Adventskalender 2019 - Tag 13 - Circus Mother Africa - Khayelitsha

Im BerlinMagazine.de Adventskalender gibt es jeden Tag tolle Preise, auch hinter dem 13. Türchen: Die „Mother Africa“-Erfolgsshow „Khayelitsha“ hat in den letzten fünf Jahren bereits über 400.000 Menschen von London bis Paris, von Helsinki bis New York begeistert. Auch 2020 geht es weiter. Wir haben 1x2 Tickets für die Show am 25. Januar 2020 im Theater am Potsdamer Platz in Berlin für euch!

Vom: 13. Dezember 2019 | Autor: Dennis Hahn

Adventskalender 2019 - Tag 20 - Circus Mother Africa - Khayelitsha     (C)Foto: Sven-Sebastian Sajak

Adventskalender 2019 - Tag 20 - Circus Mother Africa - Khayelitsha (C)Foto: Sven-Sebastian Sajak

Für die Tournee 2019/2020 haben sich die Macher der Show „Mother Africa“ - „Khayelitsha“, Winston Ruddle (Zimbabwe), Ulrich Thon und Hubert Schober (Deutschland), mit dem Choreographen Georges Momboye (Elfenbeinküste) prominente Verstärkung geholt. George Momboye hat bereits 2005 an der Seite von André Heller dessen „Afrika! Afrika!“ Shows choreographiert. Vom 26. Dezember 2019 bis Februar 2020 präsentiert das Kreativteam nun die erfolgreichste Produktion des „Circus Mother Africa“ auf ihrer Europa-Tournee in einer neuen Inszenierung: mit akrobatischen Neuentdeckungen, kraftvoller Musik, leidenschaftlichen Tänzen und einhundert Prozent Lebensfreude.

Adventskalender 2019 - Tag 20 - Circus Mother Africa - Khayelitsha     (C)Foto: Sven-Sebastian Sajak

Adventskalender 2019 - Tag 20 - Circus Mother Africa - Khayelitsha (C)Foto: Sven-Sebastian Sajak

Kraftvoll, leidenschaftlich und voller Lebensfreude (ent-)führen die afrikanischen Ausnahmetalente von Mother Africa die Zuschauer in eines der größten Townships in Südafrika: Khayelitsha. Khayelitsha (übersetzt „unsere neue Heimat“) liegt etwa dreißig Kilometer vor Kapstadt. Geschätzt wohnen hier rund zwei Millionen Menschen verschiedener Herkunft und Religionen auf engstem Raum.

In der außergewöhnlichen Bühnenkulisse aus Wellblechhütten und Papp-Ständen, zwischen Straßenverkäufern und Gauklern zeigen die „New Stories from Khayelitsha 2020“ einen – zugegeben sehr außergewöhnlichen – Tag im Township. Junge Männer buhlen mit atemberaubender Akrobatik um die Gunst der Frauen, während die Frauen ihrerseits den Männern zeigen, was in ihnen steckt. Vom BMX-Rad, über Hula-Hoop-Reifen und Diabolos bis zu schweren Balken oder riesigen Plastikkugeln ist dabei jedes Hilfsmittel recht. Zu den Rhythmen der Mother-Africa-Band wird gemeinsam gesungen, getanzt, gelacht sowie der (süd-)afrikanischen Geschichte gedacht… und am Ende gipfelt alles in einer fröhlich bunten Hochzeitsfeier!

Für die neue Show holt das Team dreißig Künstler aus sieben afrikanischen Ländern nach Europa. Die Künstler stammen aus Ägypten, Äthiopien, Guinea, Kenia, Südafrika, Tansania und Zimbabwe. Im Ensemble sind einige Neuentdeckungen wie beispielsweise der „Russian Bar“-Act von drei Künstlern aus Äthiopien, die erstmals in Europa zu sehen sind. Hier werden akrobatische Meisterleistungen auf einem von Hand getragenen Holzbalken inszeniert. Ebenfalls aus Äthiopien und erstmals mit auf Tournee ist Yosef Adane mit seiner Seiltänzerartistik auf einem ungespannten Seil (Slack-Wire). Den Kontorsionisten Ben Mohamed Sylla aus Guinea hat Talentscout Ruddle im afrikanischen Fernsehen bei einer „Africa‘s got talent“-Show entdeckt und den hochbegabten Schlangenmenschen unverzüglich für die Tournee eingeladen.

Im Rahmen einer Pressereise nach Tansania erspähten Schober und Ruddle bereits 2017 den BMX-Akrobaten Rashid Hamadi. Mit seiner außergewöhnlichen BMX-Nummer war er noch im gleichen Jahr für Mother Africa auf der Bühne und wird auch bei dieser Tour wieder gekonnt in die Pedale treten.

Adventskalender 2019 - Tag 20 - Circus Mother Africa - Khayelitsha     (C)Foto: Sven-Sebastian Sajak

Adventskalender 2019 - Tag 20 - Circus Mother Africa - Khayelitsha (C)Foto: Sven-Sebastian Sajak

Aus Ruddles Zirkusschule in Daressalam/Tansania stammen ebenfalls die beiden Hand-to-Hand (Handstand-)Artisten Mohammed Mohamedi und Mohamed Bakari.
Schnell, rasant und elegant wirbelt Mikael Haile aus Äthiopien die Diabolos, ebenso wie seine Landsmännin Fikir Hussen die Hula-Hoop-Reifen. Besonders spektakulär wird es bei den sogenannten „Ikarischen Spielen“ der beiden Äthiopier Natnael Bayu und Kirubel Asfaw. Der 29-jährige Kirubel schleuderte den 17-jährigen Natnael 2019 für „Afrika! Afrika!“ mit den Füßen durch die Lüfte – nun freuen sich Beide, Teil der Mother-Africa-Familie zu sein.

Als einer der kompliziertesten Akrobatik-Acts weltweit gelten die „Walking Globes“, also das kunstvolle Balancieren auf riesigen Kugeln. Die ägyptischen Brüder Akram und Amir Said beherrschen diese Kunst wie kaum ein anderer auf dem afrikanischen Kontinent, ja sogar weltweit. Umrahmt werden die Showacts durch Tänzerinnen, Trommler sowie der Mother-Africa-Band unter der Leitung von Roy Gregory Figueiredo aus Tansania. Als Sängerin kehrt Nomathamsanqa Treatie Mkwananzi aus Zimbabwe nach einer kreativen Pause in die Band zurück, unterstützt von dem männlichen Sänger Stephen William. In Daressalam/Tansania befindet sich neben Ruddles Zirkusschule auch die Schneiderei von Tumaini Mrutu. Seit der ersten Show an, im Dezember 2006, ist er für die Kostüme von Mother Africa zuständig und hat sich mittlerweile in Tansanias Hauptstadt eine gut gehende Schneiderei mit mehreren Angestellten aufgebaut. Bis zu fünf verschiedene Outfits trägt jeder Künstler auf der Bühne – fast alle stammen aus der Schneiderei von Mrutu, der auch selbst die Tournee als Kostümverantwortlicher und Schneider begleiten wird.

Show-Termin Berlin: 25. Januar 2020, Theater am Potsdamer Platz

Adventskalender 2019 - Tag 20 - Circus Mother Africa - Khayelitsha     (C)Foto: Sven-Sebastian Sajak

Adventskalender 2019 - Tag 20 - Circus Mother Africa - Khayelitsha (C)Foto: Sven-Sebastian Sajak

Adventskalender 2019 - Tag 13

Hinter dem 13. Türchen unseres Adventskalenders haben wir heute 1x2 Tickets für " - Circus Mother Africa - Khayelitsha" am 25. Januar 2020 im Theater am Potsdamer Platz . Wenn ihr gewinnen wollt, dann schreibt und eine Mail an Gewinnspiel@BerlinMagazine.de mit dem Stichwort "Adventskalender 2019 Türchen 13 - Circus Mother Africa".
Wenn ihr eure Chancen noch erhöhen wollt, dann kommentiert die dazugehörigen Postings bei
Facebook
Instagram
Twitter
Folgt uns, lass ein Like da, teilt die Beiträge, markiert und mit etwas Glück, seid die glücklichen Gewinnern!

Das BerlinMagazine.de - Team wünscht euch eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und viel Glück!

Von: Dennis Hahn


Galerie

Adventskalender 2019 - Tag 20 - Circus Mother Africa - Khayelitsha     (C)Foto: Sven-Sebastian SajakAdventskalender 2019 - Tag 20 - Circus Mother Africa - Khayelitsha     (C)Foto: Sven-Sebastian SajakAdventskalender 2019 - Tag 20 - Circus Mother Africa - Khayelitsha     (C)Foto: Sven-Sebastian SajakAdventskalender 2019 - Tag 20 - Circus Mother Africa - Khayelitsha     (C)Foto: Sven-Sebastian SajakAdventskalender 2019 - Tag 20 - Circus Mother Africa - Khayelitsha     (C)Foto: Sven-Sebastian Sajak

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Musikcharts

  1. The Book Of Fire - Mono Inc.
  2. Für immer - Vanessa Mai
  3. Hotspot - Pet Shop Boys
  4. Music To Be Murdered By - Eminem
  5. When We All Fall Asleep, Where Do We Go? - Billie Eilish
  6. Sarah Connor - Herz Kraft Werke
  7. Abbruch Abbruch - Antilopen Gang
  8. Platte - Apache 207
  9. Zenit - RAF Camora
  10. Mode - Depeche Mode

Ähnliche Artikel

11. März 2020

Roland Kaiser - Arena Tour 2020 und Berlin Konzert wird in den Mai verlegt

Konzerte und kulturelle Veranstaltungen ab 1000 Berlin verboten (C)Foto:Anschutz Entertainment Group

11. März 2020

Konzerte und kulturelle Veranstaltungen ab 1000 Personen in Berlin untersagt

VIVID Grand Show - Friedrichstadt-Palast sagt Shows ab                      (C)Foto:  Bernd Brundert

10. März 2020

VIVID Grand Show - Friedrichstadt-Palast sagt Shows bis Ende der Osterferien ab

C2C - Country To Country Festival - Luke Combs in Berlin                  (C)Foto: BerlinMagazine.de

08. März 2020

C2C - Country To Country Festival - 3 Tage Country Music pur in Berlin

Kansas - Point of Know Return Anniversary Tour - 2020 in Berlin (C)Foto:  Emily Butler Photography

03. März 2020

Kansas - Point of Know Return Anniversary Tour - Rocker 2020 in Berlin


Schließen
«
»