Beth Hart & Joe Bonamassa – Gemeinsames Album „Seesaw“ kommt

"Seesaw" heißt das gemeinsame Album der gigantischen Rockstimme Beth Hart und Bluesgitarrengröße Joe Bonamassa und es wird am 17. Mai veröffentlicht! Im Sommer geht es dann in Europa auf gemeinsame Tour, leider aber nicht in Deutschland. Dafür kommt Berth dann im Herbst alleine nach Deutschland.

Vom: 05. Mai 2013 | Autor: Dennis Hahn

Beth Hart & Joe Bonamassa – Gemeinsames Album „Seesaw“ kommt

Beth Hart & Joe Bonamassa – Gemeinsames Album „Seesaw“ kommt

Knapp zwei Jahre nach “Don’t Explain” veröffentlichen die beiden Bluesgrößen ihr zweites gemeinsames Album: Beth Hart, bekannt für ihre raue und kraftvolle Rockstimme und Joe Bonamassa, einer der besten Gitarristen seiner Zeit. Lange von Fans und Kritikern erwartet, erscheint „Seesaw“ am 17. Mai bei Provogue Records/ Mascot Label Group und wurde von erneut von niemand geringerem als Kevin Shirley (Joe Bonamassa, Led Zeppelin, Black Crowes) produziert.

In neuem Gewand präsentieren Beth und Joe elf Soulklassiker, unter anderem „Notbush City Limits“ von Ikone Tina Turner. “Seesaw” wurde im Januar 2013 in den kalifornischen Revolver Studios sowie in den The Cave Studios aufgenommen. Im Juni wird das Duo einige Liveshows in Europa spielen, zwei davon im Carré Theatre in Amsterdam, die für eine künftige DVD-Veröffentlichung aufgezeichnet werden.

Alle Neuigkeiten hierzu gibt es auch im Video mit Kommentaren von Beth&Joe:

Beth Hart & Joe Bonamassa - SEESAW

Spätestens 2012 avancierte Beth Hart zum Publikumsliebling, als sie gemeinsam beim jährlichen Kennedy Center-Preis mit Jeff Beck den Etta James-Klassiker „I’d Rather Go Blind“, performte, um Blueslegende Buddy Guy Tribut zu zollen. Für den Song, den Beth bereits mit Bonamassa auf „Don’t Explain“ coverte, erhielten die beiden Standing Ovations und die Baltimore Sun lobte den Auftritt als „seelenversengend“. Kürzlich stand Beth Hart erneut mit Jeff Beck gemeinsam während Eric Claptons „Crossroad Guiar Festival“ auf der Bühne, an dem auch Größen wie Albert Lee, Taj Mahal, B.B. King, Sonny Landreth, Keith Urban, Keb’ Mo’, und John Mayer teilnahmen. Zusammen sangen sie Howlin’ Wolfs “I Ain’t Superstitious” sowie "Goin' Down“ von Jeff Beck und Stevie Ray Vaughan.

Unterstützt wurden Beth Hart und Bonamassa von der Band, die bereits auf Joes Nummer 1 Album „The Ballad Of John Henry“ (2009) sowie bei „Don’t Explain“ spielten: Anton Fig (Schlagzeug), Blondie Chaplin (Gitarre) und Carmine Rojas (Bass) sowie Arlan Schierbaum (Keyboards). Lenny Castro an den Percussions und Michael Rhodes am Bass spielen zusätzlich bei "I'll Love You More Than You'll Ever Know". Zusammen haben sie mit hunderten von Künstlern zusammen gearbeitet, unter anderem mit The Beach Boys, Elton John, Stevie Wonder, Red Hot Chili Peppers, Kiss und dem CBS Orchestra von David Lettermans „Late Night Show“ .

Beth Hart & Joe Bonamassa Europa Tour:

Jun 22 Bergenhus, Bergen, NO
Jun 24 Hampton Court Palace Festival, London, UK
Jun 26 Lotto Arena , Antwerp, BE
Jun 29 Beth Royal Carré Theater, Amsterdam, NL
Jun 30 Beth Hart & Joe Bonamassa at Royal Carre Theater, Amsterdam, NL


Classic Rock, Eclipsed & Musix
präsentieren:

BETH HART & BAND
01.12. Hamburg - Fabrik
03.12. Berlin - Kesselhaus
05.12. Magdeburg – Altes Theater
07.12. Bochum - Zeche
09.12. Köln – Live Music Hall
11.12. Frankfurt - Batschkapp
13.12. Stuttgart - Longhorn
15.12. München - Muffatwerk
Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

Von: Dennis Hahn


Galerie

Beth Hart & Joe Bonamassa – Gemeinsames Album „Seesaw“ kommtBeth Hart & Joe Bonamassa – Gemeinsames Album „Seesaw“ kommt

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Only The Strong Survive - Bruce Springsteen
  2. Faith In The Future - Louis Tomlinson
  3. B.O.A.T.S - Michael Patrick Kelly
  4. Midnights - Taylor Swift
  5. Plan A - Johannes Oerding
  6. Wer hat hier schlechte Laune - Max Raabe
  7. Jeder nur ein X - Sportfreunde Stiller
  8. Nichts - Fjørt
  9. Use Your Illusion I - Guns N' Roses
  10. Morgana - Warkings

Ähnliche Artikel

Andreas Gabalier - Dirndl-Wahnsinn-Hulapalu! - Die Tour 2023 auch in Berlin       (C)Foto: Sepp Peil

04. Dezember 2022

Andreas Gabalier - Dirndl-Wahnsinn-Hulapalu! - Die Tour 2023 auch in Berlin

Metropolis Orchester Berlin - Cabinet des Dr. Caligari           (C)Foto: Promo/Concertbüro Zahlmann

01. Dezember 2022

Metropolis Orchester Berlin - Cabinet des Dr. Caligari - Horrorklassiker live

Sido - Paul - Live mit dir 2023 - Hip-Hop Legende wieder live in Berlin         (C)Foto: Max Bublack

30. November 2022

Sido - Paul - Live mit dir 2023 - Hip-Hop Legende wieder live in Berlin

The Lumineers - US-Amerikanische Folk-Rock Band 2023 live in Berlin            (C)Foto: Danny Clinch

29. November 2022

The Lumineers - US-Amerikanische Folk-Rock Band 2023 live in Berlin

Diana Krall - Kanadischer Jazz-Star kommt 2023 nach Berlin          (C)Foto: All Things Live Denmark

28. November 2022

Diana Krall - Kanadischer Jazz-Star kommt 2023 mit exklusiver Show nach Berlin


Schließen
«
»