Adventskalender 2021 - Tag 14 - Museum für Naturkunde - Zurück in die Steinzeit

Das "Museum für Naturkunde – Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung" ist ein integriertes Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft. Es gehört zu den weltweit bedeutendsten Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der biologischen und geowissenschaftlichen Evolution und Biodiversität. Wir haben heute 3x2 Tagestickets für euch!

Vom: 14. Dezember 2021 | Autor: Dennis Hahn

(C)Foto: Museum für Naturkunde Leibniz - Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung

(C)Foto: Museum für Naturkunde Leibniz - Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung

Das "Museum für Naturkunde – Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung" erforscht die Erde und das Leben im Dialog mit den Menschen. Als exzellentes Forschungsmuseum und innovatives Kommunikationszentrum prägt es den wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Dialog um die Zukunft unserer Erde mit – weltweit. Diese Mission und Vision, die Strategie und Struktur, sind die Basis für unsere wissenschaftliche Arbeit als integriertes und zunehmend offenes Forschungsmuseum mit Forschungspartnern in Berlin, Deutschland und ca. 60 weiteren Staaten. Mehr als 700.000 Besucherinnen und Besucher pro Jahr und die stetig steigende Teilnahme an Bildungs- und Veranstaltungsprogrammen zeigen, dass es den politischen und gesellschaftlichen Diskurs mitgestaltet.

Die wissenschaftliche Forschung und unsere Sammlung als Hauptinfrastruktur sind neben der Wissensvermittlung die zentralen Säulen des Museums. Die Sammlung ist ein einzigartiges Natur- und Kulturgut und mit unserer Forschung unmittelbar verbunden. Sie umfasst mehr als 30 Millionen Objekte aus Zoologie, Paläontologie, Geologie und Mineralogie und ist von höchster wissenschaftlicher und wissenschaftshistorischer Bedeutung, da sie täglich weiter erforscht wird.

In den Dauerausstellungen und regelmäßigen Sonderausstellungen erhält die Öffentlichkeit einen Einblick in die aktuelle Forschung des Museums. Dabei stehen originale Forschungsobjekte im Vordergrund. Statt auf vorgegebenen Wegen, erkunden die Besucher auf einer eigenen "Forschungsreise" die Themen und erleben Evolution in Aktion.

Das Museum für Naturkunde Berlin stellt sich den Anforderungen des 21. Jahrhunderts und entwickelt sich in den nächsten Jahren zu einem offenen und integrierten Forschungsmuseum mit den Themen Biodiversität, Evolution, Wissenschaft und Gesellschaft. Dafür bedarf es eines Gebäudes, das wirtschaftlich, funktional und nachhaltig Spitzenforschung, Sammlungsentwicklung und Wissenschaftskommunikation befördert.

Eine finanzielle Zuwendung in Höhe von 660 Millionen Euro wird es dem Museum für Naturkunde Berlin ermöglichen, über die nächsten Jahre mit Planungssicherheit auf der Grundlage eines Gesamtkonzeptes und in einem überschaubaren Zeitrahmen einen Wissenschaftscampus in Zusammenarbeit mit der Humboldt-Universität zu Berlin, der Leibniz-Gemeinschaft und weiteren Partnern zu entwickeln.

Öffnungszeiten: Montags geschlossen, Dienstag bis Freitag: 9:30 bis 18:00 Uhr, Samstag, Sonntag und feiertags: 10:00 bis 18:00 Uhr; Eintrittspreise: Erwachsene: 8 €, Ermäßigt: 5 €

Hinter dem 14. Türchen unseres Adventskalenders haben wir heute 3x2 Tickets für das "Museum für Naturkunde - Leibniz - Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung " in Berlin für euch!
Wenn ihr gewinnen wollt, dann schreibt und eine Mail an Gewinnspiel@BerlinMagazine.de mit dem Stichwort "Adventskalender Türchen 14 - DMuseum für Naturkunde".
Wenn ihr eure Chancen noch erhöhen wollt, dann kommentiert die dazugehörigen Postings bei Facebook , Twitter und Instagram und markiert die Person, die ihr gerne mitnehmen möchtet.
Folgt uns, lasst ein Like da, teilt die Beiträge, markiert und mit etwas Glück, seid die glücklichen Gewinnern!
Einsendeschluss ist der 24. Dezember 2021 um 23:59 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

(Hinweis: Eure Daten in der Email werden nur zum Zwecks des Gewinnspiels gespeichert und nach Ablauf der Frist wieder gelöscht. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

Von: Dennis Hahn


Galerie

(C)Foto: Museum für Naturkunde Leibniz - Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Schließen
«
»