Barbara Schöneberger - Mit viel Swing und Witz verzaubert sie Berlin

Am 12. Mai 2014 stand Moderatorin und Multitalent Barbara Schöneberger im Rahmen ihrer "Bekannt aus Funk und Fernsehen"-Tour auf der Bühne des Tempodrom in Berlin. Der Abend war ein Mischung aus viel Musik, Witz und Themen aus dem Alltag wie Männer, dem Altern und auch ihre eigenen Brüste.

Vom: 15. Mai 2014 | Autor: Dennis Hahn

Drittes Album von Barbara Schöneberger - Bekannt aus Funk und Fernsehen           ©Universal Music

Drittes Album von Barbara Schöneberger - "Bekannt aus Funk und Fernsehen" ©Universal Music

"Gibt's das auch in groß?", das ist der erste Song der Abends von ihrer dritten und aktuellen Platte "Bekannt aus Funk und Fernsehen".

Wenn man ein Konzert von Barbara Schönerberger besucht, kommt sicherlich nicht nur wegen der Musik. Die Zuschauer wollen sie pur, mit allem was sie zu bieten hat, als Entertainerin mit komödiantischem Talent, die kein Blatt vor den Mund nimmt und auchherzlich selbstironisch über sich selbst am lautesten lacht. So halten sich der "Entertainment-Teil" und "das Singen" an diesem Abend auch fast die Waage. Sie betet jedes ihrer Lieder in die amüsanten Geschichten, die meist von Männer, am Altern und von ihr selbst handeln.

Die Schöneberger unterhält einfach. Sie plaudert sie auch über ihre ersten Schritte im Showgeschäft, zeigt Bilder aus ihren Anfängen und erzählt von den Veränderungen zu ihrer ersten Tour vor sieben Jahren. Inzwischen hat sie geheiratet und zwei Kinder bekommen.

Gebürtig kommt sie aus München, ist aber den meisten wohl seit Zeiten bei Pro Sieben mit "Blondes Gift" und natürlich vielenvielen Norddeutschen vor allem mit der NDR-Talkshow ans Herz gewachsen. Der Abend ist ein Mischung aus Glamour, mit einer sehr glitzernden Bühne, gepaart mit viel Groteske, Storys über den Alltag, Stereotypen und einer gehörigen Portion Satire.

Aber gesungen wurde natürlich auch. Vom ersten Song "Gibt's das auch in groß", über "Mein Mann der Wal", amüsante Songs wie "I Love Schwiegermutter" oder "Schuld war nur dein Oliba" bis hin zu Cover-Songs wie Black Velvet (Alannah Myles cover) oder "Don't Stop the Music (Rihanna cover).

Und auch zwei Ehrengäste bzw. musikalische Unterstützung hatte sie sich an diesem Abend mit auf die Bühne geholt: Komikerin Gayle Tufts, die ich bisher weniger als Sängerin kannte, aber nach ihren Auftritt doch schwer beeindruck war und der Berliner Überflieger Tim Bendzko, der ebenfalls ein Duett mit Barbara sang.

Fazit des Abends: Eine gelungene Show, da es mehr als "nur ein Konzert" war, mit einer swingenden, groovenden und unterhaltsamen Barbara Schöneberger, die gleich drei Mal das Outfit wechselte und mit Unterstützung ihrer 6köpfigen Band, inkl. fantastischer Backround-Sängerin, dem Publikum einen sehr schönen Abend bescherte.

Von: Dennis Hahn


Galerie

Drittes Album von Barbara Schöneberger - 'Bekannt aus Funk und Fernsehen'           ©Universal MusicDrittes Album von Barbara Schöneberger - 'Bekannt aus Funk und Fernsehen'           ©Universal MusicDrittes Album von Barbara Schöneberger - 'Bekannt aus Funk und Fernsehen'           ©Universal Music

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Die Unendlichste Geschichte - SDP
  2. I, The Mask - In Flames
  3. Shine A Light - Bryan Adams
  4. MTV Unplugged 2 - Live vom Atlantik - Udo Lindenberg
  5. Tumult - Herbert Grönemeyer
  6. The Verdict - Queensrÿche
  7. A Star Is Born (Music By Lady Gaga & Bradley Cooper) - Original Soundtrack
  8. SO What? - While She Sleeps
  9. Moonglow - Avantasia
  10. The Platinum Collection - Greatest Hits I, II & III - Queen

Ähnliche Artikel

David Garrett -Wieder fit und auf Jubiläumstour mit vielen Überraschungen (C)Foto: BerlinMagazine.de

22. März 2019

David Garrett - Wieder fit und auf Jubiläumstour mit vielen Überraschungen

Gropius Bau - Das umgestaltete Gebäude neu entdecken                          (C)Foto: Riis Ruggaber

21. März 2019

Gropius Bau - Das umgestaltete Gebäude mit Veranstaltungsprogramm neu entdecken

50 Jahre Peter Maffay - Diesmal wird es laut! - Auch in Berlin                (C)Foto: Andres Ortner

20. März 2019

50 Jahre Peter Maffay - Diesmal wird es laut! - Auch in Berlin

Bob Dylan - Einer der bedeutendstern Interpreten der Rock-Ära kommt nach Berlin  (C)Foto: LiveNation

20. März 2019

Bob Dylan - Mr. Like a Rolling Stone beehrt Berlin im April 2019

Festival PEACE X PEACE - Wieder zurück mit Silbermond, Alligatoah         (C)Foto: Ingrid Hertfelder

19. März 2019

Festival PEACE X PEACE - Wieder zurück mit Silbermond, Alligatoah, Fettes Brot


Schließen
«
»