Ben Ivory - Außergewöhnlicher Visionär mit Debütalbum „Neon Cathedral“

Ben Ivory ist ein Künstler aus Berlin und seit neustem bei Warner Music Germany unter Vertrag. Am 22. März erscheint mit „Neon Cathedral“ sein Debütalbum und er wird auch am kommenden Vorentscheid für den „Eurovision Song Contest“ teilnehmen, der in diesem Jahr am 14. Februar in der ARD zu sehen ist.

Vom: 07. Januar 2013 | Autor: Dennis Hahn

Ben Ivory  (c)Katja Kuhl

Ben Ivory (c)Katja Kuhl

Schon im frühen Teenageralter hat sich Ben Ivory immer wieder gewandelt und bewegte sich zwischen Wirklichkeit und Wahrheit. Noch kennen ihn nur wenige, aber nach seinem Auftritt beim Vorentscheid für den „Eurovision Song Contest“ wird er sich bestimmt in die Herzen vieler Zuschauer singen. Im Zuge der Albumveröffentlichung wird es auch die erste Singleauskopplung „The Righteous Ones“ geben. Mit diesem Song, der am 8. Februar physisch und digital veröffentlicht wird, startet ihr auch bei ESC.

Ben Ivorys künstlerische Ader zeigte sich schon immer und das nicht nur in der Musik. So malte er auch schon früh und hatte seine erste Ausstellung mit gerade mal elf Jahren. Und auch der Lyrik und Poise war er nicht abgeneigt und veröffentlichte nach dem Gewinn eines Lesewettbewerbs erste Gedichte über die Deutsche Nationalbibliothek und das mit dreizehn. Auch in der Musik war er ein Frühstarter, in jungen Jahren trat mit einem Kinderchor im Fernsehen auf; gründete mit vierzehn seine erste Band; war lange Jahre Sänger der Rockband Splinter X.

Bis heute kann man in seinen Arbeiten die Verschmelzung von Musik, Grafik, Mode, Fotografie und Lyrik auf außergewöhnliche Weise erleben.

Sein avantgardistisches Art-Pop-Album „Neon Cathedral“ wurdes von Kim Wennerström produziert und von Michael Ilbert (Cardigans, Taylor Swift, The Hives, Roxette) in den legendären Hansa Studios abgemischt.

Wir sind gespannt, was wir von diesem Berliner Künstler noch hören werden und werden weiterhin über seinen Werdegang im BerlinMagazin berichten.

BEN IVORY - THE RIGHTEOUS ONES (full song)

BEN IVORY - BETTER LOVE (Lyric Video)

Von: Dennis Hahn


Galerie

Ben Ivory  (c)Katja Kuhl

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Hasso - KC Rebell
  2. Moasik - Andrea Berg
  3. Lass uns fliegen - Die Schlagerpiloten
  4. Map of the Soul: Persona - BTS
  5. CB6 - Capital Bra
  6. Honk - The Rolling Stones
  7. When we are fall asleep, Where do we go? - Billie Ellish
  8. Alles oder Dich - Roland Kaiser
  9. Zuhause Live: Das Laune der Natour-Finale plus Auf der Suche nach der Schnapsinsel: Live im SO36 - Die Toten Hosen
  10. Irgendwie Anders - Wincent Weiss

Ähnliche Artikel

P!NK - Sie schwebt durchs Olympiastadion Berlin und ist dabei F**kin' Perfect (C)Foto:BerlinMagazine

14. Juli 2019

P!NK - Sie schwebt durchs Olympiastadion Berlin und ist dabei F**kin' Perfect

Classic Open Air 2019 - Hits und Stars auf dem Gendarmenmarkt Berlin                 (C)Foto: DAVIDS

05. Juli 2019

Classic Open Air 2019 - Wir haben Tickets für das Klassik-Spektakel für euch

Stray Cats - Rock´n Roll, Petticoats, Schmalzlocken und super Stimmung in Berlin

05. Juli 2019

Stray Cats - Rock´n Roll, Petticoats, Schmalzlocken und super Stimmung in Berlin

Def Leppard with Special Guest Europe - Power-Rock im Doppelpack           (C)Foto:BerlinMagazine.de

03. Juli 2019

Def Leppard with Special Guest Europe - Power-Rock im Doppelpack begeistert Fans

Toto - 40 Trips Around The Sun - Trotz Hitze wie in Africa rockten sie Berlin (C)Foto:BerlinMagazine

30. Juni 2019

Toto - 40 Trips Around The Sun - Trotz Hitze wie in Africa rockten sie Berlin


Schließen
«
»