Andreas Gabalier - Der Volks Rock’n’Roller kommt wieder nach Berlin

Wenn der Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier auf Tour geht, dann gibt es bei seinen Fans kein Halten mehr: Begeistert singen sie seine Lieder mit, die Augen leuchten, es wird geschunkelt, und die jubelnde Schar der weiblichen Fans schleudert schon mal ihre „Herzenshalter“ auf die Bühne! So wird es auch am 27. Oktober 2018 in der Mercedes-Benz Arena in Berlin sein.

Vom: 20. Oktober 2018 | Autor: Dennis Hahn

Andreas Gabalier - Der Volks Rock'N'Roller erobert Berlin mit Volldampf    (C)Foto:BerlinMagazine.de

Andreas Gabalier - Der Volks Rock'N'Roller erobert Berlin mit Volldampf (C)Foto:BerlinMagazine.de

Wer auf seinen Konzerten nicht in alpiner Traditionskluft erscheint, der ist selber schuld. Karierte Hemden, enge Mieder, weite Röcke, Rüschen und Schürzen dominieren den Look des Publikums. Ein Riesenspaß für Jung und Alt!

Seit Jahren gibt der Botschafter der Lederhose Vollgas und surft auf einer Welle des Erfolgs. Der fesche Österreicher aus der schönen Steiermark setzte immer wieder einen drauf: 2009 brachte er sein erstes Album „Da komm‘ ich her“ heraus, das flugs in den österreichischen Top Ten landete. Die Nachfolgealben „Herzwerk“ und „Volks-Rock’n’Roller“ stürmten in seinem Heimatland auf Platz eins der Charts. Das 2013er Album „Home Sweet Home“ landete in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Top Ten und sein Longplayer „Mountain Man“, den Andreas Gabalier im Mai 2015 veröffentliche, erreichte in allen drei Ländern Platz eins! Beste Aussichten also für sein am 01. Juni 2018 erscheinendes neues Album „Vergiss Mein Nicht“.

Andreas Gabalier - Der Volks Rock'N'Roller erobert Berlin mit Volldampf    (C)Foto:BerlinMagazine.de

Andreas Gabalier - Der Volks Rock'N'Roller erobert Berlin mit Volldampf (C)Foto:BerlinMagazine.de

Der unangefochtene Held der jungen Volksmusik begeistert die Massen und füllt die Arenen – nicht nur in der Alpenregion! Auch im Fernsehen legte Andreas Gabalier bahnbrechende Auftritte hin. So verhalf ihm etwa Carmen Nebel zum Durchbruch in Deutschland. Seine Ballade „Amoi seg‘ ma uns wieder“ landete in den deutschen Top Ten, nachdem ihn ein Kandidat bei „Das Supertalent“ vorgesungen hatte. Auch Xavier Naidoo wählte diesen Titel für „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Mittlerweile gilt Andreas Gabalier als erfolgreichster Musikexport Österreichs.

Mit Auszeichnungen wurde der smarte Volks-Rock’n’Roller mit den blitzblauen Augen denn auch geradezu überschüttet. Neben dem Bambi, den er 2012 in der Kategorie „Shootingstar“ erhielt, wurde er unter anderem mit zahlreichen Echos und Amadeus Awards geehrt. 2013 bekam er Gold für den offiziellen Song der FIS Alpinen Ski WM, „Go for Gold“. Insgesamt erhielt der Sänger sechsmal Gold und 40-mal Platin. Er verkaufte mehr als 2,5 Millionen CDs. 2012 erhielt Andreas Gabalier zudem den Leading Ladies Award in der Kategorie „Mann des Jahres“, 2015 und 2017 den Echo in der Kategorie „Volkstümliche Musik“.

Angesichts dieser Erfolge kann man von Glück sprechen, dass Andreas Gabalier als Volksmusiker durchgestartet ist. Denn ursprünglich studierte er die Rechtswissenschaften in Graz. Seine Karriere als Sänger volkstümlicher Lieder begann 2009 im Musikantenstadl. Beim nationalen Vorentscheid zum Grand Prix der Volksmusik landete er bereits auf Platz zwei. Schon sein im selben Jahr veröffentlichtes erstes Album war für einen Amadeus in der Kategorie „Album des Jahres“ nominiert.

Konzert-Termin Berlin: 27. Oktober 2018, Mercedes-Benz Arena

Von: Dennis Hahn


Galerie

Andreas Gabalier - Der Volks Rock'N'Roller erobert Berlin mit Volldampf    (C)Foto:BerlinMagazine.deAndreas Gabalier - Der Volks Rock'N'Roller erobert Berlin mit Volldampf    (C)Foto:BerlinMagazine.deAndreas Gabalier - Der Volks Rock'N'Roller erobert Berlin mit Volldampf    (C)Foto:BerlinMagazine.deAndreas Gabalier - Der Volks Rock'N'Roller erobert Berlin mit Volldampf    (C)Foto:BerlinMagazine.de

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. Alles Oder Nix II - Xatar
  2. Jennifer Rostock bleibt. - Jennifer Rostock
  3. Redemption - Joe Bonamassa
  4. Zwischen den Welten - PUR
  5. Welcome To The Hood - King Orgasmus One
  6. Living The Dream - Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators
  7. Überall zu Hause - Christina Stürmer
  8. The Big Bad Blues - Billy F Gibbons
  9. Schlaftabletten, Rotwein V - Alligatoah
  10. Kamikaze - Eminem

Ähnliche Artikel

Greta van Fleet rocken Berlin - Der Classic Rock lebt (weiter)            (C)Foto: BerlinMagazine.de

08. November 2018

Greta van Fleet rocken Berlin - Der Classic Rock lebt (weiter)

 Russian Classical Ballet - Schwanensee und Dornröschen - Meisterwerke in Berlin (C)Foto:Lago Cisnes

04. November 2018

Russian Classical Ballet - Schwanensee und Dornröschen - Meisterwerke in Berlin

 Italian Film Festival Berlin - Hommage an Terence Hill                   (C)Foto: claudiatomassini

03. November 2018

Italian Film Festival Berlin - Hommage an Terence Hill

 Chris de Burgh & Band - Zwei Top-Ten Alben komplett live                    (C)Foto: River Concerts

03. November 2018

Chris de Burgh & Band - Zwei Top-Ten Alben komplett live

 Citadel Music Festival 2019: Def Leppard -Einzige Headline-Show in Deutschland (C)Foto:Veranstalter

02. November 2018

Citadel Music Festival 2019: Def Leppard - Einzige Headline-Show in Deutschland


Schließen
«
»