs klangen nicht nur nach THIN LIZZY, sondern nach den KLASSISCHEN THIN LIZZY Songs. BLACK STAR RIDERS verbinden die ganzen guten Eigenschaften der alten Band mit den frischen der Neuen. Ich habe keine Sekunde gezögert, die Band unter Vertrag zu nehmen, obwohl sie ihren Namen geändert haben."

Konzert-Termin Berlin: 30. Oktober 2013, Postbahnhof

52.5084509864139413.437272539672904

Postbahnhof
Straße der Pariser Kommune 8
10243 Berlin

Von: Dennis Hahn


Galerie

BLACK STAR RIDERS - THIN LIZZY Nachfolger auf 'All Hell Breaks Loose-Tour 2013'

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Alles Oder Nix II - Xatar
  2. Jennifer Rostock bleibt. - Jennifer Rostock
  3. Redemption - Joe Bonamassa
  4. Zwischen den Welten - PUR
  5. Welcome To The Hood - King Orgasmus One
  6. Living The Dream - Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators
  7. Überall zu Hause - Christina Stürmer
  8. The Big Bad Blues - Billy F Gibbons
  9. Schlaftabletten, Rotwein V - Alligatoah
  10. Kamikaze - Eminem

Ähnliche Artikel

Greta van Fleet rocken Berlin - Der Classic Rock lebt (weiter)            (C)Foto: BerlinMagazine.de

08. November 2018

Greta van Fleet rocken Berlin - Der Classic Rock lebt (weiter)

 Russian Classical Ballet - Schwanensee und Dornröschen - Meisterwerke in Berlin (C)Foto:Lago Cisnes

04. November 2018

Russian Classical Ballet - Schwanensee und Dornröschen - Meisterwerke in Berlin

 Italian Film Festival Berlin - Hommage an Terence Hill                   (C)Foto: claudiatomassini

03. November 2018

Italian Film Festival Berlin - Hommage an Terence Hill

 Chris de Burgh & Band - Zwei Top-Ten Alben komplett live                    (C)Foto: River Concerts

03. November 2018

Chris de Burgh & Band - Zwei Top-Ten Alben komplett live

 Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall                                 (C)Foto: Christie Goodwin

02. November 2018

Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall - Künstlerin, ohne Sicherheitsnetz


Schließen
«
»