Barbara Wussow wird die Buhlschaft 2014 - 28. Berliner Jedermann- Festspielen

Die Schauspielerin Barbara Wussow wird die Rolle der Buhlschaft bei den 28. Berliner Jedermann- Festspielen unter der Regie von Brigitte Grothum bernehmen. Vom 16. bis 26. Oktober 2014 wird sie im Berliner Dom an der Seite von Georg Preusse spielen, der den Jedermann verkörpern wird.

Vom: 07. Mai 2014 | Autor: Dennis Hahn

Barbara Wussow wird die Buhlschaft 2014 - 28. Berliner Jedermann- Festspielen       (c)Sepp Gallauer

Barbara Wussow wird die Buhlschaft 2014 - 28. Berliner Jedermann- Festspielen (c)Sepp Gallauer

Bereits 2011 / 2012 begeisterte Barbara Wussow in Berlin als „Buhlschaft“. Brigitte Grothum: „Mit Barbara und Georg haben wir zwei Bühnenlieblinge in den Hauptrollen, die sich das Publikum immer wieder gewünscht hat. Ich bin glücklich, sie für unsere diesjährige „Jedermann“-Inszenierung gewinnen zu können.“


Barbara Wussow: „Alle guter Dinge sind drei: Ich freue mich wahnsinnig, dass ich die Chance habe, mit dem wunderbaren Georg Preusse als „Jedermann“ dieses Stück noch einmal zu spielen.“

Barbara Wussow ist einem Millionenpublikum durch erfolgreiche Fernsehproduktionen wie „Die Schwarzwaldklinik“, „Das Traumschiff“, „Liebe, Lüge, Leidenschaften“ oder Rosamunde Pilcher-Verfilmungen bekannt. Ihre Wurzeln liegen aber im Theater. Sie spielte unter anderem Rollen wie die „Ottilie“ in den „Wahlverwandtschaften“, die „Sophie“ in „Der Rosenkavalier“ oder die „Agnes“ in „Das Himmelbett“.

Karten unter :
Papagena Kartenservice Tel.: 030 / 47 99 74 47
www.eventim.de / www.ticketmaster.de
am Berliner Dom und an allen Vorverkaufskassen

Termin: 16. bis 26. Oktober 2014, Berliner Dom

52.519060813.401077999999984

Berliner Dom
Am Lustgarten
10178 Berlin

Von: Dennis Hahn


Galerie

Barbara Wussow wird die Buhlschaft 2014 - 28. Berliner Jedermann- Festspielen       (c)Sepp Gallauer

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Schließen
«
»