Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Sonnenbrille, Glitzerarmreif, Satinweste und eine Coolness, die sich nur schwer überbieten lässt. Trotz seines nicht zu verachtenden Alters von (fast!) 70 Jahren hat Jeff Beck am gestrigen Abend in der Columbiahalle eine äußerst gute Figur abgegeben!

Vom: 31. Mai 2014 | Autor:

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Seit nunmehr über 50 Jahren steht der Ex-Leadgitarrist der englischen Rockband The Yardbirds auf der Bühne und ja, sein Haar ist wie durch ein Wunder voll und glänzend wie eh und je! Und ja, auch seiner musikalischen Raffinesse haben die Jahre nichts anhaben können!

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Auch wenn das Publikum, welches eher älteren Semesters war, sich nicht mehr ganz so agil zu den Klängen der schneeweißen Fender bewegte wie der britische Virtuose selbst, tat das der Stimmung in der Columbiahalle nichts ab. Vom ersten bis zum letzten Ton nahmen uns Beck und seine dreiköpfige Band auf eine Reise vom Orient über Gitarrenriffs der 70er bis hin in psychedelische Unterwelten mit. Dabei herrschte sowohl im Publikum als auch auf der Bühne eine warme fast familiäre Stimmung, die es zuließ, Beck bei seinem unglaublichen Gitarrenspiel zu genießen, als sei man zu Gast bei einer privaten Probe, in der die Klänge sich wie durch Zauberei aus der Symbiose der Musiker von selbst ergeben.

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Zum Schluß noch zu erwähnen: Den musikalischen Auftakt des Abends bot uns der wuschelköpfige Singer-Songwriter Oli Brown, dessen Blues, gespickt mit raffinierten Gitarrenriffs und gefühlvoller Rockstimme, der eher kargen Columbiahalle von der ersten Sekunde an Seele einhauchte.

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Von:


Galerie

Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...Beck is back! Falls er überhaupt jemals weg war...

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Hasso - KC Rebell
  2. Moasik - Andrea Berg
  3. Lass uns fliegen - Die Schlagerpiloten
  4. Map of the Soul: Persona - BTS
  5. CB6 - Capital Bra
  6. Honk - The Rolling Stones
  7. When we are fall asleep, Where do we go? - Billie Ellish
  8. Alles oder Dich - Roland Kaiser
  9. Zuhause Live: Das Laune der Natour-Finale plus Auf der Suche nach der Schnapsinsel: Live im SO36 - Die Toten Hosen
  10. Irgendwie Anders - Wincent Weiss

Ähnliche Artikel

Stones Temple Pilots - Kalifornischer Rock bringt das Astra in Berlin zum Beben (C)Foto:Warner Music

18. Juni 2019

Stone Temple Pilots - Kalifornischer Rock bringt das Astra in Berlin zum Beben

Farid - Wahre Magie. Echte Illusionen-Tour 2020 - Große Illusionskunst       (C)Foto: Robert Maschke

18. Juni 2019

Farid - Wahre Magie. Echte Illusionen-Tour 2020 - Große Illusionskunst

Beat it! - Nach großem Erfolg 2019 - Michael-Jackson-Musical auch 2020 auf Tour (C)Foto: Harald Fuhr

18. Juni 2019

Beat it! - Nach großem Erfolg 2019 - Michael-Jackson-Musical auch 2020 auf Tour

Van Morrison - Große Stimme, großartige Band, großartiges Konzert in Berlin       (C)Foto: ArtSiegel

13. Juni 2019

Van Morrison - Große Stimme, großartige Band, großartiges Konzert in Berlin

ZZ TOP rocken Berlin - Rauschebärte, kerniger texanischer Blues-Rock      (C)Foto: BerlinMagazine.de

12. Juni 2019

ZZ Top rocken Berlin - Rauschebärte, kernig-texanischer Blues-Rock und Coolness


Schließen
«
»