Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Sonnenbrille, Glitzerarmreif, Satinweste und eine Coolness, die sich nur schwer überbieten lässt. Trotz seines nicht zu verachtenden Alters von (fast!) 70 Jahren hat Jeff Beck am gestrigen Abend in der Columbiahalle eine äußerst gute Figur abgegeben!

Vom: 31. Mai 2014 | Autor:

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Seit nunmehr über 50 Jahren steht der Ex-Leadgitarrist der englischen Rockband The Yardbirds auf der Bühne und ja, sein Haar ist wie durch ein Wunder voll und glänzend wie eh und je! Und ja, auch seiner musikalischen Raffinesse haben die Jahre nichts anhaben können!

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Auch wenn das Publikum, welches eher älteren Semesters war, sich nicht mehr ganz so agil zu den Klängen der schneeweißen Fender bewegte wie der britische Virtuose selbst, tat das der Stimmung in der Columbiahalle nichts ab. Vom ersten bis zum letzten Ton nahmen uns Beck und seine dreiköpfige Band auf eine Reise vom Orient über Gitarrenriffs der 70er bis hin in psychedelische Unterwelten mit. Dabei herrschte sowohl im Publikum als auch auf der Bühne eine warme fast familiäre Stimmung, die es zuließ, Beck bei seinem unglaublichen Gitarrenspiel zu genießen, als sei man zu Gast bei einer privaten Probe, in der die Klänge sich wie durch Zauberei aus der Symbiose der Musiker von selbst ergeben.

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Zum Schluß noch zu erwähnen: Den musikalischen Auftakt des Abends bot uns der wuschelköpfige Singer-Songwriter Oli Brown, dessen Blues, gespickt mit raffinierten Gitarrenriffs und gefühlvoller Rockstimme, der eher kargen Columbiahalle von der ersten Sekunde an Seele einhauchte.

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Von:


Galerie

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. da nich für! - Dendemann
  2. DNA - Backstreet Boys
  3. Amo - Bring Me The Horizon
  4. MTV Unplugged 2 - Live vom Atlantik - Udo Lindenberg
  5. Deutsches Gold - Stimmen der Berge
  6. Tumult - Herbert Grönemeyer
  7. Songs For The Dead: Live At The Fillmore In Philadelphia - King Diamond
  8. Feral Roots - Rival Sons
  9. The Great Adventure - The Neal Morse Band
  10. 20 Jahre DJ Ötzi - Party ohne Ende - DJ Ötzi

Ähnliche Artikel

 Barock - Europas größte AC/DC Tribute Show auf dem Highway nach Berlin        (C)Foto: Veranstalter

09. Januar 2019

Barock - Europas größte AC/DC Tribute Show auf dem Highway nach Berlin

Grüne Woche 2019                                                          (C)Foto: Messe Berlin GmbH

28. Dezember 2018

Grüne Woche 2019: Brandenburg tischt groß auf

Grüne Woche 2019                                                          (C)Foto: Messe Berlin GmbH

24. Dezember 2018

Grüne Woche 2019: Finnland ist Partnerland - Land der tausend Seen

Adventskalender 2018 - Alle Jahre wieder sagt BerlinMagazine.de DANKE (C)Foto: BerlinMagazine.de

23. Dezember 2018

Der BerlinMagazine.de Adventskalender 2018 - Alle Jahre wieder...

 Adventskalender 2018 - Tag 23 - Original Krimidinner                       (C)Foto: World of Dinner

23. Dezember 2018

Adventskalender 2018 - Tag 23 - Original Krimidinner - Die Nacht des Schreckens


Schließen
«
»