Aura Dione - Fearless Lovers Tour 2019 - Die Schönheit aus Kopenhagen

Der einstige Kult Sender VIVA stelle schon früh fest: Die Schönheit aus Kopenhagen umgibt tatsächlich eine Aura: lange schwarze Haare, strahlende Augen, eine blendende Figur und mehr Ehrgeiz, als die meisten Männer aushalten könnten. Nun meldet sich Aura Dione zurück und kommt am 12. Dezember 2019 im Rahmen ihrer "Fearless Lovers Tour 2019" ins Lido nach Berlin.

Vom: 07. Juni 2019 | Autor: Dennis Hahn

Aura Dione - Fearless Lovers Tour 2019 - Die Schönheit aus Kopenhagen            (C)Foto: Jette Jørs

Aura Dione - Fearless Lovers Tour 2019 - Die Schönheit aus Kopenhagen (C)Foto: Jette Jørs

Es ist also nicht besonders verwunderlich, dass Aura Dione seit jeher ein besonderes Faible für Musik hat. Aber nicht nur das, auch Charisma und Stimme passen für einen waschechten Popstar. Denn das ist sie. Schon mit ihrem 2009 erschienenen Debüt-Album "Columbine" präsentierte Aura ihr phänomenales Talent als Sängerin, Songwriterin und Texterin und schaffte es, die Spitze der Charts in ganz Europa zu stürmen. Mit der Single "I Will Love You Monday (365)" erreichte sie auch in Deutschland sowohl Platz 1 der Radio Charts, als auch Platz 1 in den Media Control Charts. Es folgten weitere weltweite Hits wie „Geronimo“ und „Friends“, beide ebenfalls Nr.1 in Deutschland. Insgesamt kann die sympathische Dänin auf 9 Platin und 9 Gold Auszeichnungen in Europa, sowie über 1.500.000 verkaufte Tonträger verweisen, genauso wie unfassbare 147 Woche in den offiziellen deutschen Charts.

Nun meldet sich die dänische Pop-Folk-Ausnahmekünstlerin ihre neue Single „Shania Twain“ eindrucksvoll zurück, die ihren Titel von einer der größten weiblichen Musikikonen der späten 90er-Jahre bezieht. Aura Dione ergreift die Fackel der nächsten Generation der Popmusik und marschiert im Sound der starken Frauen ganz vorn mit.

Sie selbst sagt:“ „Meine neue Musik ist das Ehrlichste und Liebevollste, das ich mit der Welt teilen kann“.

Dies wird sie auch bei ihrer kommenden Tournee unter Beweis stellen. Denn wenn das musikalische Ausnahme-Talent mit dänischen, spanischen, französischen und färöischen Wurzeln loslegt, gerät das Publikum regelrecht in Ekstase. Davon kann man sich bei den fünf Konzerten im Dezember 2019 in Deutschland überzeugen, denn dort wird Aura nicht nur ihre größten Charterfolge wie „Geronimo“ und „I Will Love You Monday“ im Gepäck haben sondern einen tollen Mix aus alten und neuen Songs.

Konzert-Termin Berlin: 12. Dezember 2019, Lido

Von: Dennis Hahn


Galerie

Aura Dione - Fearless Lovers Tour 2019 - Die Schönheit aus Kopenhagen            (C)Foto: Jette Jørs

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Hasso - KC Rebell
  2. Moasik - Andrea Berg
  3. Lass uns fliegen - Die Schlagerpiloten
  4. Map of the Soul: Persona - BTS
  5. CB6 - Capital Bra
  6. Honk - The Rolling Stones
  7. When we are fall asleep, Where do we go? - Billie Ellish
  8. Alles oder Dich - Roland Kaiser
  9. Zuhause Live: Das Laune der Natour-Finale plus Auf der Suche nach der Schnapsinsel: Live im SO36 - Die Toten Hosen
  10. Irgendwie Anders - Wincent Weiss

Ähnliche Artikel

Pyronale -Best of Six- Kräftemesse der Königsklasse der Feuerwerkskunst (C)Foto: Sven Darmer, DAVIDS

17. August 2019

Pyronale 2019 - Best of Six - Kräftemesse der Königsklasse der Feuerwerkskunst

Don Felder - American Rock ‘N‘ Roll Tour - Ehemaliges Mitglied der Eagles live (C)Foto: Veranstalter

17. August 2019

Don Felder - American Rock ‘N‘ Roll Tour - Ehemaliges Mitglied der Eagles live

Kiefer Sutherland - Der Hollywood-Star singt im Oktober in Berlin              (C)Foto: Veranstalter

16. August 2019

Kiefer Sutherland - Reckless & Me - Große Nachfrage, größere Location

Liam Gallagher - Ex-Oasis-Frontmann mit neuem Album und live in Berlin          (C)Foto: Coda Berlin

15. August 2019

Liam Gallagher - Ex-Oasis-Frontmann mit neuem Album und live in Berlin

John Diva & The Rockets of Love - Die die Sleaze-Rocker kommen nach Berlin        (C)Foto: Eike Loge

14. August 2019

John Diva & The Rockets of Love - Die die Sleaze-Rocker kommen nach Berlin


Schließen
«
»