Adventskalender 2013: Türchen 9 - "DER PREIS DES TODES" mit Patricia Kaas

Warum mein eigenes Kind? Diese Frage stellen sich alle Eltern, die das Schlimmste durchleben, was Eltern nur widerfahren kann: Der Tod des eigenen Kindes. Es gibt nichts Grausameres, als das eigene Kind zu Grabe tragen zu müssen. Die Geburt eines Sprösslings ist für Eltern das schönste Erlebnis und das größte Geschenk im Leben.

Vom: 09. Dezember 2013 | Autor: Dennis Hahn

Adventskalender 2013: Türchen 9 - DER PREIS DES TODES mit Patricia Kaas

Adventskalender 2013: Türchen 9 - "DER PREIS DES TODES" mit Patricia Kaas

Aber was müssen zwei Menschen durchmachen, wenn die eigene Tochter brutal ermordet wurde? Solche Schicksale berühren einen schon zutiefst, wenn man davon in der Tageszeitung liest. Aber was, wenn das zur traurigen Realität für einen selbst wird? Um diese Thematik dreht sich der französische TV-Thriller „Der Preis des Todes“, der am 25. Oktober erstmals auf DVD veröffentlicht wurde. Edel:Motion brachte den Film passend zur deutschen Erstausstrahlung im Bayerischen Rundfunk am 29. Oktober heraus.

„Der Preis des Todes“ besticht durch seine hervorragend besetzten Hauptrollen. Patricia Kaas, erfolgreichste französische Sängerin, beeindruckt mit ihrem schauspielerischen Talent als leidende Mutter Cathy in ihrer zweiten Hauptrolle. Der französische Darsteller Serge Hazanavicius spielt ihren Mann Richard, der nach der Trennung von seiner Frau Cathy und dem Tod seiner Tochter Eva von Schuldgefühlen geplagt wird. Bei der Erstausstrahlung 2012 in Frankreich verfolgten über 5,5 Millionen Zuschauer den Fernsehfilm.

Cathy (Patricia Kaas) steckt mitten in den letzten Vorbereitungen für die Geburtstagsparty ihrer Tochter. Eva wird 20 und blickt erwartungsvoll auf einen neuen Lebensabschnitt: Sie wird in Kürze ihr Medizinstudium beginnen. Ein Grund mehr ausgelassen zu feiern. Es soll ein unvergesslicher Tag werden und das perfekte Geschenk hat Cathy auch gefunden: ein Auto. Als Eva jedoch nicht nach Hause kommt, beginnen sich Cathy und ihr früherer Ehemann Richard (Serge Hazanavicius) Sorgen zu machen. Niemand kann sie auf die schreckliche Tatsache, mit der sie ab jetzt leben müssen, vorbereiten: Eva ist tot – brutal ermordet. Ein Journalist hat die Identität des Opfers rausbekommen und in der Presse enthüllt. Was folgt, ist ein Medien-Zirkus. Die Medien setzen alles daran, mit Cathy oder Richard über den schrecklichen Mord an ihrer Tochter zu sprechen. Der unvorstellbare Vorfall lastet schwer auf den Eltern und schlagartig steht ihr Leben Kopf. Ein unerbittlicher Kampf, um die Aufklärung des grausamen Mordes beginnt...

„Der Preis des Todes“ erscheint am 25. Oktober 2013 bei Edel:Motion. Neben dem Spielfilm in deutscher und französischer Sprache beinhaltet diese DVD auch eine Hörfilmfassung. Die Audiodeskription ermöglicht es blinden und sehbehinderten Menschen, in den Genuss des Filmes zu kommen. Zusätzlich liefert die DVD ein 36-minütiges Making Of!

Wenn ihr eine von drei DVD´s dieses spannenden Thrillers gewinnen wollen, dann schreibt uns bis 11.12.2013 um 23:59 Uhr eine Mail an Gewinnspiel@BerlinMagazine.de, Stichwort "Adventskalender Türchen 9", liked uns bei Facebook BerlinMagazine@Facebook ,teilt den Beitrag bei Facebook auf eurer Pinnwand und schickt uns per Mail euer schönstes Weihnachtsfoto. Viel Glück!

Von: Dennis Hahn


Galerie

Adventskalender 2013: Türchen 9 - 'DER PREIS DES TODES' mit Patricia Kaas

Diesen Artikel teilen


Kommentare

Aktuelle Kinocharts

  1. Die Unglaublichen 2
  2. Klassentreffen 1.0 - die unglaubliche Reise der Silberrücken
  3. The Nunb
  4. Ballon
  5. Das Haus der geheimnisvollen Uhren
  6. Das schönste Mädchen der Welt
  7. Mission: Impossible - Fallout
  8. Book Club - Das Beste kommt noch
  9. Searching
  10. The Predator - Upgrade

Ähnliche Artikel

 Zirkus des Horros - ASYLUM – Das Irrenhaus - Mit neuer Show in Berlin   (C)Foto: Zirkus des Horrors

09. Oktober 2018

Zirkus des Horros - ASYLUM – Das Irrenhaus - Karten für Show in Berlin gewinnen

 Zirkus des Horros - ASYLUM – Das Irrenhaus - Mit neuer Show in Berlin   (C)Foto: Zirkus des Horrors

29. September 2018

Zirkus des Horros - ASYLUM - Berlin Premiere mit perfekter Show und Inszenierung

 UNFERTIGE ARTIKEL Neuen Artikel erstellen BERLIN AKTIV Mit Bridgestone & Olympiasieger Robert Harti

31. August 2018

Mit Bridgestone & Olympiasieger Robert Harting zum ISTAF + Hotelübernachtung

 Avengers: Infinity War - Höhepunkt einer zehnjährigen filmischen Reise              (C)Foto: Disney

30. August 2018

Avengers: Infinity War - Höhepunkt einer zehnjährigen filmischen Reise

 Westernhagen Unplugged - Sexy mal ganz anders, aber es geht ihm gut      (C)Foto: BerlinMagazine.de

25. August 2018

Westernhagen Unplugged - Sexy mal ganz anders, aber es geht ihm gut


Schließen
«
»