B-Tight Playaz - Neues Album Touredition „Drinne“

Volles Programm für B-Tight und seine Playaz! Nicht nur, weil Frontmann B-Tight in letzter Zeit Stammgast auf den Fernsehschirmen wurde, der sich bei Stefan Raab wacker im Promiboxen schlug und sich im Wok in den Eiskanal stürzte. Auch das Album „Drinne“, das der Rapper gemeinsam mit seiner Crossoverband Playaz inkl. Emil Bulls-Sänger Christoph von Freydorf einspielte, ist immer noch aktuell.

Vom: 14. Juni 2013 | Autor: Dennis Hahn

B-Tight Playaz - Neues Album Touredition „Drinne“

B-Tight Playaz - Neues Album Touredition „Drinne“

Crossover, also den Mix zweier Musikrichtungen, versuchen viele. Leider bleibt es oft bei dem Versuch bzw. das Ergebnis ist nicht so berauschend. Anders bei diesem Album, wo nun auch Hip Hop mit harter Rockmusik in Verbindung gebracht wurde und das meiner Meinung nach auf recht gute Art und Weise.

Klar treffen hier zwei komplett verschiedene, musikalische Welten aufeinander. Die unter einen Hut zu bringen, ist wirklich nicht einfach. Und der Hard-Rock-Fan wird sich damit wahrscheinlich auch nicht einfreunden können. Dennoch Rapper B-Tight und seine Band Playaz haben es gewagt und gestern erschien mit dem Album "Drinne" nun das Ergebnis.

Die Playaz, dass sind die Mitgliedern der Emil Bulls und Sub7Seven. Schon der Titelsong "Drinne" zeigt schön den Focus dieses Album auf, das oftmals sogar mehr nach hartem Rock als noch Hip Hop klingt, aber die Texte deutlicher einem Hip Hop Background entsprechen.

Bei ersten anhören war ich auch noch sehr skeptisch, als selbst eingefleischter Rock-Fan. Aber man muss zugeben, B-Tight Playaz schaffen es, einige wahre Ohrwürmer aus dem Ärmeln zu schütteln. Gerade bei dem Song “Wenn ich komme“ wird schon der Wechsel von einprägsamen Gitarrenriffs und knallharten Rap Gesang deutlich, was irgendwie gut zusammenpasst.

Natürlich provozieren B-Tight Playaz auch wieder etwas mit Songs wie “Wenn ich komme“ oder “Tittenmaus“, die bei gewissen gesellschaftlichen Gruppen und Aktivistinnen nicht gerade auf Freude stoßen werden.

Fazit: Drinne, dass ist eine Scheibe, die guten Crossover bietet, die sich auch mal ein Hardrock-Fan anhören kann. Ob es dann am Ende gefällt, entscheidet sowieso jeder selbst.

Seit dem 14. Juni ist nun die Tour-Edition des Albums „Drinne“ inklusive DVD erhältlich. In über 60 Minuten haben die Jungs zusammengestellt, was in den letzten Monaten geschehen ist. Tourtagebücher, Interviews, Making Of von ihren Videos, Outtakes, die Videos selber und vieles mehr geben Einblick was seit ihrer Gründung 2012 passiert ist und wie es sich bei den ersten Gigs angefühlt hat zusammen ihre Musik zu präsentieren.

B-Tight Playaz DVD Trailer

Von: Dennis Hahn


Galerie

B-Tight Playaz - Neues Album Touredition „Drinne“B-Tight Playaz - Neues Album Touredition „Drinne“

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Epic - Fler & Jalil
  2. Sing meinen Song - Das Tauschkonzert Vol. 4 - Various Artists
  3. Helene Fischer - Helene Fischer
  4. Hydrograd - Stone Sour
  5. iD - Michael Patrick Kelly
  6. Evolve - Imagine Dragons
  7. ./. - Ed Sheeran
  8. Ein Teil von mir - Semino Rossi
  9. Laune der Natur - Die Toten Hosen
  10. Insomnia - Ali As

Ähnliche Artikel

Walter Trout - We’re All In This Together - 14 grandiose Gastmusiker mit dabei

18. Juli 2017

Walter Trout - We’re All In This Together - 14 grandiose Gastmusiker mit dabei

Elles Bailey - Debütalbum Wildfire - Blues, Country und souliger Rock

17. Juli 2017

Elles Bailey - Debütalbum Wildfire - Blues, Country und souliger Rock

SOFA - Das Sommerfestival im Admiralspalast - Rotkäppchen und der Aufschneider   (C)Foto: Saad Hamza

15. Juli 2017

SOFA - Das Sommerfestival im Admiralspalast - Rotkäppchen und der Aufschneider

Deutsch-Französisches Fest - Jour de fête - Das Open-Air am Brandenburger Tor

14. Juli 2017

Deutsch-Französisches Fest - Jour de fête - Das Open-Air am Brandenburger Tor

 SOFA - Das Sommerfestival im Admiralspalast - Der Hauptmann von Köpenick       (C)Foto: Heiko Stang

13. Juli 2017

SOFA - Das Sommerfestival im Admiralspalast - Der Hauptmann von Köpenick


Schließen
«
»